Tageausblick für 12.4.: DAX – Anleger sind nervös. Aixtron, Dialog und Lufthansa im Fokus!


Die Aktienmärkte starteten bereits mit leichten Verlusten. Mit der Eröffnung der Wall Street erhöhte sich jedoch der Druck und der DAX® sackte zeitweise auf 12.050 Punkte ab. „Die politischen Konflikte mit Syrien und Nordkorea können sich jederzeit verschärfen“, sagte Fondsmanager Thomas Altmann vom Vermögensberater QC Partners gegenüber Thomson Reuters. „Das ist ein hochexplosiver Risiko-Mix, bei dem an einer oder gleich mehreren Stellen Ungemach droht.“ Zudem startet am Donnerstag die Berichtssaison in den USA.

Bei den Einzelwerten fiel erneut Aixtron (Auftrag für eine Depositionsanlage aus Asien) und die Deutsche Lufthansa (gute Verkehrszahlen) positiv auf. Bei Dialog Semiconductor löste eine Analystenstudie ein Börsenbeben aus. Darin heißt es unter anderem, dass der Großkunde Apple möglicherweise bald Produkte von Dialog Semiconductor selbst herstellen könnte. Die Konzernführung bestätigte derweil die Prognosen für das erste Quartal und zeigt sich für das Gesamtjahr zuversichtlich.

Am Anleihen- und Rohstoffmarkt zeigt sich die aktuelle Nervosität ebenfalls. Die Rendite 10jähriger Bundesanleihen tauchte zeitweise wieder unter 0,2 Prozent und der Goldpreis markiert ein neues Jahreshoch.

Morgen stehen kaum Wirtschaftsdaten an. Bei den Einzelwerten lohnt der Blick auf Aixtron, Dialog Semiconductor und Fraport.

Trader und Anleger aufgepasst:

Freetrade-Aktion bei ING Diba, maxblue, hello bank und S-broker. Weitere Informationen unter: onemarkets.de/happytrading

Unternehmen im Fokus

Fraport meldet Verkehrszahlen für März und Puma lädt morgen zur Hauptversammlung.

Wichtige Termine

  • China – Verbraucherpreise, März

Charttechnische Signale

Zahlreiche Titel wie Allianz, Bayer, HeidelbergCement, E.On  bilden derzeit einen Seitwärtstrend. Wer von einer Fortsetzung des Seitwärtstrends partizipieren will, sollte einen Blick auf Inline-Optionsscheine werfen.

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 12.160/12.210/12.240/12.300/12.370 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.000/12.050/12.110 Punkte

Der DAX® zeigte sich am Nachmittag äußerst volatil. Nach einem Sturz auf 12.050 Punkte drehte der Index wieder nach oben und stabilisierte sich oberhalb von 12.110 Punkten. Anleger sind derzeit recht nervös. Oberhalb von 12.160 Punkten könnten weitere Käufer einsteigen und den Index auf 12.210 Punkte treiben. Dort etabliert sich jedoch ein Kreuzwiderstand. Solange der Index dieses Level nicht überwunden hat, dürften die Bären Druck auf den Index ausüben.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Betrachtungszeitraum: 23.03.2017 – 11.04.017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 12.04.2012 – 11.04.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Faktorzertifikat (long) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
LevDAX® x3 (TR) Index HW03DL 46,69 3,00 Open End
LevDAX® x8 (TR) Index HW08DL 5,82 8,00 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 11.04.2017; 17:33 Uhr

Faktorzertifikat (short) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
ShortDAX® x3 (TR) Index HW03DS 35,30 3,00 Open End
ShortDAX® x8 (TR) Index HW08DS 2,95 8,00 Open End
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 11.04.2017; 17:34 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Faktorzertifikate finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes DAX®-Produkt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

 

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tageausblick für 12.4.: DAX – Anleger sind nervös. Aixtron, Dialog und Lufthansa im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

News

08.12.2017Wochenausblick: DAX mit Wochenplus. EZB, Fed und Hexensabbat im Blick!
08.12.2017Dow Jones – Kurzfristige Schlüsselmarke in Reichweite
08.12.2017DAX – Jetzt kommt ein wichtiger Widerstand!
07.12.2017Tagesausblick für 8.12.: DAX fehlen die Impulse. ProSiebenSat.1 und Rocket Internet im Fokus!
07.12.2017Nasdaq-100 – Gelingt die Bodenbildung?
07.12.2017DAX – Mittwochsgap geschlossen
06.12.2017Tagesausblick für 7.12.: DAX schwächelt. Delivery Hero und T-Aktie im Fokus!
06.12.2017Dow Jones – Verschnaufpause nach starkem Lauf
06.12.2017DAX – Rutschpartie zum Nikolaus
05.12.2017Tagesausblick für 6.12.: DAX lustlos. Gold, Dialog und Uniper im Fokus!
05.12.2017Nasdaq-100 – Das Tief zunächst verteidigt
05.12.2017DAX – Der Abwärtsdruck nimmt zu
04.12.2017Tagesausblick für 5.12.: Dow schiebt DAX an. FMC und Dialog im Fokus!
04.12.2017Dow Jones – Das läuft prima!
04.12.2017DAX – Positiver Wochenstart
01.12.2017Wochenausblick: DAX zum Wochenschluss unter Druck. Chip-Aktien und Maschinenbauer im Fokus!
01.12.2017Nasdaq-100 – Vorerst weiter angeschlagen
01.12.2017DAX – Die Bären übernehmen das Ruder
30.11.2017Tagesausblick für 01.12.: DAX in Seitwärtstrend gefangen. Dialog und Rocket Internet im Fokus!
30.11.2017Dow Jones – Befreiungsschlag im Tageschart
30.11.2017DAX – Gap-Close kurz vor Toreschluß
29.11.2017Tagesausblick für 30.11.: DAX volatil seitwärts. Techaktien im Fokus!
29.11.2017Nasdaq-100 – Aus und vorbei!
29.11.2017DAX – Vollzieht die Dow-Jones Rally nach
29.11.2017Aixtron, Evotec und Wirecard zum Discount!
28.11.2017Tagesausblick für 29.11.: DAX tritt auf der Stelle. Evotec, Siemens und Südzucker im Fokus!
28.11.2017Dow Jones – Ein munteres Hin und Her
28.11.2017DAX – Schiebezone hat bestand
27.11.2017Tagesausblick: DAX schwächelt. Biotech- und Immoaktien im Fokus!
27.11.2017Nasdaq-100 – Bullen gut in Form
27.11.2017DAX – Schwacher Wochenstart wird gekauft
24.11.2017Wochenausblick: DAX hält sich über 13.000 Punkte. Auto- und Handelsaktien im Fokus!
24.11.2017Dow Jones – Der Index dreht Warteschleifen
24.11.2017Munich Re – Long-Chance nach Pullback
24.11.2017DAX – Dreieckskonsolidierung dominiert das Bild
23.11.2017Tagesausblick für 24.11.: DAX fehlen Impulse. Lanxess und ifo-Index im Fokus!
23.11.2017DAX – Abverkauf am Nachmittag
22.11.2017Tagesausblick für 23.11.: DAX leichter. Gerry Weber, Nordex und RWE im Fokus!
22.11.2017Nasdaq-100 – Thanksgiving wirft seine Schatten voraus
22.11.2017DAX – Erholungsrally wird konsolidiert




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2017 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr