Die meistgehandelten Produkte: Beim Dax dominieren die Bullen


Heute morgen verharrt der DAX® weiterhin kurz vor der 16.000 Punkte-Marke. Der Index stieg leicht an und erreichte ein Tageshoch von 15.983 Punkten. Aufgrund des Thanksgiving Feiertages bleiben die Märkte in den USA heute geschlossen. An den asiatischen Börsen wurden mehrheitlich leichte Gewinne verzeichnet.

Nach Angaben der Euwax sind die Investoren heute morgen eher positiv gestimmt. Bei den Optionsscheinen werden hauptsächlich Calls auf den DAX® nachgefragt. Bei den Knock-Out-Produkten sind mit einer ähnlichen Nachfrage nach Calls und Puts auf den DAX® die Anleger uneinig über die weitere Entwicklung des Index. Die aktuellen Unsicherheiten über den deutschen Staatshaushalt und des Sondervermögens der Bundeswehr übten heute morgen Druck auf die Aktie von Rheinmetall aus. Anleger sahen dies als einen guten Moment um in Faktor-Long-Produkte auf die Aktie des Rüstungsherstellers zu investieren.

Anbei finden Sie äquivalente Produkte zu den aktuell beliebtesten Hebelprodukten an der European Warrant Exchange. Die EUWAX ist ein Handelsplatz an dem Aktien, Anleihen, Fonds und derivate Finanzprodukte gehandelt werden. Im folgendem sehen Sie die beliebtesten Titel gemessen am gehandelten Volumen.

Die beliebtesten Titel

Knock-Out-Optionsscheine

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basiswertpreis Knock-Out-Barriere Hebel Letzter Bewertungstag
DAX® Put HC8GT8 2,20  15969,00 Punkte 16155,631477 Punkte 72,74 Open End
DAX® Call HD06NY 6,46  15969,00 Punkte 15345,974324 Punkte 24,74 Open End
Gold Put HRoHX2 10,28  1992,76 USD 2103,127994 USD 17,66 Open End
DAX® Call HD0FUG 8,91  15969,00 Punkte 15096,665777 Punkte 17,93 Open End
DAX® Put HC8QXG 1,49  15969,00 Punkte 16087,686207 Punkte 106,82 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 23.11.2023; 11:30 Uhr; 

Optionsscheine

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basiswertpreis Basiswert Strike Hebel Letzter Bewertungstag
DAX® Call HC0XNM 48,88  15965,48 Punkte 11100,00 Punkte 3,27 12.12.2023
Nasdaq-100® Call HB8F07 32,57  16001,38 Punkte 12500,00 Punkte 4,50 12.12.2023
DAX® Call HC0XPC 24,00  15965,48 Punkte 13600,00 Punkte 6,66 12.12.2023
DAX® Call HD04EH 7,47  15965,48 Punkte 15300,00 Punkte 21,36 19.12.2023
Porsche Holding SE Call HC0XR2 0,13  45,25 EUR 55,00 EUR 36,24 19.06.2024
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 23.11.2023; 11:40 Uhr; 

Faktor-Optionsscheine

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basiswertpreis Reset Barriere Faktor Letzter Bewertungstag
DAX® Short HD0JPG 7,46  15966,00 Punkte 17554,902084 Punkte -5 Open End
Rheinmetall AG Long HC4BYQ 10,15  283,55 EUR 216,808648 EUR 3 Open End
Rheinmetall AG Long HC00DU 5,50  283,55 EUR 266,805 EUR 8 Open End
ING Groep N.V. Long HC6REL 5,68  12,48 EUR 12,264014 EUR 9 Open End
Rheinmetall AG Long HC4733 10,25  283,55 EUR 245,704753 EUR 4 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 23.11.2023; 11:45 Uhr

Weitere Optionsscheine finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach Ihr eigenes Hebelprodukt. Mit my.one direct bei stock3 Terminal können Sie in wenigen Schritten Ihr persönliches HVB Hebelprodukt konfigurieren und emittieren!

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

News

23.02.2024VW – Anleger steigen wieder ein!
23.02.2024Die meistgehandelten Produkte: DAX stabil – Autowerte geben weiter Gas
23.02.2024DAX stabil auf Rekordniveau – Zahlenflut bewegt
22.02.2024Tagesausblick für 23.02.: DAX – Unternehmensdaten stimulieren.
22.02.2024Konami, Meta Platforms und Nvidia beflügeln eSports & Gaming-Index
22.02.2024Konami, Meta Platforms und Nvidia beflügeln eSports & Gaming-Index
22.02.2024Die meistgehandelten Produkte: Anleger setzen auf DAX®-Bären. Mercedes und Infineon bullisch
22.02.2024DAX springt auf neues Allzeithoch! Autobauer und Chiphersteller gefragt.
21.02.2024Tagesausblick für 22.02.: DAX setzt sich bei 17.100 Punkten fest. Zahlen von Mercedes-Benz und Nestle erwartet
21.02.2024Super Micro Computer – KI-Fantasie erfasst Serverhersteller
21.02.2024Super Micro Computer – KI-Fantasie erfasst Serverhersteller
21.02.2024Die meistgehandelten Produkte: Calls auf Versorger gefragt
21.02.2024DAX – Anleger warten auf Fed-Protokoll und Nvidia-Zahlen
21.02.2024DAX – Anleger warten auf Fed-Protokoll und Nvidia-Zahlen
20.02.2024Tagesausblick für 21.02.: DAX fehlen weiter die Impulse. Nordex, Nvidia und Notenbänker im Fokus.
20.02.2024Microsoft – KI beflügelt weiter
20.02.2024Microsoft – KI beflügelt weiter
20.02.2024Infineon steckt noch im Seitwärtstrend fest
20.02.2024Die meistgehandelten Produkte: Dax wartet auf neue Impulse – Bayer und Heidelberg Materials im Fokus
20.02.2024Die meistgehandelten Produkte: Dax wartet auf neue Impulse – Bayer und Heidelberg Materials im Fokus
20.02.2024DAX hält sich über 17.000 Punkte. FMC von Zahlen beflügelt.
20.02.2024DAX hält sich über 17.000 Punkte. FMC von Zahlen beflügelt.
19.02.2024Tagesausblick für 20.02.: DAX lustlos seitwärts. Adidas sprintet weiter aufwärts
19.02.2024Tagesausblick für 20.02.: DAX lustlos seitwärts. Adidas sprintet weiter aufwärts
19.02.2024Siemens – solides Auftaktquartal und Aktienrückkaufprogramm stützen.
19.02.2024Die meistgehandelten Produkte: DAX® tritt auf der Stelle: Bei Nvidia und Super Micro Computer dominieren die Bullen
19.02.2024DAX schwächelt anfänglich. Immobilienaktien stellen sich gegen den Trend
19.02.2024Stockers Börsencheck: Kurs-Comeback der Small- und Mid-Caps?
19.02.2024Stockers Börsencheck: Kurs-Comeback der Small- und Mid-Caps?
16.02.2024Nasdaq-100 Index – US-Produzentenpreise bremsen anfangs
16.02.2024Die meistgehandelten Produkte: DAX-Bären unterwegs. Bei Nividia dominieren die Bullen
16.02.2024DAX springt über 17.100 Punkte. Autobauer geben Gas
16.02.2024DAX springt über 17.100 Punkte. Autobauer geben Gas
15.02.2024Tagesausblick für 16.02.: DAX stabil auf Rekordniveau. Notenbänker im Blickpunkt
15.02.2024Tesla gibt langsam wieder Gas
15.02.2024Tesla gibt langsam wieder Gas
15.02.2024Zalando – Online-Händler mit ersten Anzeichen einer Erholung
15.02.2024Zalando – Online-Händler mit ersten Anzeichen einer Erholung
15.02.2024Die meistgehandelten Produkte: Anleger beim DAX uneinig. Bei Commerzbank und Nvidia dominieren die Bullen
15.02.2024DAX startet mit neuem Allzeithoch. Commerzbank mit Sprung nach oben.




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2024 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr