Deutsche Börse – Nachzügler gefragt


Wertpapiere des Börsenbetreibers Deutsche Börse sind aus ihrem gut fünfmonatigen Winterschlaf Ende März erwacht und konnten einen deutlichen Kurssprung über zahlreiche Hürden vollziehen. Zudem versucht sich das Papier nun an einer weiteren mittelfristigen Hürde und scheint zum Ende dieser Handelswoche damit Erfolg zu haben.

Zwischen Sommer und grob Dezember beschrieb die Aktie der Deutschen Börse einen klaren Abwärtstrend und fiel von 170,15 auf 124,85 Euro zurück. Zwar gelang es im Dezember über diesen Abwärtstrend zuzulegen, allerdings schlitterte das Papier direkt in eine volatile Schiebephase zwischen 131,00 und 141,50 Euro hinein. Erst Ende März gelang es diese zähe Handelsspanne auf der Oberseite zu verlassen und im heutigen Handel bis auf 146,60 Euro anzusteigen. Damit attackiert der Wert zugleich die mittelfristige Hürde um 145,20 Euro und könnte im Erfolgsfall durch einen Anstieg darüber ein Folgekaufsignal auf mittelfristiger Basis aktivieren.

Wochenschlusskurs entscheidend

Gelingt es zum Ende dieser Handelswoche den Horizontalwiderstand um 145,20 Euro erfolgreich zu überwinden, würde weiteres Kurspotenzial an 150,00 und mittelfristig sogar an 152,50 Euro freigesetzt werden können. Zuvor allerdings könnte es zu einem Rückläufer zurück auf das Ausbruchsniveau um 141,50 Euro kommen. Insgesamt aber wird die Aktie der Deutschen Börse auf der Oberseite gesehen. In bärische Kursmuster würde das Papier dagegen bei einem Rückfall unter den EMA 50 bei 140,44 Euro verfallen, Abschläge zurück auf 138,68 und grob 135,00 Euro blieben in diesem Szenario dann nicht aus.

  • Widerstände: 146,80 / 148,35 / 149,25 / 150,50 / 151,45 / 152,10 Euro
  • Unterstützungen: 145,20 / 144,75 / 143,80 / 143,10 / 142,25 / 141,50 Euro

Deutsche Börse in Euro im Tageschart; 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 20.02.2020 – 09.04.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/DE0005810055

Deutsche Börse in Euro im Wochenchart; 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 04.04.2016 – 09.04.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/DE0005810055

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull Open End Optionsschein auf Deutsche Börse für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in Euro Hebel Letzter Bewertungstag
Dt. Börse HR2HUW 2,94 117,361719 4,99 Open End
Dt. Börse HR3HQS 1,66 130,25967 8,84 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 09.04.2020; 13:25 Uhr

Turbo Bear Open End Optionsschein auf Deutsche Börse für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in Euro Hebel Letzter Bewertungstag
Dt. Börse HR026T 3,02 176,157522 4,85 Open End
Dt. Börse HR0LZQ 1,52 161,019153 9,66 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 09.04.2020; 13:30 Uhr

Weitere Produkte auf DEUTSCHE BÖRSE und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

NEU: Cashback Trading – wenn der Emittent meine Ordergebühren übernimmt!

Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose Cashbuzz-App oder online über die Webseite aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro pro Trade (für Trades ab 1.000 Euro) bis zu maximal 1.000 Euro pro Monat bekommen. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag Deutsche Börse – Nachzügler gefragt erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

News

18.05.2021DAX – Allzeithoch wird zunächst verkauft
17.05.2021Tagesausblick für 18.05.: DAX uneinheitlich. Anleger stiegen bei Auto- und Biotech-Aktien ein!
17.05.2021Amazon – Onlinehändler mit Gewinnexplosion!
17.05.2021Dow Jones – Tage der Entscheidung
17.05.2021DAX – Furioser Schlussspurt der Bullen
14.05.2021Wochenausblick: DAX mit Wochenschlussspurt. Banken- und Gesundheitsaktien gefragt!
14.05.2021Nasdaq 100 – Bislang astrein im Fahrplan
14.05.2021Zoom Video – Bald ist’s geschafft!
14.05.2021DAX – Index im Raketenmodus
14.05.2021Dow Jones – Was für eine Bewegung!
12.05.2021Tagesausblick für 13.05.: DAX fester. Banken, Bayer und Öl legen deutlich zu!
12.05.2021Nasdaq 100 – Einmal komplett durchgereicht
12.05.2021Twitter – Nach Q1-Zahlen abgestraft!
12.05.2021DAX – Bleibt angeschlagen
11.05.2021Tagesausblick für 12.05.: DAX unter Druck. Inflations- und Bilanzdaten im Fokus!
11.05.2021Dow Jones – Jetzt wird es interessant
11.05.2021DAX – Der Index fällt aus dem Bett
10.05.2021Tagesausblick für 11.05.: DAX wenig verändert. BioNTech im Blickpunkt!
10.05.2021Stockers Börsencheck: Wann steht der DAX bei 20.000 Punkten?
10.05.2021Nasdaq 100 – Das Gap ist zu, und jetzt?
10.05.2021Stockers Börsencheck: Wann steht der DAX bei 20.000 Punkten?
10.05.2021DAX – Hält sich wacker nach dem Ausbruch am Freitag
10.05.2021Walt Disney – Zwischen Gipfelsturm und Korrektur
07.05.2021Wochenausblick: DAX peilt Rekordniveau an. Gold sowie Inflations- und Geschäftsdaten im Blickpunkt!
07.05.2021Dow Jones – Der Ausbruch ist vollzogen
07.05.2021DAX – Markiert marginales neues Monatshoch
06.05.2021Tagesausblick für 07.05.: DAX wenig verändert. BioNTech und Moderna im Fokus!
06.05.2021Nasdaq 100 – Das hat gesessen!
06.05.2021DAX – Die 15.250er Marke war eine Nummer zu groß
05.05.2021Tagesausblick für den 06.05.: DAX mit starkem Rebound. Post, Öl und Frühindikatoren im Fokus!
05.05.2021Dow Jones – Eine heftige Nummer
05.05.2021DAX & Co pausieren – in unserer kostenlosen Webinar-Reihe erfahren Sie, wie es weitergeht und wo Chancen bestehen!
05.05.2021DAX – Kräftige Erholung am Vormittag
04.05.2021Tagesausblick für 05.05.: DAX knickt ein!
04.05.2021Nasdaq 100 – Unterstützung unter Beschuss
04.05.2021DAX – Starke Eröffnung wird direkt verkauft
03.05.2021Tagesausblick für 04.05.: DAX startet fester. Maschinenbauer gefragt!
03.05.2021Dow Jones – Was ist los, liebe Verkäufer?
03.05.2021DAX – Geht behauptet in den neuen Handelsmonat
30.04.2021Wochenausblick: DAX mit leichten Wochenverlusten. Autos, Banken und Maschinenbauer im Fokus!




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2021 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr