DAX startet freundlich. Kion und Salzgitter mit Sprung nach oben.


Die Investoren zeigen sich wieder risikobereiter. Nach der gestrigen technischen Gegenbewegung setzte der DAX® seinen Aufwärtstrend heute fort. Dabei schob sich das Aktienbarometer in der ersten Handelsstunde zeitweise über die Marke von 15.200 Punkte. Unterstützung kam unter anderem aus den USA. Meldungen zufolge erwägt die US-Regierung, ihre Unterstützung für angeschlagene Banken auszuweiten. Gegenwind gab es allerdings von steigenden Renditen am Anleihemarkt. Ende der Woche werden Inflationszahlen aus Europa erwartet. Der volatile Kurs könnte sich also fortsetzen.

Der Biotechnologiekonzern Evotec hat 2022 den Umsatz gesteigert. Allerdings blieb das Ergebnis leicht hinter den Erwartungen zurück. 2023 wird mit einem deutlichen Umsatz- und EBITDA-Anstieg gerechnet. Kion schob sich über die 200-Tage-Durchschnittslinie. Nach dem Gewinnrückgang im abgelaufenen Geschäftsjahr senkt Norma Group die Dividende. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet der Verbindungstechnikhersteller ein Umsatzplus im mittleren einstelligen Bereich und eine bereinigte Gewinnmarge von rund acht Prozent. Rational will nach einem starken 2022 die Dividende deutlich erhöhen. Salzgitter und Siemens Energy starteten nach positiven Analystenkommentaren deutlich fester. Für weitere Inspirationen könnte sich der Blick ins neue kostenlose onemarkets Magazin lohnen. Dort finden Sie unter anderem Markteinschätzungen, Interviews und Beiträge zu Anlagechancen im US-Tech-Sektor und zu dividendenstarken Titeln.

Chart: DAX®

Widerstandsmarken: 15.300/15.480/15.680 Punkte

Unterstützungsmarken: 14.540/14.690/14.760/14.800/14.980/15.000/15.100/15.200 Punkte

Dem DAX® gelang zum Handelsbeginn der Ausbruch aus dem kurzfristigen Abwärtstrend. Die nächste Hürde liegt nun bei 15.300 Punkte. Bei einem Ausbruch über dieses Level könnten weitere Kaufsignale folgen. Unterstützung findet der Leitindex im Bereich von 15.100 Punkten. Rücksetzer auf dieses Level könnten Bullen zum Einstieg nutzen. Kippt der DAX® unter das Level, droht ein Rücksetzer bis 14.80/15.000 Punkte.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

Betrachtungszeitraum: 06.12.2022 – 28.03.2023. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 29.03.2016 – 28.03.2023. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar.Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

Bonus Cap-Zertifikate auf den DAX®

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Barriere in Pkt. Bonuslevel/Cap in Pkt. Finaler Bewertungstag
DAX® HB53RV 173,86 10.250 18.000 15.09.2023
DAX® HC2ADX 263,54 11.500 29.500 15.12.2023
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 28.03.2023; 09:50 Uhr

Faktor-Optionsscheine Long auf den DAX®

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Faktor Basispreis in Pkt. Resetbarriere in Pkt. Finaler Bewertungstag
DAX® HB9WK8 9,74 15 14.119,168 14.623,222298 Open End
DAX® HC4L2X 2,73 25 14.524,802114 14.826,917998 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 28.03.2023; 09:50 Uhr

Faktor-Optionsscheine Short auf den DAX®

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Faktor Basispreis in Pkt. Resetbarriere in Pkt. Finaler Bewertungstag
DAX® HC3612 4,18 -15 16.136,192 15.631,12919 Open End
DAX® HC4J4X 4,57 -25 15.732,611934 15.430,545785 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 28.03.2023; 09:50 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Bonus Cap-Zertifikaten und Faktor-Optionsscheinen sowie zahlreichen anderen Produkten finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

 

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag DAX startet freundlich. Kion und Salzgitter mit Sprung nach oben. erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

News

12.06.2024Mercedes-Benz Group – GD200 im Fokus
12.06.2024DAX – Blue Chips gehen in Deckung
11.06.2024Rheinmetall – Gelingt der Ausbruch?
11.06.2024DAX – Erholung vom Tagestief
10.06.2024Tesla Inc – Warten auf den Ausbruch
10.06.2024DAX – Verluste eingedämmt
07.06.2024BASF – 200-Tage-Linie rückt näher
07.06.2024DAX – Erholung fortgesetzt, aber…
06.06.2024Amazon.com – Vor dem Ausbruch?
06.06.2024DAX – Gegenreaktion zur Wochenmitte
05.06.2024Volkswagen VZ – Hält die Unterstützung?
05.06.2024DAX – Blue Chips unter Druck
04.06.2024Deutsche Telekom – Mit Schwung nach oben
04.06.2024DAX – Fester zum Monatsauftakt
03.06.2024Apple – Geht die Erholung weiter?
03.06.2024DAX – Blue Chips treten auf der Stelle
31.05.2024ASML Holding N.V. – Über Umwege zum Ausbruch?
31.05.2024DAX – Abwärtsbewegung gestoppt?
29.05.2024SAP SE – Unterstützung unterboten
29.05.2024DAX – Fehlausbruch am Widerstand
28.05.2024Tesla Inc – Unterstützung verteidigt
28.05.2024DAX – Positiv in die neue Woche
27.05.2024NVIDIA Corp – Weiter aufwärts?
27.05.2024DAX – Erholung vom Tagestief
24.05.2024LVMH – An einem wichtigen Chart-Level
24.05.2024DAX – Schwache Nachbörse
23.05.2024Microsoft – Im Ausbruchsmodus?
23.05.2024DAX – Etwas schwächer zur Wochenmitte
22.05.2024Mercedes-Benz Group – GD200 im Blick
22.05.2024DAX – Seitwärts in einer engen Range
21.05.2024E.ON – Pullback oder Fehlsignal?
21.05.2024DAX – Gewinne am Feiertag
17.05.2024Rheinmetall – Unterstützung im Blick
17.05.2024DAX – Rücksetzer nach dem Rally-Schub
16.05.2024Apple – Die Aufholjagd geht weiter
16.05.2024DAX – Wieder im Rally-Modus
15.05.2024Volkswagen VZ – Widerstand überboten
15.05.2024DAX – Nervosität nimmt zu
14.05.2024Siemens – Neues Rekordhoch
14.05.2024DAX – Verschnaufpause zum Wochenstart




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2024 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr