Boeing, Bitcoin und Basiseffekte


Wieder ein neuer DAX-Rekord


Wieder ein neues Rekordhoch beim DAX: Erstmals überwand der Index die Marke von 17.600 Punkten. Dabei war die Nachrichtenlage dünn; Tagesgewinner war Airbus: Reuters veröffentlichte Berichte, wonach American Airlines vor der Platzierung einer größeren Order stehen. Knapp 100 Flugzeuge sollen demnach bestellt werden, wobei Airbus ein etwas größeres Stück vom Orderkuchen erhalten dürfte als der amerikanische Kontrahent Boeing. Aus dem DAX legte gestern kein Unternehmen Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsjahr vor, dafür ein ehemaliges DAX-Mitglied, das inzwischen dem MDAX angehört. Lanxess verbuchte in der Bilanz Sonderabschreibungen auf Firmenwerte von über eine halben Milliarde Euro. Die Aktie rutschte um mehr als 3 % ab.

Bitcoin-Hausse dank ETF-Launch


Im Schatten der von KI getragenen Hausse an den Aktienmärkten glänzt derzeit Bitcoin. Die Mutter aller Kryptowährungen legte im laufenden Jahr um über 40 % zu und überwand gestern die Marke von 60.000 US-Dollar. Damit gerät auch das Allzeithoch vom November 2021 bei 69.000 US-Dollar in Reichweite. Bitcoin erhielt durch die Zulassung von ETFs in den USA im Januar dieses Jahres einen neuen Schub: Dadurch kam die Cyberdevise endgültig im Mainstream an. US-Anleger können nun einfach an der Performance von Bitcoin partizipieren. Sie benötigen nur ein Konto bei einer Bank, um den ETF eines Fondshauses für ihr Depot erwerben zu können. Von Verwahrstellen und sonstigen beteiligten Finanzdienstleistern gar nicht zu reden. Ob das im Sinne des (unbekannten) Erfinders war? Dezentralisierung und Demokratisierung der Finanzmärkte sieht anders aus. Derweil geht die Hausse weiter, so lange sie von frischem Anlagegeld befeuert wird und diese Nachfrage das Angebot (neu geschürfte Coins und Verkäufe) übersteigt.

Heute: Frische Inflationsdaten


Heute um 14:00 Uhr stehen die Inflationsdaten für Deutschland auf der Agenda. Im Januar hatte der Preisdruck zwar nachgelassen, die Abschwächung blieb jedoch erstmals seit mehreren Monaten hinter den Erwartungen zurück. Für Februar stehen die Zeichen u.E. auf einen fortgesetzten Abwärtstrend. Wir gehen angesichts von Basiseffekten davon aus, dass das Tempo der Desinflation wieder etwas zulegen sollte. Konkret erwarten wir ein Rückgang der jährlichen Inflationsrate von 2,9 % im Januar auf 2,6 % im Februar. Auch die Kernrate dürfte rückläufig sein. Sorgen, dass sich die EZB-Zinswende (weit) ins zweite Halbjahr hinein verschiebt, dürften damit beschwichtigt werden. Eine halbe Stunde später wird in den USA der PCE-Deflator veröffentlicht. Dies ist das von den Währungshütern der US-Notenbank favorisierte Maß für die Entwicklung der Verbraucherpreise.


Wichtige Hinweise


Diese Publikation richtet sich ausschließlich an Empfänger in der EU, Schweiz und Liechtenstein. Diese Publikation wird von der LBBW nicht an Personen in den USA vertrieben und die LBBW beabsichtigt nicht, Personen in den USA anzusprechen.

Aufsichtsbehörden der LBBW: Europäische Zentralbank (EZB), Sonnemannstraße 22, 60314 Frankfurt am Main und Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Graurheindorfer Str. 108, 53117 Bonn / Marie-Curie-Str. 24-28, 60439 Frankfurt.

Diese Publikation beruht auf von uns nicht überprüfbaren, allgemein zugänglichen Quellen, die wir für zuverlässig halten, für deren Richtigkeit und Vollständigkeit wir jedoch keine Gewähr übernehmen können. Sie gibt unsere unverbindliche Auffassung über den Markt und die Produkte zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses wieder, ungeachtet etwaiger Eigenbestände in diesen Produkten. Diese Publikation ersetzt nicht die persönliche Beratung. Sie dient nur zu Informationszwecken und gilt nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf. Für weitere zeitnähere Informationen über konkrete Anlagemöglichkeiten und zum Zwecke einer individuellen Anlageberatung wenden Sie sich bitte an Ihre Anlageberaterin oder -berater. Wir behalten uns vor, unsere hier geäußerte Meinung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern.

Wir behalten uns des Weiteren vor, ohne weitere Vorankündigung Aktualisierungen dieser Information nicht vorzunehmen oder völlig einzustellen. Die in dieser Ausarbeitung abgebildeten oder beschriebenen früheren Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen stellen keinen verlässlichen Indikator für die künftige Wertentwicklung dar.

Herausgeber


Landesbank Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2
70173 Stuttgart

News

24.04.2024Im Überblick: Beliebte Discount-Zertifikate der LBBW
24.04.2024Im Überblick: Beliebte Discount-Zertifikate der LBBW
24.04.2024Einkaufsmanager erfreuen die Anleger
23.04.2024Aktienmärkte stabilisieren sich
23.04.2024Aktienmärkte stabilisieren sich
23.04.2024Aktienmärkte stabilisieren sich
22.04.2024Aufatmen in Kyjiw
19.04.2024Inflation macht Strich durch die Rechnung
19.04.2024Inflation macht Strich durch die Rechnung
19.04.2024Inflation macht Strich durch die Rechnung
18.04.2024US-Zinswende auf die lange Bank geschoben
17.04.2024Im Überblick: Beliebte Discount-Zertifikate der LBBW
17.04.2024Stimmungsverbesserung beim ZEW
16.04.2024Nervosität nach Nahost-Eskalation
15.04.2024Zwischen Inflation und Eskalation
15.04.2024Zwischen Inflation und Eskalation
12.04.2024Gold mit neuem Rekord
11.04.2024US-Inflation bleibt hartnäckig
10.04.2024Im Überblick: Beliebte Discount-Zertifikate der LBBW
10.04.2024Spannung dies- und jenseits des Atlantiks
10.04.2024Spannung dies- und jenseits des Atlantiks
09.04.2024Freundlicher Wochenauftakt
09.04.2024Freundlicher Wochenauftakt
08.04.2024Hoffnung auf Fed-Zinssenkung sinkt
08.04.2024Hoffnung auf Fed-Zinssenkung sinkt
05.04.2024Hinweise zum Zinskurs der Notenbanken gesucht
04.04.2024Fenster für Zinssenkungen geht weiter auf
04.04.2024Fenster für Zinssenkungen geht weiter auf
03.04.2024Im Überblick: Beliebte Discount-Zertifikate der LBBW
03.04.2024Geopolitische Konflikte heizen Ölpreis an
02.04.2024Euro verliert gegenüber TRY und USD
02.04.2024Euro verliert gegenüber TRY und USD
02.04.2024Euro verliert gegenüber TRY und USD
28.03.2024Ausblick US-Wahl: Die Karten neu gemischt
27.03.2024Im Überblick: Beliebte Discount-Zertifikate der LBBW
27.03.2024Starkes Börsendebüt für Donald Trump
27.03.2024Starkes Börsendebüt für Donald Trump
27.03.2024Starkes Börsendebüt für Donald Trump
26.03.2024EU schießt sich auf Tech-Riesen ein
25.03.2024Der Terror meldet sich zurück




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2024 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr