Tagesausblick für 06.10.: DAX pausiert. Fokus auf den Ölpreis!


Nach dem starken Auftakt in den Oktober legten die europäischen Aktienbarometer heute mehrheitlich eine Pause ein. DAX®, CAC®40 und EuroStoxx®50 gaben im Vergleich zu gestern zwischen 1,3 und 1,4 Prozent ab. Druck kam dabei unter anderem von schwachen Wirtschaftsdaten aus Europa. So fiel die Unternehmensstimmung auf den tiefsten Stand seit 20 Monaten. Die Wirtschaftsleistung in der Eurozone sank im September und damit den dritten Monat in Folge. Im US-Privatsektor entstanden im September 208.000 Stellen und damit mehr als von Experten im Vorfeld erwartet. Die US-Indizes reagierten allerdings mit Abschlägen und belasteten damit auch die europäischen Aktienmärkte.

An den Anleihemärkten blieben die Reaktionen auf die jüngste Erholung ebenfalls nicht aus. Die Renditen 10jähriger europäischer und US-amerikanischer Staatspapiere legten gegenüber gestern mehrheitlich etwas zu. Dies sorgte entsprechend für Gewinnmitnahmen bei Edelmetallen wie Gold und Silber. Der Goldpreis konnte die 1.700 US-Dollar-Marke zunächst noch verteidigen. Im Brennpunkt steht aktuell der Ölpreis. Die OPEC+ Staaten beschlossen heute eine Förderkürzung um zwei Millionen Barrel pro Tag. Mit einem Preis von 91,50 US-Dollar blieb die Notierung für ein Barrel Brent Crude Oil zunächst kaum verändert.

Unternehmen im Fokus 

Carl Zeiss Meditec profitierte von positiven Analystenkommentaren. Henkel hat Meldungen zufolgen zahlreiche Kaufionteressenten für das Russland-Geschäft gefunden. Die Aktie reagierte mit einem leichten Kursabschlag. MorphoSys hält dem Management zufolge an den Plänen fest, 2026 die Gewinnzone zu erreichen. Autoaktien und Zulieferer gaben heute einen großen Teil ihrer gestrigen Gewinne wieder ab.

Airbus lädt zur Pressekonferenz zu Global Services Forecast. Hannover Rück. und Merck laden zum Investorentag.

Wichtige Termine

  • Veröffentlichung des Berichts über die geldpolitische Sitzung des EZB-Rates vom 7. und 8. September
  • Deutschland – Verarbeitendes Gewerbe,(Auftragseingangs- und Umsatzindex), August
  • Deutschland Auftragseingang Industrie, August, vorl.
  • Eurozone: Einzelhandelsumsatz, August
  • USA: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe KW39
  • FED-Präsident von Chicago, Evans, nimmt an einer moderierten Fragerunde mit der Handelskammer von Illinois teil

    Chart: DAX®

    Widerstandsmarken: 12.765/12.930/13.170 Punkte

    Unterstützungsmarken: 11.470/11.890/12.000/12.140/12.520 Punkte

    Der DAX® setzte sich heute im Bereich von 12.520 Punkten fest. Unterstützung findet der Index weiterhin zwischen 12.000 und 12.140 Punkten. Auf der Oberseite bremst die Marke von 12.765 Punkten die Bullen aktuell noch aus.

    DAX®in Punkten; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)

    Betrachtungszeitraum: 13.10.2020 – 05.10.2022. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

    DAX®in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

    Betrachtungszeitraum: 06.10.2014– 05.10.2022. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar.Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

    Faktorzertifikate Long auf den DAX®

    Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Faktor Basispreis in Pkt. Resetbarriere in Pkt. FinalerBewertungstag
    DAX® HB9WK8 3,51 15 11.827,042735 12.249,268161 Open End
    DAX® HB9WK6 5,72 10 11.404,685544 12.038,78606 Open End

    Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 05.10.2022; 17:00 Uhr

    Faktorzertifikate Short auf den DAX®

    Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Faktor Basispreis in Pkt. Resetbarriere in Pkt. FinalerBewertungstag
    DAX® HB9WKA 8,46 -15 13.514,388677 13.091,388311 Open End
    DAX® HB9WKB 6,43 -20 13.303,210082  12.986,593682 Open End

    Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 05.10.2022; 17:00 Uhr

    Informationen rund um die Funktionsweise von Faktor-Zertifikaten und zahlreichen anderen Produkten finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

     

    Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

    Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

    Funktionsweisen der HVB Produkte

    Der Beitrag Tagesausblick für 06.10.: DAX pausiert. Fokus auf den Ölpreis! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

    Autor: Richard Pfadenhauer

    News

    08.12.2022Hydrogen-Index: Knapper grüner Wasserstoff bremst noch!
    08.12.2022K+S – Aktie nach negativen Branchennews unter Druck
    07.12.2022Tagesausblick für 08.12.: DAX schwächelt. Öl bricht ein!
    07.12.2022Morphosys – 2022, ein Katastrophenjahr! Was ist 2023 zu erwarten?
    07.12.2022Dr. Spendigs Nachhaltigkeitssprechstunde – Nachhaltigkeitspräferenzen: Wenn Theorie auf Praxis trifft
    06.12.2022Tagesausblick für 07.12.: DAX pendelt weiter seitwärts. Autoaktien im Blickpunkt!
    06.12.2022Puma – DAX-Rauswurf besiegelt! Was macht die Aktie?
    05.12.2022Commerzbank – Trotz Umbau Dividende im Fokus
    05.12.2022Blickpunkt Zins: Im Schatten des Sparschweins
    30.11.2022Philips – Erschreckend schwach! Folgt nun eine Erholung?
    30.11.2022Hannover Rück. und Münchener Rück profitieren von steigenden Zinsen und höheren Prämien!
    29.11.2022Tagesausblick für 30.11: DA wartet auf neue Impulse!
    29.11.2022Continental – Das Profil stimmt
    29.11.2022Encavis – Solar- und Windparkbetreiber im Aufwind!
    28.11.2022Tagesausblick für 29.11.: DAX mit leichten Verlusten. Ölpreis weiter unter Druck!
    28.11.2022Amazon – Ist der Cyber Monday wirklich so wichtig?
    28.11.2022Stockers Börsencheck: Neue Prognosen – Steigende Aktienmärkte 2023?
    27.11.2022Volkswagen: Der E-Absatz kommt ins Rollen
    27.11.2022ESG – Der Schlüssel zu nachhaltigem Investieren
    25.11.2022Wochenausblick: DAX erneut mit Wochenplus. Die Luft wird jedoch dünn!
    25.11.2022Newmont – Goldminenaktie bastelt an einem Boden
    24.11.2022Tagesausblick für 25.11.: DAX hangelt sich weiter nach oben. Immobilienaktien gefragt!
    24.11.2022Porsche – Was für eine Fahrt!
    24.11.2022Vonovia – Entspannung am Anleihemarkt treibt Immoaktien!
    24.11.2022Optimismus prägt das Marktbild
    23.11.2022Tagesausblick für 24.11.: DAX schließt kaum verändert. Öl und Wasserstoffaktien im Blickpunkt!
    23.11.2022Teamviewer – Gelingt die Trendwende?
    23.11.2022HeidelbergCement – Doppelwiderstand erreicht
    23.11.2022PMIs als potenzieller Störfaktor
    22.11.2022Tagesausblick für 23.11.: DAX – Bullen bleiben am Drücker!
    22.11.2022Nokia – Wann endet die Seitwärtsphase?
    22.11.2022Anti Virus Health Index – Zulassung für neue Medikamente beflügeln!
    22.11.2022Eingeloggte Kurveninversion
    21.11.2022Tagesausblick für 22.11. DAX pausiert. Ölpreis bricht ein!
    21.11.2022SMA Solar – Starker Gewinnanstieg im dritten Quartal
    21.11.2022Blockchain-Index – FTX-Pleite verunsichert!
    21.11.2022Prononcierte Zinskurveninversion
    18.11.2022Wochenausblick: DAX steckt in der Range fest. Ifo und Notenbankprotokolle im Blickpunkt!
    18.11.2022Cisco – Ist das der Befreiungsschlag?
    18.11.2022Der Widerstand der Rentenmärkte




































    Inhalte: Home + Impressum
    © 2002 - 2022 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr