Die meistgehandelten Produkte: US-Tech wie immer stark.


Am letzten Handelstag der Woche notiert der DAX® nahezu unverändert bei 18.200 Punkten und liegt damit leicht im Minus. Gewinne an den US-Börsen hatten dem DAX® am Donnerstag einen Anstieg auf 18.254 Punkte ermöglicht. Der große Verfallstag, auch Hexensabbat genannt, bringt Unsicherheit, da entschieden werden muss, ob Positionen verkauft, ausgeübt oder verlängert werden. Unter den meistgehandelten Produkten, fallen heute besonders die Volkswagen-Calls auf.

Die Investmentbank Stifel hat ihre Einstufung für Volkswagen auf „Buy“ belassen, da europäische Autohersteller nach einem schwachen ersten Quartal ein dynamischeres zweites Halbjahr erwarten. In vielen Produktionsstätten wird ein arbeitsreicher Sommer prognostiziert, da sich Lieferengpässe auflösen und neue Fahrzeugmodelle in Produktion gehen. Die Auftragseingänge haben sich ebenfalls von einem niedrigen Niveau erholt und zeigen wieder steigende Tendenz. Parallel dazu standen Qualcomm-Calls hoch im Kurs., nachdem bekannt wurde, dass Qualcomm der exklusive Chip-Lieferant für die kommende Samsung S25 Reihe sein wird. Infolge der vergangenen Handelstage, die beim Halbleiterhersteller von Kursverlusten gezeichnet waren, sahen die Anleger eine preiswerte Einstiegsmöglichkeit. Nvidia steht als zweiter US-Tech Wert natürlich auch wieder auf der Liste. Die Nachfrage nach Faktor Optionsscheinen (Long) auf den Düsseldorfer Rüstungskonzern Rheinmetall hingegen, stellen nach der Veröffentlichung des neuen Bundeswehr Rahmenvertrags,  über Artilleriemunition im Wert von bis zu 8,5 Milliarden Euro, keine Überraschung dar.

Anbei finden Sie äquivalente Produkte zu den aktuell beliebtesten Hebelprodukten an der European Warrant Exchange. Die EUWAX ist ein Handelsplatz an dem Aktien, Anleihen, Fonds und derivate Finanzprodukte gehandelt werden. Im folgendem sehen Sie die beliebtesten Titel gemessen am gehandelten Volumen.

Die beliebtesten Titel

Knock-Out-Optionsscheine

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basiswertpreis Knock-Out-Barriere Hebel Letzter Bewertungstag
Volkswagen Call HD0J38 0,73 105,975 EUR 98,850814 EUR 15,18 Open End
S&P 500 Call HD22Z4 4,67 5479,37 Punkte 4981,764161 Punkte 11,39 Open End
Infineon Call HD52XF 0,38 34,75 EUR 31,069598 EUR 9,9 Open End
NVIDIA Call HD3750 1,06 130,78 USD 121,260961 USD 12,02 Open End
NVIDIA Call HD3759 0,65 130,78 USD 125,770665 USD 20,04 Open End
Quelle: onemarkets by UniCredit; Stand: 21.06.2024; 09:00 Uhr; 

Optionsscheine

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basiswertpreis Basiswert Strike Hebel Letzter Bewertungstag
Morgan Stanley Call HD43WW 1,26 97,44 USD 90,00 USD 7,34 19.03.2025
Qualcomm Call HD5ABH 8,94 215,47 USD 135,00 USD 2,34 17.06.2026
Nvidia Call HD5R7Q 21,42 130,78 USD 180,00 USD 5,78 17.12.2025
Nvidia Call HD4PG0 21,95 130,78 USD 150,00 USD 4,79 18.06.2025
Nvidia Call HD406U 40,44 130,78 USD 100,00 USD 2,66 19.03.2025
Quelle: onemarkets by UniCredit; Stand: 21.06.2024; 09:11 Uhr; 

Faktor-Optionsscheine

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basiswertpreis Reset Barriere Faktor Letzter Bewertungstag
Nvidia Long HD6EW0 7,54 130,78 USD 116,28202 USD 9 Open End
Rheinmetall Long HD3X9T 4,01 507,9 EUR 425,504509 EUR 7 Open End
Rheinmetall Long HD4F4H 2,87 507,9 EUR 413,686639 EUR 6 Open End
Nvidia Short HD5WM4 0,43 130,78 USD 143,862923 USD -10 Open End
Nvidia Long HD6C0X 10,02 130,78 USD 87,215546 USD 3 Open End
Quelle: onemarkets by UniCredit; Stand: 21.06.2024; 09:17 Uhr; 

Weitere Optionsscheine finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach Ihr eigenes Hebelprodukt. Mit my.one direct bei stock3 Terminal können Sie in wenigen Schritten Ihr persönliches HVB Hebelprodukt konfigurieren und emittieren!

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank GmbH zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der Produkte: https://blog.onemarkets.de/funktionsweisen

News

19.07.2024Enphase Energy – Q2-Zahlen werden die Richtung vorgeben
19.07.2024Die meistgehandelten Produkte: Netflix mit Quartalszahlen
19.07.2024DAX setzt Konsolidierung fort. Telekom bestätigt Ausbruch
19.07.2024DAX setzt Konsolidierung fort. Telekom bestätigt Ausbruch
18.07.2024Tagesausblick für 19.07.: Nebenwerte stellen Blue Chips in den Schatten. Gold stabil auf Rekordniveau
18.07.2024Airbnb – Urlaubsboom und Großereignisse beflügeln
18.07.2024Die meistgehandelten Produkte: DAX- und Tech-Bullen in der Mehrheit
18.07.2024Tech-Werte belasten. Henkel zeigt erneut Stärke
18.07.2024Tech-Werte belasten. Henkel zeigt erneut Stärke
17.07.2024Tagesausblick für 18.07.: Bären haben das Zepter in der Hand. EZB im Blickpunkt
17.07.2024Tagesausblick für 18.07.: Bären haben das Zepter in der Hand. EZB im Blickpunkt
17.07.2024GEA Group liegt über Plan
17.07.2024GEA Group liegt über Plan
17.07.2024DAX fehlen Impulse. Adidas mit Sprung nach oben.
16.07.2024Tagesausblick für 17.07.: DAX – Anleger bleiben vorsichtig. Hugo Boss und Eckert & Ziegler überraschen.
16.07.2024Tagesausblick für 17.07.: DAX – Anleger bleiben vorsichtig. Hugo Boss und Eckert & Ziegler überraschen.
16.07.2024DAX – Gewinnwarnungen treiben Anleger in die Defensive.
15.07.2024Tagesausblick für 16.07.: DAX pausiert. US-Banken und US-Einzelhandelszahlen im Blickpunkt
15.07.2024Tagesausblick für 16.07.: DAX pausiert. US-Banken und US-Einzelhandelszahlen im Blickpunkt
15.07.2024Platin – Hybridfahrzeuge als Katalysator
15.07.2024Platin – Hybridfahrzeuge als Katalysator
15.07.2024Gut aufgenommene Zahlen bei Continental – beginnt jetzt der Höhenflug?
15.07.2024Gut aufgenommene Zahlen bei Continental – beginnt jetzt der Höhenflug?
15.07.2024Gut aufgenommene Zahlen bei Continental – beginnt jetzt der Höhenflug?
15.07.2024Die meistgehandelten Produkte: Paypal mit großer Chance
15.07.2024Stockers Börsencheck: Die Rallye an den US-Börsen ist ausgereizt!
15.07.2024DAX – Pause nach dem Sprint. Fed-Chef im Blickpunkt.
15.07.2024DAX – Pause nach dem Sprint. Fed-Chef im Blickpunkt.
12.07.2024Wochenausblick. DAX nimmt Kurs auf Allzeithoch. Berichtssaison kommt in Fahrt
12.07.2024Wochenausblick. DAX nimmt Kurs auf Allzeithoch. Berichtssaison kommt in Fahrt
12.07.2024Coinbase profitiert vom Kryptoboom
12.07.2024Dämpfer bei den Megacaps bremst den DAX. Anleger steigen bei Autobauern ein.
11.07.2024Tagesausblick für 12.07.: DAX-Bullen bringen sich vor Start der Berichtssaison in Position.
11.07.2024Zalando – Fokus auf Rentabilität zieht Anleger an
11.07.2024DAX – Rekordjagd in USA stützt. ProSiebenSat.1 springt nach oben.
10.07.2024Tagesausblick für 11.07.: DAX – die Ruhe vor dem Sturm. Immobilienaktien gefragt.
10.07.2024Tagesausblick für 11.07.: DAX – die Ruhe vor dem Sturm. Immobilienaktien gefragt.
10.07.2024Tagesausblick für 11.07.: DAX – die Ruhe vor dem Sturm. Immobilienaktien gefragt.
10.07.2024SAP – Cloud und KI sollen für beschleunigtes Wachstum sorgen
10.07.2024Die meistgehandelten Produkte: US-Tech is back!




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2024 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr