Tagesausblick für 11.07.: DAX bleiben vorsichtig. Immo-Aktien und Silber im Fokus!


Zum Start in die neue Woche konnten die meisten Aktienindizes Aufschläge verbuchen. Die US-Arbeitsmarktdaten vom Freitag stützten die Wall Street. Heute zogen die hiesigen Märkte nach. Am Vormittag folgten starke Wirtschaftsdaten aus Europa. So legte der deutsche Export im Mai den fünften Monat in Folge zu – der längste Aufwärtstrend seit 2007. Zusätzliche Unterstützung bekamen die Märkte von stabilen Anleihen- als auch die Währungsmärkten. Euphorie mag jedoch nicht aufkommen.

Vielmehr warten Investoren auf die Rede von Fed-Chefin Janet Yellen bei den Ausschüssen des Kongresses und den Start der Berichtssaison in der zweiten Wochenhälfte. Anleger sollten zudem einen Blick auf Silber und die Aktien von Deutsche Lufthansa werfen.

Trader und Anleger aufgepasst:

flatfee-Aktionen bei flatex, hello bank und 1822 direct. Weitere Informationen unter: onemarkets.de/happytrading

Unternehmen im Fokus

Morgen stehen die Aktien von Deutsche Lufthansa und Fraport im Fokus, denn die Airline wird Verkehrszahlen für Juni veröffentlichen. Sie dürften auch ein Indiz für die Verkehrszahlen von Fraport liefern. Der Flughafenbetreiber gibt die Daten am Mittwoch bekannt.

Der Kurssturz der Anleihen in der vergangenen Woche hat unter anderem Immobilientitel kräftig nach unten gedrückt. Mit der heutigen Stabilisierung am Anleihenmarkt drehten die Aktien von Deutsche Wohnen, Patrizia Immobilien und Vonovia nach oben. Der Abwärtstrend ist zwar meist noch intakt. Anleger sollten die Titel jedoch im Auge behalten.

Das M&A-Karussell drehte sich heute wieder weiter. So gibt es verschiedenen Meldungen zufolge ein neues Übernahmeangebot für Stada in Höhe von EUR 66,25. Die Aktie schob sich daraufhin bis auf EUR 65,40 nach oben. Davon profitierte auch der Solactive German Mergers & Acquisitions Performance Index. Ebenfalls im Fokus der Anleger war heute die Aktie von Hapag Lloyd. Das Papier profitierte vom geplanten Zusammenschluss von Orient Overseas International und Cosco. Bei den Nebenwerten fielen zudem die Aixtron (gute Stimmung im Halbleitermarkt) und Wirecard (Kooperation mit Tencent) positiv auf.

3 charttechnische Signale

  • Aurubis – Ausbruch aus dem Keil. Nächster Widerstand liegt bei EUR 73,40
  • Krones –  nach Bodenbildung im Bereich von EUR 102 erfolgt
  • Silber – intraday-reversal. Slow Stochastic dreht nach oben

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 12.470/12.580/12.600/12.650 /12.700/12.750 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.000/12.200/12.360 Punkte

Der DAX® startete mit Aufschlägen in die neue Woche. Damit konnte die Unterstützung bei  12.360 Punkten verteidigt werden. Gelingt der Sprung über die 50%-Retracementlinie bei 12.470 Punkte hat der Index kurzfristig Luft bis 12.580 Punkte. Ausbruchs-Tradern könnten sich also in Kürze Tradingchancen bieten. Unterhalb von 12.350 Punkten droht  derweil ein Rückgang bis 12.200 oder gar 12.000 Punkte.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Betrachtungszeitraum: 31.03.2017 – 10.07.017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 11.07.2011 – 10.07.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Faktorzertifikat (long) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
LevDAX® x3 (TR) Index HW03DL 49,69 3,00 Open End
LevDAX® x8 (TR) Index HU94Q1 72,34 8,00 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 10.07.2017; 17:39 Uhr

Faktorzertifikat (short) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
ShortDAX® x3 (TR) Index HW03DS 31,79 3,00 Open End
ShortDAX® x8 (TR) Index HU94Q8 22,06 8,00 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 10.07.2017; 17:39 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Faktorzertifikate finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

 

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 11.07.: DAX bleiben vorsichtig. Immo-Aktien und Silber im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

News

25.09.2017Tagesausblick für 26.09.: Lethargie nach dem Wahlergebnis. Nordex und RWE im Fokus!
25.09.2017Dow Jones – Kommt es zum Pullback auf das alte Allzeithoch?
25.09.2017DAX – Bislang unbeeindruckt von der Wahl
25.09.2017Tagesausblick: Wahlergebnis verunsichert. ifo und Banken im Fokus!
22.09.2017Wochenausblick: Banken und Ölaktien schlagen den DAX. ifo und Wahl im Fokus!
22.09.2017Nasdaq-100 – Gefangen in der Konsolidierung
22.09.2017Puma – Technisch stark
22.09.2017DAX – Abwärtsgap wird gekauft
21.09.2017Tagesausblick für 22.9.: DAX ohne Schwung. Bank und Versorgeraktien im Fokus!
21.09.2017Dow Jones – Das nächste Ziel ist erreicht
21.09.2017DAX – Attacke auf den Widerstand
20.09.2017Tagesausblick für 21.9.: Warten auf den Fed-Entscheid. ThyssenKrupp und E.On im Fokus!
20.09.2017Nasdaq-100 – Kommt es heute Abend endlich zum Richtungsentscheid?
20.09.2017DAX – Lethargie hält an
19.09.2017Tagesausblick für 20.9.: DAX -Anleger halten sich vor Fed-Entscheidung zurück. Telekom im Fokus!
19.09.2017Dow Jones – Wie an der Schnur gezogen
19.09.2017Renault – Franzosen mit neuem Strategieplan!
19.09.2017DAX – Keine Dynamik
18.09.2017Tagesausblick für 19.9.: DAX fester. Fed, ZEW, Klöckner und Südzucker im Fokus!
18.09.2017Nasdaq-100 – Widerstandsbollwerk bei 6.000 Punkten
18.09.2017DAX – Erschöpfungskurslücke?
15.09.2017Wochenausblick: DAX im Wochenvergleich fester. FED, ZEW und Inflationszahlen im Fokus!
15.09.2017Dow Jones – Geschafft!
15.09.2017E.On – Energieriese bietet Chancen!
15.09.2017DAX – Konsolidierung hält an
14.09.2017Tagesausblick für 15.9.: DAX hängt am Widerstand fest. Dollar und Pfund im Fokus!
14.09.2017Nasdaq-100 – Der Befreiungsschlag lässt auf sich warten
14.09.2017DAX – Handelsspanne dominiert
13.09.2017Tagesausblick für 14.9.: DAX fester. Euro, Öl und Bankaktien im Fokus!
13.09.2017Dow Jones – Auch hier rückt das Allzeithoch näher
13.09.2017Apple – Gelingt ein neuer Coup?
13.09.2017DAX – Warten auf neue Impulse
12.09.2017Tagesausblick für 13.9.: DAX fester. Auto- und Banktitel sowie Apple im Fokus!
12.09.2017Nasdaq-100 – Wieder am Allzeithoch dran
12.09.2017DAX – Nägel mit Köpfen
11.09.2017Tagesausblick für 12.9.: DAX – Bullen gewinnen die Oberhand. Versicherer im Fokus!
11.09.2017Dow Jones – Das Gap ist zu, es lebe das Gap!
11.09.2017DAX – Break-Away-Gap?
08.09.2017Wochenausblick: DAX zum Wochenschluss stabil. Apple und Autowerte im Fokus!
08.09.2017Nasdaq-100 – Erholungsziel erreicht




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2017 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr