Tagesausblick für 27.09.: DAX richtungslos. Immobilienaktien im Fokus!


Deutsche finden Gefallen an Jamaika„, zeigt die jüngste Umfrage von ARD-„Deutschlandtrend“. Ganz einfach dürfte es jedoch nicht werden. So wird schon vermutet, dass sich die Koalitionsverhandlungen möglicherweise bis Weihnachten hinziehen. Die Unsicherheit rund um die Regierungsbildung und die Angst vor einer militärischen Auseinandersetzung in Fernost drückte heute weiter auf die Stimmung. Hinzu kam der Abverkauf einiger US-Technologieaktien wie Adobe, AMD, Apple, Microsoft und Netflix. Von Panik ist jedoch keine Spur. Im Gegenteil. Der Volatilitätsindex des DAX®, der VDAX® new, notiert weiterhin im Bereich des mehrjährigen Tiefs.

Heute bewahrte unter anderem der Rückgang des Euro unter 1,18 US-Dollar und der Anleiherenditen die hiesigen Aktienbarometer vor kräftigeren Korrekturen.

Morgen richten sich die Blicke der Anleger weiter auf zwei wichtige Marken beim DAX®. Zudem dürften Immobilienaktien auf dem Radar vieler Investoren erscheinen.

Trader und Anleger aufgepasst:

flatfee-Aktionen bei flatex, hello bank und 1822 direct. Weitere Informationen unter: onemarkets.de/happytrading

Morgen wird Hella Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsquartal veröffentlichen. Zudem lädt Praxair zur außerordentlichen Hauptversammlung um über die Fusion mit Linde abzustimmen.

Zu den stärksten Titeln zählten heute die Immobilienaktien. Beflügelt wurden sie unter anderem vom Rückgang der Anleiherenditen. Die Aktie von Deutsche Wohnen markierte dabei ein neues Allzeithoch. Vonovia kratzte am Rekordhoch. Deutsche Euroshop konnte den Abwärtstrend zunächst bremsen und signalisiert eine Gegenbewegung und LEG Immobilien verbesserte sich bis zum Hoch aus dem zweiten Quartal 2017.

Delivery Hero konnte für das abgelaufene Quartal gute Zahlen vorlegen. So verringerte sich der Verlust vor Steuern und Abschreibungen im ersten Halbjahr um 54 Prozent. Gleichzeitig stieg der Umsatz des Lieferdienstes, zu dem Foodora, Lieferheld und Pizza.de gehören um zwei Drittel. Das gab der Aktie des Börsenneulings positive Impulse. Aurubis kam heute hingegen nach einer Verkaufsempfehlung deutlich unter Druck.

Wichtige Termine

  • USA – Auftragseingang Langlebige Güter, August

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 12.660/12.800/12.850/12.950 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.250/12.300/12.400/12.420/12.500/12.560 Punkte

Nach einem schwachen Start konnte der DAX® im Tagesverlauf deutlich zulegen. Allerdings steckt der Index weiterhin unterhalb der Widerstandsmarke von 12.660 Punkten fest. Anleger sollten somit weiterhin die Marken von 12.500 und 12.660 Punkten im Auge behalten. Auf der Oberseite besteht die Chance auf eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung bis 12.800 Punkte. Kippt der Index unter 12.500 Punkte droht eine Konsolidierung bis 12.400 Punkte.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

Betrachtungszeitraum: 20.06.2017 – 26.09.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 27.09.2011 – 26.09.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Faktorzertifikat (long) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
LevDAX® x3 (TR) Index HW03DL 51,04 3,00 Open End
LevDAX® x8 (TR) Index HU94Q1 73,89 8,00 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 26.09.2017; 18:42 Uhr

Faktorzertifikat (short) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
ShortDAX® x3 (TR) Index HW03DS 29,89 3,00 Open End
ShortDAX® x8 (TR) Index HU94Q8 17,81 8,00 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 26.09.2017; 18:42 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Faktorzertifikate finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 27.09.: DAX richtungslos. Immobilienaktien im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

News

19.09.2018Tagesausblick für 20.9.: DAX steigt über 12.200. Linde und Coba an DAX-Spitze!
19.09.2018Dow Jones – Auf einem guten Weg
19.09.2018DAX – Der Tweet-Weltmeister und die Chinesen
18.09.2018Tagesausblick für 19.9.: DAX schleicht aufwärts. Osram überrascht, Zalando schockt!
18.09.2018Nasdaq-100 – Es geht ans Eingemachte
18.09.2018DAX – Das Gezerre geht los
17.09.2018Tagesausblick für 18.9.: DAX schwächelt. Fussballaktien heben ab.
17.09.2018Dow Jones – Der Konter folgte am Freitag
17.09.2018DAX – Vorsicht Rutschgefahr
14.09.2018Wochenausblick: DAX erholt sich. Daten von Autobauern und Rocket Internet erwartet!
14.09.2018Nasdaq-100 – Kommt da noch mehr?
14.09.2018DAX – War es das schon liebe Bullen?
13.09.2018Tagesausblick für 14.09.: DAX leicht verbessert. Adyen, Juve und Dialog im Fokus!
13.09.2018Dow Jones – Gelingt der Ausbruch?
13.09.2018DAX – Vorfreude auf Mario?
12.09.2018Tagesausblick für 13.09.: DAX kämpft um 12.000-Punkte-Marke, Apple u. EZB im Fokus
12.09.2018Nasdaq-100 – Die 7.400-Punkte-Marke hat gehalten
12.09.2018DAX – Erholung wird erneut abverkauft
11.09.2018Tagesausblick für 12.09.: DAX wieder unter Druck, VW könnte Kapitalmarkt zu spät informiert haben
11.09.2018Dow Jones – Er droht nach unten durchzufallen
11.09.2018DAX – China wehrt sich: Neue Bewegungstiefs am Vormittag
10.09.2018Tagesausblick für 11.09.: DAX unternimmt Stabilisierungsversuch, Commerzbank im Fokus!
10.09.2018Nasdaq-100 – Entscheidung am EMA50
10.09.2018DAX – Ganz schwache Nummer
07.09.2018Wochenausblick: DAX fällt im Tief unter 11.900 Punkte, Tesla und Deutsche Bank im Fokus!
07.09.2018Dow Jones – Das ist bislang viel zu wenig
07.09.2018DAX – Bullisches Versagen an der 11.990er Marke
06.09.2018Tagesausblick für 07.09.: DAX rutscht unter 12.000-Punkte-Marke
06.09.2018Nasdaq-100 – Der Rücklauf ist erfolgt
06.09.2018DAX – Erholung startet an der 12.000er Marke
05.09.2018Tagesausblick für 06.09.: DAX weiter unter Druck
05.09.2018Dow Jones – Jetzt wieder aufwärts?
05.09.2018DAX – Die Bullen beziehen ordentlich Prügel
04.09.2018Tagesausblick für 05.09.: DAX fällt kräftig
04.09.2018Nasdaq-100 – Rücksetzer einplanen!
04.09.2018DAX – Starke Eröffnung wird abverkauft
03.09.2018Tagesausblick für 04.09.: DAX tendiert schwächer, US-Markt geschlossen
03.09.2018DAX – Relative Schwäche
31.08.2018Wochenausblick: DAX zeigt Schwäche. Wirecard und Commerzbank im Fokus!
30.08.2018Tagesausblick für 31.08.: DAX kann Verluste eingrenzen, Fielmann verbucht Gewinnrückgang




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2018 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr