Tagesausblick für 29.09.: DAX – Bullen schlagen erneut zurück!


Erstmals seit November 2020 tauchte der DAX® heute unter die Marke von 12.000 Punkten. Druck kam unter anderem von schwachen Konsumklimadaten aus Deutschland und Frankreich. Zudem deutete EZB-Präsidentin Christine Lagarde erneut an, dass die Marktteilnehmer mit weiteren Zinserhöhungen rechnen müssen. Eine Reihe von Lecks an den Ostsee-Gaspipelines ließ den Gaspreis kräftig ansteigen. Im weiteren Handelsverlauf beruhigte sich die Lage allerdings und die Aktienbarometer konnten die Tagesverluste ausbüglen.

Solange eine nachhaltige Wende an den Anleihemärkten nicht in Sicht ist, dürften es die Aktienmärkte allerdings schwer haben. Heute legten die Rentenmärkte zwar eine Pause ein – mehr allerdings nicht. Es reichte jedoch, um bei Edelmetallen wie Gold und Silber für eine leichte Erholung zu sorgen. Der Ölpreis legte ebenfalls etwas zu. Die Notierung für ein Barrel Brent Crude Oil kann die Widestandsmarke von 87,4 US-Dollar jedoch noch nicht überwinden.

Unternehmen im Fokus 

Apple wird die iPhone-Produktion nun doch nicht erhöhen. Die Anleger quittierten die Nachricht mit einem deutlichen Kursabschlag. Der US-Biotech-Konzern Biogen meldete Fortschritte bei der Entwicklung eine Alzheimer-Medikaments. Die Aktie reagierte mit einem deutlichen Kurssprung. HeidelbergCement teilte mit, dass vorübergehende Produktionsstopps angesichts hoher Energiepreise nicht mehr auszuschließen sind. Stahlriesen wie Salzgitter und ThyssenKrupp brachen nach negativen Analystenkommentaren kräftig ein. Ströer kann nach Bekanntgabe eines Aktienrückkaufprogramms leicht zulegen. Die Talfahrt der Aktie des Batterieherstellers Varta setzte sich heute fort. Inzwischen summieren sich die Verluste seit dem Allzeithoch auf über 80 Prozent!

Hella, Hennes & Mauritz, Hornbach und Nike präsentieren Zahlen für das abgelaufene Quartal. Börsengang der Porsche-Aktie.

Wichtige Termine

  • Großbritannien: BIP Q2/22, endgültig
  • EZB-Direktor Panetta vor dem Wirtschafts- und Währungsausschuss (Econ) des Europäischen Parlaments
  • Online-Rede von EZB-Vize de Guindos zum Thema „Future of Central Banking“ bei einer Konferenz anlässlich des 100. Jubiläums der litauischen Zentralbank
  • Keynote-Rede von EZB-Direktor Elderson bei der Konferenz „Moving beyond climate: integrating biodiversity into financial markets“ in Amsterdam
  • Pressegespräch zur aktuellen Lage im Maschinenbau,
  • Eurozone: Wirtschaftsvertrauen, Geschäftsklima, Verbraucher-Vertrauen 09/22, endgültig
  • Begrüßungsrede von EZB-Vize de Guindos beim Workshop „Working Group on Stress Testing“ der EZB in Frankfurt
  • Deutschland: Vorläufiger Verbraucherpreisindex 09/22
  • Vereinigte Staaten: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe KW38/22
  • Vereinigte Staaten: BIP Q2/22, endgültig
  • Teilnahme von EZB-Chefvolkswirt Lane an einem Panel bei der Konferenz „Inflation: Drivers and Dynamics 2022“ in Cleveland

      Chart: DAX®

      Widerstandsmarken: 12.520/12.765/12.930/13.170 Punkte

      Unterstützungsmarken: 11.470/11.890/12.000/12.180 Punkte

      Der DAX® tauchte kurz nach Handelsbeginn auf 11.850 Punkte ab. Dort nahmen die Bullen jedoch das Zepter wieder in die Hand und schoben das Aktienbarometer zurück über die Marke von 12.000 Punkte. Damit gelang den Bullen bereits zwei Tage in Folge ein starker Konter. Ist dies ein erstes Indiz für eine technische Gegenbewegung? Auf der Unterseite findet der Leitindex zwischen 11.890 und 12.000 Punkten eine breite Unterstützungszone. Solange der DAX® diese Zone nicht unterschreitet, besteht die Chance auf eine Erholung bis 12.520 oder gar 12.765 Punkte.

      DAX®in Punkten; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)

      Betrachtungszeitraum: 29.10.2020 – 28.09.2022. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

      DAX®in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

      Betrachtungszeitraum: 29.09.2014– 28.09.2022. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar.Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

      Faktorzertifikate Long auf den DAX®

      Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Faktor Basispreis in Pkt. Resetbarriere in Pkt. FinalerBewertungstag
      DAX® HB9WK8 3,17 15 11.331,443387 11.735,975916 Open End
      DAX® HB9WK6 5,04 10 10.926,784616 11.534,313841 Open End

      Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 28.09.2022; 17:00 Uhr

      Faktorzertifikate Short auf den DAX®

      Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Faktor Basispreis in Pkt. Resetbarriere in Pkt. FinalerBewertungstag
      DAX® HB9WKA 16,93 -15 12.948,075814 12.542,801041 Open End
      DAX® HB9WKB 16,06 -20 12.745,74654 12.442,397772 Open End

      Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 28.09.2022; 17:00 Uhr

      Informationen rund um die Funktionsweise von Faktor-Zertifikaten und zahlreichen anderen Produkten finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

      Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

      Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

      Funktionsweisen der HVB Produkte

      Der Beitrag Tagesausblick für 29.09.: DAX – Bullen schlagen erneut zurück! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

      Autor: Richard Pfadenhauer

      News

      08.12.2022Hydrogen-Index: Knapper grüner Wasserstoff bremst noch!
      08.12.2022K+S – Aktie nach negativen Branchennews unter Druck
      07.12.2022Tagesausblick für 08.12.: DAX schwächelt. Öl bricht ein!
      07.12.2022Morphosys – 2022, ein Katastrophenjahr! Was ist 2023 zu erwarten?
      07.12.2022Dr. Spendigs Nachhaltigkeitssprechstunde – Nachhaltigkeitspräferenzen: Wenn Theorie auf Praxis trifft
      06.12.2022Tagesausblick für 07.12.: DAX pendelt weiter seitwärts. Autoaktien im Blickpunkt!
      06.12.2022Puma – DAX-Rauswurf besiegelt! Was macht die Aktie?
      05.12.2022Commerzbank – Trotz Umbau Dividende im Fokus
      05.12.2022Blickpunkt Zins: Im Schatten des Sparschweins
      30.11.2022Philips – Erschreckend schwach! Folgt nun eine Erholung?
      30.11.2022Hannover Rück. und Münchener Rück profitieren von steigenden Zinsen und höheren Prämien!
      29.11.2022Tagesausblick für 30.11: DA wartet auf neue Impulse!
      29.11.2022Continental – Das Profil stimmt
      29.11.2022Encavis – Solar- und Windparkbetreiber im Aufwind!
      28.11.2022Tagesausblick für 29.11.: DAX mit leichten Verlusten. Ölpreis weiter unter Druck!
      28.11.2022Amazon – Ist der Cyber Monday wirklich so wichtig?
      28.11.2022Stockers Börsencheck: Neue Prognosen – Steigende Aktienmärkte 2023?
      27.11.2022Volkswagen: Der E-Absatz kommt ins Rollen
      27.11.2022ESG – Der Schlüssel zu nachhaltigem Investieren
      25.11.2022Wochenausblick: DAX erneut mit Wochenplus. Die Luft wird jedoch dünn!
      25.11.2022Newmont – Goldminenaktie bastelt an einem Boden
      24.11.2022Tagesausblick für 25.11.: DAX hangelt sich weiter nach oben. Immobilienaktien gefragt!
      24.11.2022Porsche – Was für eine Fahrt!
      24.11.2022Vonovia – Entspannung am Anleihemarkt treibt Immoaktien!
      24.11.2022Optimismus prägt das Marktbild
      23.11.2022Tagesausblick für 24.11.: DAX schließt kaum verändert. Öl und Wasserstoffaktien im Blickpunkt!
      23.11.2022Teamviewer – Gelingt die Trendwende?
      23.11.2022HeidelbergCement – Doppelwiderstand erreicht
      23.11.2022PMIs als potenzieller Störfaktor
      22.11.2022Tagesausblick für 23.11.: DAX – Bullen bleiben am Drücker!
      22.11.2022Nokia – Wann endet die Seitwärtsphase?
      22.11.2022Anti Virus Health Index – Zulassung für neue Medikamente beflügeln!
      22.11.2022Eingeloggte Kurveninversion
      21.11.2022Tagesausblick für 22.11. DAX pausiert. Ölpreis bricht ein!
      21.11.2022SMA Solar – Starker Gewinnanstieg im dritten Quartal
      21.11.2022Blockchain-Index – FTX-Pleite verunsichert!
      21.11.2022Prononcierte Zinskurveninversion
      18.11.2022Wochenausblick: DAX steckt in der Range fest. Ifo und Notenbankprotokolle im Blickpunkt!
      18.11.2022Cisco – Ist das der Befreiungsschlag?
      18.11.2022Der Widerstand der Rentenmärkte




































      Inhalte: Home + Impressum
      © 2002 - 2022 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr