Tagesausblick 9.5.: DAX hält sich bei rund 12.700 Punkte. Coba, Conti und Zalando im Fokus!


Frankreich hat gewählt. Dass Emmanuel Macron nun in den Élysée Palast einzieht sorgte bei Anlegern zwar für Erleichterung. Von Euphorie war jedoch keine Spur. In der Kursrally der vergangenen Woche steckte bereits eine gehörige Portion Hoffnung auf diesen Wahlausgang. Die von dem einen oder anderen Investor erwartete Konsolidierung nach der politischen Klarheit in Frankreich blieb derweil ebenfalls aus. Unterstützung bekamen die Aktienmärkte heute unter anderem von der stabilen Wall Street. Zudem steht in der laufenden Woche eine Flut von Unternehmensdaten an. Bisher konnte die Mehrheit der Konzerne die Marktteilnehmer bei der Vorlage der Zahlen für das abgelaufene Quartal positiv überraschen. Wer will schon gern gegen einen solchen Trend spekulieren?

Bei den Wechselkursen verzeichneten Euro/US-Dollar und Euro/britisches Pfund heute leichte Abschläge. Der Gold- und Ölpreis setzten ihren jeweiligen Stabilisierungskurs vom Freitag vielmehr fort.

Morgen stehen  die Daten von zwei DAX®-Konzernen und einer Reihe von Nebenwerten im Fokus der Investoren. Zudem sollten Trader einen Blick auf die Aktie der Deutschen Telekom und Vonovia werfen.

Trader und Anleger aufgepasst:

Freetrade-Aktion bei ING Diba und S-broker sowie flatfee-Aktionen bei flatex und Targo Bank. Weitere Informationen unter: onemarkets.de/happytrading

Unternehmen im Fokus

Morgen werden unter anderem  Commerzbank, Continental, ElringKlinger, Fraport, GEA Group, Symrise, Uniper und Zalando Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsquartal veröffentlichen. Zudem lädt unter anderem Siltronic zur Hauptversammlung ein.

 Wichtige Termine

  • Deutschland – Industrieproduktion, März
  • Deutschland – Außenhandel, März

Charttechnische Signale

  • Deutsche Telekom – Ausbruch über den Widerstand bei EUR 16,40
  • Vonovia – MACD long. Bestätigt sich der Ausbruch über das Jahreshoch hat die Aktie Luft bis EUR 36,90.
  • Zalando – neues Allzeithoch
  • Zahlreiche Titel wie Allianz, HeidelbergCement und Münchener Rück. bilden derzeit einen Seitwärtstrend. Wer von einer Fortsetzung des Seitwärtstrends partizipieren will, sollte einen Blick auf Inline-Optionsscheine werfen.

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 12.820/13.050/13.590 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.440/12.590/12.630/12.680 Punkte

Der DAX® schob sich am Freitag nach Börsenschluss noch über 12.800 Punkte. Vorbörslich konnte der Index das Level heute noch halten. Zum Handelsbeginn bröckelten die Gewinne jedoch bereits ab. Im Rahmen der kurzfristigen Konsolidierung setzt der DAX® zeitweise auf der kurzfristigen 61,8%-Retracementlinie auf. Solange der Index oberhalb von 12.680 Punkten notiert werden die Bullen nicht aufgeben und versuchen den Index wieder auf 12.800 Punkte oder gar darüber zu schieben. Sackt der Index hingegen unter die Unterstützung droht ein Rücksetzer in den Bereich von 12.590 Punkten.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Betrachtungszeitraum: 25.04.2017 – 08.05.017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 09.05.2012 – 08.05.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Faktorzertifikat (long) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
LevDAX® x3 (TR) Index HW03DL 53,30 3,00 Open End
LevDAX® x8 (TR) Index HU94Q1 90,53 8,00 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 08.05.2017; 17:30 Uhr

Faktorzertifikat (short) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
ShortDAX® x3 (TR) Index HW03DS 30,38 3,00 Open End
ShortDAX® x8 (TR) Index HU94Q8 20,19 8,00 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 08.05.2017; 17:31 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Faktorzertifikate finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes DAX®-Produkt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

 

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick 9.5.: DAX hält sich bei rund 12.700 Punkte. Coba, Conti und Zalando im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

News

17.11.2017Wochenausblick: DAX -Duell Bullen gegen Bären geht weiter!
17.11.2017Dow Jones – Hoppla! Die Bären stolpern…
17.11.2017Deutsche Börse – Aktie profitiert von Vorstandswechsel
17.11.2017DAX – Mit Schwung ins Wochenende?
16.11.2017Tagesausblick für 17.11: DAX erholt sich. Banken und Politik im Fokus!
16.11.2017Nasdaq-100 – Gelingt der Kraftakt?
16.11.2017DAX – Erholung läuft an
15.11.2017Tagesausblick für 16.11: DAX mit intraday-reversal. Banken und Dollar im Fokus!
15.11.2017Dow Jones – Ein Gap nach dem anderen
15.11.2017DAX – Fortgesetzter Sell-Off
14.11.2017Tagesausblick für 15.11: DAX stabil. Lanxess und Wirecard im Fokus!
14.11.2017Nasdaq-100 – Hammerharter Widerstand
14.11.2017DAX – Intraday-Reversal zum Wochenstart
13.11.2017Tagesausblick für 14.11: DAX schwächer. Infineon und Nordex im Fokus!
13.11.2017Société Générale – Stabilisierung nach dem Zahlenschock!
13.11.2017DAX – Schwacher Wochenstart
10.11.2017Wochenausblick: DAX konsolidiert. RWE, Wirecard und ZEW im Fokus!
10.11.2017Dow Jones – Unterstützung unter Beschuss
10.11.2017Ströer – Gelingt ein Ausbruch nach Zahlen?
10.11.2017DAX – Der Wind hat gedreht
09.11.2017Tagesausblick für 10.11.: DAX unter Druck. Allianz, ProSiebenSat.1 und Nordex im Fokus!
09.11.2017Nasdaq-100 – Deutliche Abwärtslücke
09.11.2017DAX – Neues Wochentief wird gekauft
08.11.2017Tagesausblick für 9.11.: DAX – Höhepunkt der Berichtssaison naht! Gold und Palladium im Fokus!
08.11.2017Dow Jones – Perfekt nach Plan!
08.11.2017DAX – War das erst der Anfang?
07.11.2017Tagesausblick für 8.11.: DAX schwächelt. Axel Springer, E.On und Vonovia im Fokus!
07.11.2017Nasdaq-100 – Die Luft wird dünner
07.11.2017VW zurück auf Vorkrisenniveau!
07.11.2017DAX – Erste Wolken um türkis-blauen Himmel
06.11.2017Tagesausblick für 7.11.: DAX pausiert. Telekom und BMW im Fokus!
06.11.2017Dow Jones – Das sieht noch nicht fertig aus!
06.11.2017DAX – Konsolidierung zum Wochenstart
03.11.2017Wochenausblick.: DAX – Bullen sind am Drücker. Bilanzen im Fokus!
03.11.2017DAX – 13.500er Marke am Morgen erreicht
02.11.2017Tagesausblick für 3.11.: DAX mit Verschnaufpause. Evotec, Tesla und Südzucker im Fokus!
02.11.2017Nasdaq100 – Bullen haben sich eine Verschnaufpause verdient
02.11.2017DAX – Bären sind im Winterschlaf
01.11.2017Tagesausblick für 2.11.: DAX-Rally geht weiter. Apple, Fed und Puma im Fokus!
30.10.2017Dow Jones – Im Aufwärtstrendkanal gen Norden




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2017 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr