Nasdaq-100 – Erste Schwächetendenzen


Hallo am Nachmittag,

so leicht lassen sich die Bullen im Nasdaq-100® Index nicht abschütteln! Der Index markierte am Dienstag sogar ein temporäres neues Allzeithoch. Dieses hatte aber nicht lange Bestand.

Inzwischen wurde die mehrtägige Aufwärtstrendlinie und damit auch der Gradmesser des laufenden Impulsabschnitts unterboten. Für ein weiteres Kaufsignal in Richtung 5.925 Punkte benötigen die Bullen nun zügig neue Hochs über 5.890 Punkten. Das Kurspotenzial wäre aber selbst dann voraussichtlich auf rund 5.925 Punkte begrenzt.

Markiert der Nasdaq-100® Index dagegen weitere Tiefs unter 5.848 Punkten, wäre eine Ausdehnung der Konsolidierung auf 5.813 Punkte die wahrscheinlichste Variante. Sollte es sogar unter 5.762 Punkte gehen, wäre der laufende Aufwärtsimpuls definitiv unterbrochen.

Ein Blick auf viele Einzelcharts wie Amazon, Apple oder auch Alphabet zeigt, dass diese Werte in den vergangenen Wochen extrem heißgelaufen sind und auch erste Umkehrsignale in den Charts ausbilden. Warnsignale sind also vorhanden. Was noch fehlt am Markt, sind weitere Abgaben, so dass wichtige Selltrigger aktiviert werden.

Nasdaq-100® in Punkten im Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 16.05.2017 – 07.06.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Nasdaq-100® in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.06.2012 – 01.06.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com 

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HU749T 7,53 5.025 7,23 30.06.2017
NASDAQ-100® Index HU8P3K 11,74 4.550 4,39 30.06.2017
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 07.06.2017; 16:38 Uhr

Turbo Bear auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HU80R4 7,15 6.675 7,25 30.06.2017
NASDAQ-100® Index HU8EX1 3,19 6.225 16,70 30.06.2017
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 07.06.2017; 16:40 Uhr
 Weitere Produkte auf den NASDAQ-100® Index finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Nasdaq-100 – Erste Schwächetendenzen erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Bastian Galuschka

News

26.04.2018Tagesausblick für 27.4.: Dollar hilft dem DAX. Conti und Daimler im Fokus!
26.04.2018Nasdaq-100 – Kräftig durchgeschüttelt
26.04.2018DAX – Bringt Draghi neue Impulse?
25.04.2018Total – Ölpreisrally könnte die Gewinne wieder sprudeln lassen!
25.04.2018Dow Jones – Aus und vorbei!
25.04.2018Tagesausblick für 26.4.: Zinsen drücken DAX. Datenreigen und EZB im Fokus!
25.04.2018DAX – Viel Luft nach unten
24.04.2018DAX – Auf höchstem Stand seit Anfang Februar
24.04.2018Nasdaq-100 – Eine enge Kiste
24.04.2018Tagesausblick für 25.4.: DAX stagniert. Deutsche Bank und Facebook im Fokus!
23.04.2018Tagesausblick für 24.4.: DAX schließt fester. Ifo, EZB und Trump im Fokus!
23.04.2018Dow Jones – Auf der letzten Rille
23.04.2018DAX – Start einer Korrekturbewegung?
20.04.2018Wochenausblick: DAX verliert an Schwung. ifo, EZB und Daimler im Fokus!
20.04.2018Nasdaq-100 – Im Konsolidierungsmodus
20.04.2018DAX – Volatile Seitwärtsphase hält an
19.04.2018Tagesausblick für 20.4.: DAX-Rally verliert Schwung. GE und Schaeffler im Fokus!
19.04.2018Dow Jones – Die Bewährungsprobe
19.04.2018DAX – Warten auf neue Impulse
18.04.2018Tagesausblick für 19.4.: DAX setzt sich bei 12.600 Punkten fest. Tesla und GEA im Fokus!
18.04.2018Nasdaq-100 – Der Befreiungsschlag ist geglückt
18.04.2018Infineon – Halbleiterhersteller setzt auf autonomes Fahren und Roboter!
18.04.2018DAX – Korrektur einplanen
17.04.2018Tagesausblick für 18.4.: DAX zieht kräftig an. Medigene, Netflix und Twitter im Fokus!
17.04.2018Dow Jones – Jetzt zählt’s!
17.04.2018DAX – Weiter Vorsicht geboten
16.04.2018Tagesausblick für 17.4.: DAX mit schwachem Wochenstart. Lufthansa und VW im Fokus!
16.04.2018Nasdaq-100 – Neutrale Zone zwischen den EMAs
16.04.2018DAX – Positiver Wochenstart wird verkauft
16.04.2018Aareal Bank – Chefetage setzt auf Kontinuität
13.04.2018Wochenausblick: DAX im Wochenvergleich fester. Bilanzsaison im Fokus!
13.04.2018Dow Jones – Sie sind drauf und dran
13.04.2018DAX – Das kann sich sehen lassen!
12.04.2018Tagesausblick für 13.4.: DAX schleicht weiter aufwärts. US-Banken und VW im Fokus!
12.04.2018Nasdaq-100 – Die Spannung steigt
12.04.2018DAX – Das Gap ist zu!
11.04.2018Tagesausblick für 12.4.: DAX mit Rücksetzer. Gold, Öl und Telekom im Fokus!
11.04.2018Dow Jones – Abwärtstrend im Fokus
11.04.2018DAX – Warten auf neue Impulse
11.04.2018Neu: my.one direct auf guidants – So verpassen Sie keine Trading-Chance!




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2018 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr