Ist jetzt der Deckel drauf?


US-Wirtschaft unter Volldampf


Die gestern Nachmittag veröffentlichte Vorab-Schätzung für die US-BIP-Entwicklung im dritten Quartal 2023 ist noch höher ausgefallen als zuvor von Markteilnehmern erwartet worden war. Die von vielen Volkswirten prophezeite US-Rezession lässt damit weiter auf sich warten. Die US-Wirtschaft legte in Q3 mit einer Jahresrate von sage und schreibe 4,9 % zu. Das höchste Quartalswachstum seit fast zwei Jahren! Neben den BIP-Zahlen überzeugten die ebenfalls gestern Nachmittag veröffentlichten Auftragseingänge für langlebige Wirtschafsgüter in den USA. Diese stiegen ggü. dem Vormonat um 4,7 % und damit deutlich stärker als erwartet an. Nun ist klar absehbar, dass das US-BIP im Gesamtjahr 2023 mit spürbar über 2,0 % wachsen sollte. Aber bezüglich der Prognose einer Rezession gilt: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Der Gegenwind für die US-Wirtschaft wird immer stärker. Die Hypothekenzinsen schießen nach oben, der Aktienmarkt schwächelt, die Banken verschärfen ihre Kreditvergabekriterien, 40 Millionen US-Bürger müssen wieder ihre Studentenschulden begleichen, der feste US-Dollar und die schwache Auslandskonjunktur belasten die US-Exportwirtschaft, die Läger der Unternehmen sind wieder gut gefüllt und die US-Fiskalpolitik geht vom Gaspedal. All dies zusammengenommen sollte auch den riesigen Wirtschaftstanker USA vom Kurs abbringen. Wir halten daher an unserer Prognose fest, dass die US-Wirtschaft 2024 in eine Rezession abgleiten wird.

EZB: Leitzinshoch erreicht


Die EZB hat bei der gestrigen Notenbanksitzung beschlossen die Leitzinsen nicht noch weiter anzuheben. In der anschließenden Pressekonferenz wies EZB-Präsidentin Lagarde darauf hin, dass sich das gestiegene Leitzinsniveau bereits deutlich bremsend auf die Kreditvergabe der Banken an Unternehmen und Privatpersonen auswirkt - und auch noch auswirken wird. Im Gegensatz zu den USA hat sich das Wirtschaftswachstum in der EWU bereits deutlich abgeschwächt - insbesondere in Deutschland. Wir gehen deshalb davon aus, dass bei den Leitzinsen erstmal der Deckel drauf ist. Jetzt kann der Markt sich der Frage zuwenden, was die EZB mit "ausreichend lange" meint, wenn es darum geht, wie lange die EZB auf dem Zinsgipfel verharren will. Die Inflation ist ja schon ein gutes Stück vom Gipfel abgestiegen, sie ist aber auch noch deutlich oberhalb der Komfortzone der EZB. Wenn man die EZB beim Wort nimmt, wird sie frühestens in der zweiten Jahreshälfte 2024 die Zinsen wieder senken. Die Renditen 10j. Bundesanleihen fielen im Nachgang des Zinsentscheids um rund 5 Bp. auf 2,85%.

Kurssturz bei Siemens Energy


Die gebeutelte Siemens Energy verlor gestern aufgrund anhaltend schwerer Probleme im Windkraftgeschäft rund ein Drittel ihres Börsenwertes. Ende Juni hatte die Aktie schon einmal 37% an einem Tag verloren. Der Siemens-Abspaltung fehlt es nicht an Aufträgen, sondern an Mitteln, diese vorzufinanzieren. Jetzt rufen die Münchener nach Staatshilfen, und auch die weiterhin am Unternehmen beteiligte Siemens soll Geld nachschießen.

Ausblick - US-Inflationszahlen


Auf dem ökonomischen Datenkalender stehen heute Inflationszahlen (PCE Kernrate) aus den USA. Wir gehen von einem leichten Rückgang von zuletzt 3,9 % auf 3,7 % aus. Nach guten Quartalszahlen von Amazon und Intel liegen die US-Aktienfutures heute Morgen im Plus. Die asiatischen Märkte öffneten bereits mit Kursgewinnen.


Wichtige Hinweise


Diese Publikation richtet sich ausschließlich an Empfänger in der EU, Schweiz und Liechtenstein. Diese Publikation wird von der LBBW nicht an Personen in den USA vertrieben und die LBBW beabsichtigt nicht, Personen in den USA anzusprechen.

Aufsichtsbehörden der LBBW: Europäische Zentralbank (EZB), Sonnemannstraße 22, 60314 Frankfurt am Main und Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Graurheindorfer Str. 108, 53117 Bonn / Marie-Curie-Str. 24-28, 60439 Frankfurt.

Diese Publikation beruht auf von uns nicht überprüfbaren, allgemein zugänglichen Quellen, die wir für zuverlässig halten, für deren Richtigkeit und Vollständigkeit wir jedoch keine Gewähr übernehmen können. Sie gibt unsere unverbindliche Auffassung über den Markt und die Produkte zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses wieder, ungeachtet etwaiger Eigenbestände in diesen Produkten. Diese Publikation ersetzt nicht die persönliche Beratung. Sie dient nur zu Informationszwecken und gilt nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf. Für weitere zeitnähere Informationen über konkrete Anlagemöglichkeiten und zum Zwecke einer individuellen Anlageberatung wenden Sie sich bitte an Ihre Anlageberaterin oder -berater. Wir behalten uns vor, unsere hier geäußerte Meinung jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern.

Wir behalten uns des Weiteren vor, ohne weitere Vorankündigung Aktualisierungen dieser Information nicht vorzunehmen oder völlig einzustellen. Die in dieser Ausarbeitung abgebildeten oder beschriebenen früheren Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen stellen keinen verlässlichen Indikator für die künftige Wertentwicklung dar.

Herausgeber


Landesbank Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2
70173 Stuttgart

News

22.07.2024Im Überblick: Beliebte Aktien-/Index-Anleihen der LBBW
22.07.2024Biden wirft das Handtuch
19.07.2024Sinkende Zinsen auch ohne Leitzinssenkung
18.07.2024EZB-Rat macht Sommerferien
18.07.2024EZB-Rat macht Sommerferien
17.07.2024Im Überblick: Beliebte Discount-Zertifikate der LBBW
17.07.2024Im Überblick: Beliebte Discount-Zertifikate der LBBW
17.07.2024Euroraum: Kreditnachfrage zieht an
17.07.2024Euroraum: Kreditnachfrage zieht an
16.07.2024Trump-Trades beflügeln die Wall Street
16.07.2024Trump-Trades beflügeln die Wall Street
15.07.2024Im Überblick: Beliebte Aktien-/Index-Anleihen der LBBW
15.07.2024Im Überblick: Beliebte Aktien-/Index-Anleihen der LBBW
15.07.2024Unternehmen starten in die Berichtssaison
15.07.2024Unternehmen starten in die Berichtssaison
12.07.2024US-Inflation sinkt überraschend deutlich
12.07.2024Zeit zum Luftholen.
11.07.2024Reiselust ungebrochen, Luftfahrtbranche im Auftrieb?
11.07.2024Reiselust ungebrochen, Luftfahrtbranche im Auftrieb?
10.07.2024Im Überblick: Beliebte Discount-Zertifikate der LBBW
10.07.2024Im Überblick: Beliebte Discount-Zertifikate der LBBW
10.07.2024Wenig Appetit auf europäische Aktien
09.07.2024Kein Sommermärchen in Deutschland
09.07.2024Kein Sommermärchen in Deutschland
08.07.2024Kein Sieger in Paris
08.07.2024Kein Sieger in Paris
05.07.2024Unterhaltsamer Freitag voraus!
04.07.2024US-Dienstleistungen überraschen negativ
03.07.2024Im Überblick: Beliebte Discount-Zertifikate der LBBW
03.07.2024Inflation fällt zwar, aber Zweifel bleiben
03.07.2024Inflation fällt zwar, aber Zweifel bleiben
02.07.2024Deutsche Inflation niedriger als erwartet
02.07.2024Deutsche Inflation niedriger als erwartet
01.07.2024Politische Börsen auf langen Beinen
28.06.2024Biden vs. Trump: 0:1
27.06.2024Yen auf tiefstem Niveau seit 1986
27.06.2024Yen auf tiefstem Niveau seit 1986
26.06.2024Im Überblick: Beliebte Discount-Zertifikate der LBBW
26.06.2024Im Überblick: Beliebte Discount-Zertifikate der LBBW
26.06.2024Nvidia-Kurseinbruch gestoppt




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2024 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr