Tagesausblick für 7.7.: DAX unter Druck. Coba, VW und G20-Gipfel im Blick!


Der DAX®  sackte zeitweise auf 12.320 Punkte ab. Nach Handelsstart in den USA konnten sich DAX® & Co zwar von ihren Tagestiefs lösen. Eine nachhaltige Wende konnten die US-Märkte jedoch auch nicht herbeiführen. Schließlich stiegen die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA. Laut ADP-Bericht wurden in der US-Privatwirtschaft zudem weniger Stellen geschaffen als erwartet. Das drückte auf die US-Barometer.

Zusätzlichen Druck machten der Anstieg des Euro/US-Dollar-Wechselkurses und der Anleihenrenditen. Das Protokoll der jüngsten EZB-Sitzung deutet darauf hin, dass die Notenbänker offen seien für eine weitere Reduzierung der geldpolitischen Stimulationen. Dem Protokoll zufolge würde nichts überhastet erfolgen. Dennoch zogen die Renditen an.

Morgen stehen weitere Wirtschaftsdaten an. Mit großer Spannung blicken die Investoren ferner nach Hamburg. Morgen beginnt dort der G20-Treffen. Bei den Einzelwerten sollten Anleger die Aktien von Commerzbank, Nordex und VW (Vz.) im Blick behalten.

Unternehmen im Fokus

Heute präsentierten sich die Aktien von Commerzbank (Spekulation um Einstieg eines Finanzinvestors), Metro (bevorstehende Aufspaltung), Nordex (Großaufträge aus Deutschland und Norwegen), VW (gute Zulassungszahlen in den USA) überdurchschnittlich stark. Der Anstieg der Anleihenrenditen brachte derweil Immobilienaktien wie Vonovia deutlich unter Druck.

3 Charttechnische Signale

Wichtige Termine

  • Deutschland – Industrieproduktion, Mai
  • USA – Arbeitsmarktbericht, Juni
  • USA – Veröffentlichung des Halbjahresberichtes der Fed an den Kongress

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 12.470/12.580/12.600/12.650 /12.700/12.750 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.000/12.200/12.360 Punkte

Der DAX® kämpft weiter in der Range zwischen 12.360/12.470 Punkte. Der Trend ist weiter abwärtsgerichtet. Unterhalb dieser Range droht somit weiterhin ein Rückgang bis 12.200 oder gar 12.000 Punkte. Die Bullen haben es derweil schwer und dürften erst bei einem signifikanten Anstieg über  12.470 Punkten wieder die Oberhand gewinnen.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Betrachtungszeitraum: 29.03.2017 – 06.07.017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 07.07.2011 – 06.07.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Faktorzertifikat (long) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
LevDAX® x3 (TR) Index HW03DL 48,86 3,00 Open End
LevDAX® x8 (TR) Index HU94Q1 62,21 8,00 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 06.07.2017; 17:40 Uhr

Faktorzertifikat (short) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
ShortDAX® x3 (TR) Index HW03DS 32,34 3,00 Open End
ShortDAX® x8 (TR) Index HU94Q8 23,09 8,00 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 06.07.2017; 17:40 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Faktorzertifikate finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

 

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 7.7.: DAX unter Druck. Coba, VW und G20-Gipfel im Blick! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

News

25.04.2018DAX – Viel Luft nach unten
24.04.2018DAX – Auf höchstem Stand seit Anfang Februar
24.04.2018Nasdaq-100 – Eine enge Kiste
24.04.2018Tagesausblick für 25.4.: DAX stagniert. Deutsche Bank und Facebook im Fokus!
23.04.2018Tagesausblick für 24.4.: DAX schließt fester. Ifo, EZB und Trump im Fokus!
23.04.2018Dow Jones – Auf der letzten Rille
23.04.2018DAX – Start einer Korrekturbewegung?
20.04.2018Wochenausblick: DAX verliert an Schwung. ifo, EZB und Daimler im Fokus!
20.04.2018Nasdaq-100 – Im Konsolidierungsmodus
20.04.2018DAX – Volatile Seitwärtsphase hält an
19.04.2018Tagesausblick für 20.4.: DAX-Rally verliert Schwung. GE und Schaeffler im Fokus!
19.04.2018Dow Jones – Die Bewährungsprobe
19.04.2018DAX – Warten auf neue Impulse
18.04.2018Tagesausblick für 19.4.: DAX setzt sich bei 12.600 Punkten fest. Tesla und GEA im Fokus!
18.04.2018Nasdaq-100 – Der Befreiungsschlag ist geglückt
18.04.2018Infineon – Halbleiterhersteller setzt auf autonomes Fahren und Roboter!
18.04.2018DAX – Korrektur einplanen
17.04.2018Tagesausblick für 18.4.: DAX zieht kräftig an. Medigene, Netflix und Twitter im Fokus!
17.04.2018Dow Jones – Jetzt zählt’s!
17.04.2018DAX – Weiter Vorsicht geboten
16.04.2018Tagesausblick für 17.4.: DAX mit schwachem Wochenstart. Lufthansa und VW im Fokus!
16.04.2018Nasdaq-100 – Neutrale Zone zwischen den EMAs
16.04.2018DAX – Positiver Wochenstart wird verkauft
16.04.2018Aareal Bank – Chefetage setzt auf Kontinuität
13.04.2018Wochenausblick: DAX im Wochenvergleich fester. Bilanzsaison im Fokus!
13.04.2018Dow Jones – Sie sind drauf und dran
13.04.2018DAX – Das kann sich sehen lassen!
12.04.2018Tagesausblick für 13.4.: DAX schleicht weiter aufwärts. US-Banken und VW im Fokus!
12.04.2018Nasdaq-100 – Die Spannung steigt
12.04.2018DAX – Das Gap ist zu!
11.04.2018Tagesausblick für 12.4.: DAX mit Rücksetzer. Gold, Öl und Telekom im Fokus!
11.04.2018Dow Jones – Abwärtstrend im Fokus
11.04.2018DAX – Warten auf neue Impulse
11.04.2018Neu: my.one direct auf guidants – So verpassen Sie keine Trading-Chance!
10.04.2018Tagesausblick für 11.4.: DAX springt über 112.400. Bayer und VW im Fokus!
10.04.2018Nasdaq-100 – Das reicht (noch) nicht!
10.04.2018ThyssenKrupp – Umbau weckt Fantasie!
10.04.2018DAX – Volatilität bleibt hoch
09.04.2018Tagesausblick für 10.4.: DAX festigt sich oberhalb 12.200!
09.04.2018Dow Jones – Bislang ist wenig gewonnen




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2018 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr