DAX – 200-Tagelinie in Gefahr.


Der DAX® eröffnete schwächer und bleibt damit weiter auf Konsolidierungskurs. Dabei wurde die psychologisch wichtige 200-Tage-Durchschnittslinie sogar unterschritten. Schwache Vorgaben aus den USA sowie anhaltende Konjunktur- und Zinssorgen belasten die Aktienmärkte in diesen Tagen. Die Nachrichtenlage ist heute mau. Es dürfte also heute kaum positive Impulse geben.

Bei den Einzelwerten fielen im frühen Handel unter anderem die Aktien von BASF, Evotec und MTU Aero Engines auf. Der Chemieriese kam nach negativen Analystenkommentaren unter Druck. Der Biotechnologiekonzern gab gestern zweistellig nach. Heute kann das Papier im frühen Handel wieder etwas Boden gutmachen. Der Triebwerkhersteller sackte vergangene Woche deutlich ab. Aktuell mehren sich die Anzeichen einer Stabilisierung.

Chart: DAX®

Widerstandsmarken: 15.628/15.695/15.743/15.816/15.868/15.957/16.043/16.117 Punkte

Unterstützungsmarken: 14.464/14.802/15.078/15.451 Punkte

Der DAX® riss zum Handelsstart ein Gap nach unten und fing sich erst bei 15.471 Punkten. Einige Bullen nutzten den schwachen Start, um Positionen aufzubauen. Die Investoren blieben mehrheitlich weiterhin zurückhaltend. Die Unterstützungsmarke bei 15.451 Punkten reicht bis in den März diesen Jahres zurück. Wird das Level verletzt droht eine nachhaltige Trendwende und eine Konsolidierung bis 15.078 Punkte. Unter strenger Beobachtung steht zudem die 200-Tage-Durchschnittslinie, die aktuell bei 15.549 Punkten verläuft. Auf der Oberseite hat der Index Luft bis 15.628 Punkte. Wird diese Marke überwunden könnten weitere Kaufsignale folgen. Bis dahin muss jedoch mit einer Fortsetzung der Abwärtsbewegung gerechnet werden.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

Betrachtungszeitraum: 13.03.2023 –22.09.2023. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 23.09.2018 – 22.09.2023. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar.Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

Strukturierte Produkte wie Bonus-Cap Zertifikate könnten eine interessante Alternative zum Direkteinstieg sein. Diese Wertpapiere sind mit einer Barriere und einem Bonuslevel/Cap ausgestattet. Notiert der Index bis zum finalen Bewertungstag stets oberhalb der Barriere erhält der Investor am Laufzeitende den Cap – angepasst um das Bezugsverhältnis – ausbezahlt. Andernfalls droht allerdings ein Verlust. Faktor Optionsscheine bieten risikofreudigen Anlegern die Möglichkeit gehebelt von einer Auf- beziehungsweise Abwärtsbewegung des Leitindex teilzunehmen. Es drohen jedoch hohe Verluste, wenn die Aktie die entgegengesetzte Richtung einschlägt.

Bonus Cap-Zertifikate auf den DAX®

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Barriere in Pkt. Bonuslevel/Cap in Pkt. Finaler Bewertungstag
DAX® HC74V7 244,57 12.600 26.000 15.03.2024
DAX® HC714R 234,89 14.500 31.000 21.06.2024
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 22.09.2023; 09:30 Uhr

Faktor Optionsscheine Long auf DAX® für eine Spekulation auf einen Kursanstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR Reset Barriere in EUR Hebel Letzter Bewertungstag
DAX® HB8X6U 11,39 12.460,009191 14.017,51034 5 Open End
DAX® HC01QX 8,98 14.017,350355  14.796,715035 10 Open End
DAX® HC0558 6,71 14.536,464076 15.055,415844 15 Open End
DAX® HC8E7T 2,03 14.951,755053 15.262,751558 25 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 22.09.2023; 09:30 Uhr

Faktor Optionsscheine Short auf DAX® für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in EUR Reset Barriere in EUR Hebel Letzter Bewertungstag
DAX® HC292F 5,32 18.686,814089 17.130,202475 -5 Open End
DAX® HC8E76 12,38 17.129,472925 16.350,081907 -10 Open End
DAX® HC6WGY 10,43 16.610,359204 16.090,454961 -15 Open End
DAX® HC8E7N 12,70 16.195,068227 15.884,122917 -25 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 22.09.2023; 09:30 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Bonus Cap-Zertifikaten und Faktor Optionsscheinen sowie zahlreichen anderen Produkten finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag DAX – 200-Tagelinie in Gefahr. erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

News

12.06.2024Tagesausblick für 13.06.: Inflationszahlen beflügeln Aktienmärkte. Weitere US-Daten im Fokus.
12.06.2024Nemetschek – Softwarekonzern baut auf neue Geschäftsmodelle und Expansion
12.06.2024Die meistgehandelten Produkte: Investoren bullisch im NASDAQ
12.06.2024DAX prallt von Unterkante der Range nach oben ab. US-Inflationszahlen und Fed-Entscheidung im Blickpunkt.
12.06.2024DAX prallt von Unterkante der Range nach oben ab. US-Inflationszahlen und Fed-Entscheidung im Blickpunkt.
12.06.2024DAX prallt von Unterkante der Range nach oben ab. US-Inflationszahlen und Fed-Entscheidung im Blickpunkt.
11.06.2024Tagesausblick für 12.06.: DAX knickt ein. Apple und Covestro auf dem Einkaufszettel
11.06.2024Tagesausblick für 12.06.: DAX knickt ein. Apple und Covestro auf dem Einkaufszettel
11.06.2024Apple – KI-Strategie treibt Aktie auf Allzeithoch
11.06.2024Inliner auf Airbus: Aktie fällt zurück zur 200-Tage-Linie zwischen Unterstützung und Widerstand
11.06.2024Die meistgehandelten Produkte: AnlegerInnen nach Präsentation bullisch bei Apple
11.06.2024Die meistgehandelten Produkte: AnlegerInnen nach Präsentation bullisch bei Apple
11.06.2024DAX tritt auf der Stelle. Münchener Rück. und Sartorius gefragt
11.06.2024DAX tritt auf der Stelle. Münchener Rück. und Sartorius gefragt
10.06.2024Tagesausblick für 11.06.: DAX schwächelt. Zinsen ziehen an.
10.06.2024Tagesausblick für 11.06.: DAX schwächelt. Zinsen ziehen an.
10.06.2024DAX steckt weiter in der Range fest. Apple im Blickpunkt.
10.06.2024Blickpunkt Zins: Zinssenkungen von EZB gestartet – Wie schnell geht es jetzt runter?
10.06.2024Blickpunkt Zins: Zinssenkungen von EZB gestartet – Wie schnell geht es jetzt runter?
07.06.2024Wochenausblick: DAX schließt mit leichte Wochenplus. Apple, Fed und Tesla stehen nächste Woche im Blickpunkt.
07.06.2024Die meistgehandelten Produkte: EZB sorgt für Abschwung des DAX
07.06.2024DAX fehlen neue Impulse. Immo-Aktien unter Druck.
07.06.2024DAX fehlen neue Impulse. Immo-Aktien unter Druck.
07.06.2024DAX fehlen neue Impulse. Immo-Aktien unter Druck.
06.06.2024Tagesausblick für 07.06.: Zinssenkung kann keine neuen Impulse liefern. Banken und Impfstoffhersteller im Blickpunkt
06.06.2024Tagesausblick für 07.06.: Zinssenkung kann keine neuen Impulse liefern. Banken und Impfstoffhersteller im Blickpunkt
06.06.2024Delta Air Lines Reisefieber verleiht Flügel
06.06.2024Die meistgehandelten Produkte: Anleger:innen bullisch bei Technologiewerten
06.06.2024Die meistgehandelten Produkte: Anleger:innen bullisch bei Technologiewerten
06.06.2024Gold etabliert sich auf hohem Niveau – mögliche Seitwärtstendenz mit Inline-Optionsschein handeln
06.06.2024DAX bricht aus Abwärtstrend aus. Softwareaktien im Blickpunkt.
05.06.2024Tagesausblick für 06.06.: DAX vor EZB-Entscheidung im Plus. Aixtron und TUI ziehen an
05.06.2024Tagesausblick für 06.06.: DAX vor EZB-Entscheidung im Plus. Aixtron und TUI ziehen an
05.06.2024EUR/JPY – Zinsspekulationen sorgen für kräftige Schwankungen
05.06.2024Die meistgehandelten Produkte: Anleger:innen bearisch beim Gold
05.06.2024Monatsausblick: US-Fed und US-Wahl rücken in den Fokus
05.06.2024Monatsausblick: US-Fed und US-Wahl rücken in den Fokus
05.06.2024DAX – Anleger warten auf ADP-Bericht und EZB-Zinsentscheid. Bayer mit Kurssprung.
04.06.2024Tagesausblick für 05.06.: DAX – Anleger zeigen Nerven. Immo-Aktien gefragt
04.06.2024Tagesausblick für 05.06.: DAX – Anleger zeigen Nerven. Immo-Aktien gefragt




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2024 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr