Tagesausblick für 8.11.: DAX schwächelt. Axel Springer, E.On und Vonovia im Fokus!


Die 13.500 Punktemarke ist aktuell wohl nicht zu knacken. Vielmehr legte der DAX® am Nachmittag den Rückwärtsgang ein und tauchte gar unter 13.400 Punkte. Viele Anleger scheinen die Gunst der Stunde für Gewinnmitnahmen zu nutzen. Andere warten wiederum auf neue Impulse. Am Rentenmarkt konnte sich die Staatspapiere mehrheitlich etwas verbessern. Die Renditen sind somit erneut im Sinkflug.

Morgen werden drei DAX®-Titel sowie zahlreiche Nebenwerte ihre Geschäftszahlen vorlegen.

Trader und Anleger aufgepasst:

Freetrade auf maxblue und flatfee-Aktionen bei flatex, hello bank und 1822 direct. Weitere Informationen unter: onemarkets.de/happytrading

Unternehmen im Fokus

Heute standen unter anderem die Versorger im Fokus. Innogy wird Medienberichten zufolge mit der britischen SSE in Verbindung gebracht. Das Uniper-Management erklärte, das Kaufangebot von Fortum zwar zu prüfen aber die Offerte weiterhin als feindlich zu betrachten. Osram Licht profitierte von einem positiven Ausblick auf 2018 und Immobilientitel wie TAG Immobilien und Vonovia bekamen durch die weiterhin rückläufigen Anleiherenditen rückenwind.

Morgen werden unter anderem Axel Springer, Brenntag, Dürr, E.On, Evotec, König & Bauer, Hannover Rück., HeidelbergCement, Schäffler, Scout24, Symrise und Vonovia (finale) Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsquartal melden. Bei den europäischen Titeln stehen unter anderem Ahold, Barry Callebaut, voestalpin und Wienerberger im Fokus der Investoren.

Wichtige Termine

  • China – Außenhandel, Oktober

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 13.400/13.500/13.720 Punkte

Unterstützungsmarken: 13.100/13.200 Punkte

Der DAX® kippte am Nachmittag unter 13.400 Punkte. Damit droht nun eine Konsolidierung bis in den Bereich von 13.200 Punkten. Bullen sollten eine Stabilisierung oder eine Rückkehr über 13.400 Punkte abwarten.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

Betrachtungszeitraum: 7.8.2017 – 7.11.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 7.11.2010 – 6.11.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Faktorzertifikat (long) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
LevDAX® x3 (TR) Index HW03DL 60,39 3,00 Open End
LevDAX® x8 (TR) Index HW08DL 10,23 8,00 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 7.11.2017; 17:58 Uhr

Faktorzertifikat (short) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
ShortDAX® x3 (TR) Index HW03DS 24,91 3,00 Open End
ShortDAX® x8 (TR) Index HU94Q8 10,78 8,00 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 7.11.2017; 17:58 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Faktorzertifikate finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 8.11.: DAX schwächelt. Axel Springer, E.On und Vonovia im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

News

20.02.2018Tagesausblick für 21.2: DAX – Bullen am Drücker. Auto- und Maschinenbauer im Fokus!
20.02.2018DOW JONES – Erholungsziel erreicht
20.02.2018DAX – Abwärtsrisiken dominant
19.02.2018Tagesausblick für 20.2: DAX mit Ladehemmungen!
19.02.2018DAX – Positiver Start wird abverkauft
16.02.2018Wochenausblick: DAX mit zaghafter Erholung. Ifo, Fed und Bilanzzahlen im Fokus!
16.02.2018Euro/US-Dollar – Mittelfristige Entscheidung
16.02.2018RWE – Versorger im Umbau!
16.02.2018DAX – Die Bullen bleiben am Drücker
16.02.2018Tagesausblick für 16.2.: DAX ohne Inspiration. Airbus, Allianz und Renault im Fokus!
15.02.2018DOW JONES – Ein wilder Ritt zur Wochenmitte
15.02.2018DAX – Wunden lecken bei den Bären
14.02.2018Tagesausblick für 15.2.: DAX – Bullen zeigen sich! Airbus, Aixtron und Nestlé im Fokus!
14.02.2018Wirecard auf Wachstumskurs!
14.02.2018DAX – Geht den Bullen hier schon die Puste aus?
13.02.2018Tagesausblick für 14.2.: DAX pausiert. Inflation- und BIP-Daten im Fokus!
13.02.2018DAX – Kommt eine zweite Erholungswelle?
12.02.2018Tagesausblick für 13.2.: DAX erholt sich. Deutsche Bank und Evotec im Fokus
12.02.2018Dow Jones – Bullisches Reversal zum Wochenausklang
12.02.2018DAX – Bullenkonter zum Wochenstart
09.02.2018Wochenausblick: DAX taucht auf 12.000 Punkte ab. Finanz- und Autowerte im Fokus!
09.02.2018Nasdaq-100 – Im freien Fall
09.02.2018Nestlé – Stabilisierung vor Bekanntgabe der Geschäftszahlen!
09.02.2018DAX – Fahrplanmäßig in den Keller
08.02.2018Dow Jones – Erste Stabilisierungsversuche
08.02.2018DAX – Verkaufsinteresse am Gap-Widerstand
08.02.2018Tagesausblick für 09.02.: DAX bricht ein. Allianz, Swiss Re und Twitter im Blick.
07.02.2018Nasdaq-100 – Die Konsolidierung liefert nun die Entscheidung
07.02.2018DAX – Die Kuh ist noch nicht vom Eis
07.02.2018Discounter – vom Volasprung profitieren!
07.02.2018Tagesausblick für 08.02.: DAX erholt sich. L’Oreal und Heidelberger Druck im Fokus!
06.02.2018Tagesausblick für 07.02.: DAX fährt Achterbahn. Osram und Tesla im Fokus!
06.02.2018Dow Jones – Mit einem lauten Knall
06.02.2018DAX – Die Angst regiert
05.02.2018Tagesausblick für 06.02.: DAX – Bären behalten die Oberhand. GM und Münchener Rück im Blick.
05.02.2018Nasdaq-100 – Der Freitag lieferte die Entscheidung
05.02.2018DAX – Schwache Eröffnung wird zunächst gekauft
02.02.2018Wochenausblick: DAX – Anleger werden nervös. Commerzbank, Tesla und Zinsen im Fokus!
02.02.2018Dow Jones – Wird die Range heute verlassen?
02.02.2018DAX – Der Kampf ist entschieden




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2018 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr