Tagesausblick für 29.04.: DAX – Bullen fehlt die Kraft. Banken stark gefragt!


Gute Unternehmenszahlen stützten heute zwar den Aktienmarkt. Die jüngsten Zahlen der US-Techwerte entfachten allerdings keine Euphorie. Zudem halten sich viele Investoren mit Blick auf die morgen anstehende Fed-Zinsentscheidung zurück. So wagte sich der DAX® kaum über die 15.300 Punktemarke. 

Am Rentenmarkt gaben die Papiere mehrheitlich etwas nach. Die weiterhin freundliche Entwicklung an den Aktienmärkten bremst die Nachfrage nach festverzinslichen Papieren. Zudem steht diese Woche noch die Zinsentscheidung der US-Notenbank an. So schloss die Rendite 10jähriger Bundesanleihen etwas höher bei Minus 0,23 Prozent und vergleichbare US-Papiere bei 1,636 Prozent. Der leichte Renditeanstieg bei Staatsanleihen drückte gleichzeitig bei Edelmetallen auf die Kauflaune. Gold und Silber konnten sich zwar noch knapp behaupten. Die Notierung von Platin verlor jedoch über 1,5 Prozent gegenüber dem gestrigen Schluss. Nahezu unveränderte US-Rohöllagerbestände stützten heute die Kurse für Öl. Dabei stieg der Preis für ein Barrel Brent Crude Oil in den Bereich des Monatshochs von 67,80 US-Dollar.

Unternehmen im Fokus

Beiersdorf legte nach einem überraschenden Chefwechsel heute deutlich zu. Die Deutsche Bank meldete das beste Quartalsergebnis seit sieben Jahren. Der Finanzwert sprang daraufhin kräftig nach oben und beflügelt auch die Aktie von Commerzbank. Delivery Hero zählt weiterhin zu den großen Profiteuren der Corona-Maßnahmen. Ein optimistischer Ausblick auf das Gesamtjahr ließ den hohen Verlust in Q1 in Vergessenheit geraten und sorgte für einen deutlichen Kurssprung der Aktie. K+S setzte den Erholungskurs fort und stößt nun an die Widerstandsmarke bei EUR 9,30. Kion und Symrise gaben trotz guter Zahlen für Q1 heute nach. SGL Carbon profitiert von positiven Anaystenkommentaren und bestätigt die Trendwende. Zu den stärksten Branchen- und Strategieindizes zählte der Nordic Fishfarmers Index.

Aus Europa veröffentlichen morgen unter anderem Airbus, Aixtron, AXA, BASF, Fuchs Petrolub, Klöckner, LPKF, Lufthansa, Nemetschek, Nokia, Saint-Gobin, SNP Schneider-Neureither, Total und Unilever (finale) Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsquartal. Aus den USA kommen unter anderem Amazon, Caterpillaer, Heinz Kraft und Twitter mit Quartalszahlen. VW stellt die Strategie „Way to Zero“ vor. BASF, Continental und Deutz laden jeweils zur virtuellen Hauptversammlung.

Wichtige Termine

  • Deutschland – Veröffentlichung der Arbeitsmarktdaten
  • Deutschland – vorläufiger Verbraucherpreisindex
  • Europa – Geschäftsklima, Wirtschaftsvertrauen und Verbrauchervertrauen. Euro-Zone
  • USA – BIP Q1, erste Schätzung
  • USA – Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe für die Woche bis 24. April

Chart: DAX®

Widerstandsmarken: 15.325/15.400/15.510 Punkte

Unterstützungsmarken: 14.900/15.010/15.130 Punkte

Der DAX® bewegte sich kaum von der Stelle. Nach einem Aufschlag zu Handelsbeginn pendelte der Index in einer engen Range und ein signifikanter Ausbruch über die Marke von 15.325 Punkte blieb aus. Damit bleibt das technische Bild weitgehend wie gestern. Größere Bewegungen zeigen sich frühestens bei einem Ausbruch über 15.325 Punkte oder unter 15.130 Punkte.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunden)

Betrachtungszeitraum: 10.03.2021– 28.04.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 28.04.2014– 28.04.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Inline-Optionsscheine auf DAX® Index für eine Spekulation auf eine Seitwärtsbewegung des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR untere Barriere in Punkten obere Barriere in Punkten Letzter Bewertungstag
DAX® Index HR03Q2 7,49 10.000 16.000 17.06.2021
DAX® Index HR2LRU 3,82 9.800 15.600 17.06.2021
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 28.04.2021; 17:39 Uhr

Weitere Hebelprodukte für Spekulationen auf eine Auf- oder Abwärtsbewegung beziehungsweise Seitwärtsbewegung des DAX® finden sie hier..

Cashback Trading – wenn der Emittent meine Ordergebühren übernimmt!

Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die Cashbuzz-Webseite aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro pro Trade (für Trades ab 1.000 Euro) bis zu maximal 1.000 Euro pro Monat bekommen. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag Tagesausblick für 29.04.: DAX – Bullen fehlt die Kraft. Banken stark gefragt! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

News

18.05.2021DAX – Allzeithoch wird zunächst verkauft
17.05.2021Tagesausblick für 18.05.: DAX uneinheitlich. Anleger stiegen bei Auto- und Biotech-Aktien ein!
17.05.2021Amazon – Onlinehändler mit Gewinnexplosion!
17.05.2021Dow Jones – Tage der Entscheidung
17.05.2021DAX – Furioser Schlussspurt der Bullen
14.05.2021Wochenausblick: DAX mit Wochenschlussspurt. Banken- und Gesundheitsaktien gefragt!
14.05.2021Nasdaq 100 – Bislang astrein im Fahrplan
14.05.2021Zoom Video – Bald ist’s geschafft!
14.05.2021DAX – Index im Raketenmodus
14.05.2021Dow Jones – Was für eine Bewegung!
12.05.2021Tagesausblick für 13.05.: DAX fester. Banken, Bayer und Öl legen deutlich zu!
12.05.2021Nasdaq 100 – Einmal komplett durchgereicht
12.05.2021Twitter – Nach Q1-Zahlen abgestraft!
12.05.2021DAX – Bleibt angeschlagen
11.05.2021Tagesausblick für 12.05.: DAX unter Druck. Inflations- und Bilanzdaten im Fokus!
11.05.2021Dow Jones – Jetzt wird es interessant
11.05.2021DAX – Der Index fällt aus dem Bett
10.05.2021Tagesausblick für 11.05.: DAX wenig verändert. BioNTech im Blickpunkt!
10.05.2021Stockers Börsencheck: Wann steht der DAX bei 20.000 Punkten?
10.05.2021Nasdaq 100 – Das Gap ist zu, und jetzt?
10.05.2021Stockers Börsencheck: Wann steht der DAX bei 20.000 Punkten?
10.05.2021DAX – Hält sich wacker nach dem Ausbruch am Freitag
10.05.2021Walt Disney – Zwischen Gipfelsturm und Korrektur
07.05.2021Wochenausblick: DAX peilt Rekordniveau an. Gold sowie Inflations- und Geschäftsdaten im Blickpunkt!
07.05.2021Dow Jones – Der Ausbruch ist vollzogen
07.05.2021DAX – Markiert marginales neues Monatshoch
06.05.2021Tagesausblick für 07.05.: DAX wenig verändert. BioNTech und Moderna im Fokus!
06.05.2021Nasdaq 100 – Das hat gesessen!
06.05.2021DAX – Die 15.250er Marke war eine Nummer zu groß
05.05.2021Tagesausblick für den 06.05.: DAX mit starkem Rebound. Post, Öl und Frühindikatoren im Fokus!
05.05.2021Dow Jones – Eine heftige Nummer
05.05.2021DAX & Co pausieren – in unserer kostenlosen Webinar-Reihe erfahren Sie, wie es weitergeht und wo Chancen bestehen!
05.05.2021DAX – Kräftige Erholung am Vormittag
04.05.2021Tagesausblick für 05.05.: DAX knickt ein!
04.05.2021Nasdaq 100 – Unterstützung unter Beschuss
04.05.2021DAX – Starke Eröffnung wird direkt verkauft
03.05.2021Tagesausblick für 04.05.: DAX startet fester. Maschinenbauer gefragt!
03.05.2021Dow Jones – Was ist los, liebe Verkäufer?
03.05.2021DAX – Geht behauptet in den neuen Handelsmonat
30.04.2021Wochenausblick: DAX mit leichten Wochenverlusten. Autos, Banken und Maschinenbauer im Fokus!




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2021 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr