Die meistgehandelten Produkte: Anleger:innen bearisch beim Gold


Am Tag vor der erwarteten Zinssenkung der Europäischen Zentralbank (EZB) herrscht bei den Anlegerinnen und Anlegern Optimismus. Der deutsche Aktienmarkt profitiert von positiven Vorgaben aus den USA: An der Wall Street hatten die Kurse am Vorabend nach Handelsschluss in Europa zugelegt.

Unter den an der Euwax aktuell meistgehandelten Knock-out-Produkten waren Produkte auf Gold, DAX®, Silber und dem Währungspaar EUR/JPY. Der Goldpreis zog am Dienstag einige Verkäufer an und fiel in den Bereich von $2.316-2.315, wodurch er sich dem Mehrwochentief vom Vortag weiter annäherte. Diese Entwicklung war auf eine leichte Stärkung des US-Dollars zurückzuführen. Trader:innen sicherten sich ebenfalls gegen fallende Kurse ab und fragten K.o.-Short Produkte nach. Bei den klassischen Optionsscheinen standen heute überwiegend Technologiewerte hoch im Kurs. Die Amazon-Aktie hat sich langfristig hervorragend entwickelt. In den letzten zehn Jahren bis zum 31. Mai ist der Kurs des E-Commerce- und Cloud-Computing-Giganten um 1.030% gestiegen. Anleger:innen investieren beim Top Performer in Call-Optionsscheine. Zu den meistgehandelten Faktor-Optionsscheinen gehören heute Long-Produkte auf den NASDAQ 100, DAX®, TUI, Alphabet und die Deutsche Börse. Im Laufe des Tages stehen die Beschäftigungszahlen der privaten US-Arbeitsagentur ADP auf dem Programm, die einen Hinweis auf die offiziellen Zahlen am Freitag geben könnten.

Anbei finden Sie äquivalente Produkte zu den aktuell beliebtesten Hebelprodukten an der European Warrant Exchange. Die EUWAX ist ein Handelsplatz an dem Aktien, Anleihen, Fonds und derivate Finanzprodukte gehandelt werden. Im folgendem sehen Sie die beliebtesten Titel gemessen am gehandelten Volumen.

Die beliebtesten Titel

Knock-Out-Optionsscheine

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basiswertpreis Knock-Out-Barriere Hebel Letzter Bewertungstag
Gold Put HD63ZC 2,35 2330,37 USD 2354,021928 USD 99,76 Open End
DAX® Call HD3DLP 2,86 18513,00 Punkte 18248,991248 Punkte 64,84 Open End
Silber Call HW0MVP 8,02 29,43 USD 20,725065 USD 3,34 Open End
DAX® Put HD186M 11,6 18519,40 Punkte 19663,394056 Punkte 15,42 Open End
EUR/JPY Put HD0Q33 1,25 169,75 JPY 171,77773 JPY 48,9 Open End
Quelle: onemarkets by UniCredit; Stand: 05.06.2024; 10:00 Uhr; 

Optionsscheine

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basiswertpreis Basiswert Strike Hebel Letzter Bewertungstag
Amazon.com Call HD4LL0 3,36 179,31 USD 190,00 USD 4,94 17.06.2026
Apple Inc. Call HD403C 0,26 194,37 USD 250,00 USD 72,99 19.03.2025
NVIDIA Corp. Call HD0H9U 27,82 1164,22 USD 1060,00 USD 3,86 18.06.2025
DAX® Call HD4PJ2 2,76 18508,50 Punkte 18300,00 Punkte 73,43 11.06.2024
Fresenius SE & Co. KGaA Put HC9C1W 1,83 29,41 EUR 30,00 EUR 15,35 18.09.2024
Quelle: onemarkets by UniCredit; Stand: 05.06.2024; 10:10 Uhr; 

Faktor-Optionsscheine

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basiswertpreis Reset Barriere Faktor Letzter Bewertungstag
NASDAQ 100 Long HD321S 1,33 18654,84 17912,738751 Punkte 25 Open End
DAX® Long HC8E7T 4,4 18489,50 17672,726568 Punkte 25 Open End
TUI AG Long HC9K75 11,33 7,13 5,52932 EUR 5 Open End
Alphabet Class C Long HD2RWY 16,39 175,135 116,789607 USD 3 Open End
Deutsche Börse AG Long HB9HGJ 10,01 187,03 93,029854 EUR 2 Open End
Quelle: onemarkets by UniCredit; Stand: 05.06.2024; 10:20 Uhr; 

Weitere Optionsscheine finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach Ihr eigenes Hebelprodukt. Mit my.one direct bei stock3 Terminal können Sie in wenigen Schritten Ihr persönliches HVB Hebelprodukt konfigurieren und emittieren!

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank GmbH zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der Produkte: https://blog.onemarkets.de/funktionsweisen

News

22.07.2024Tagesausblick für 23.07.: DAX bügelt einen Teil der Wochenverluste aus. Alphabet, GE und LVMH berichten.
22.07.2024Tagesausblick für 23.07.: DAX bügelt einen Teil der Wochenverluste aus. Alphabet, GE und LVMH berichten.
22.07.2024Blickpunkt Zins: Atem holen vor einem heißen Herbst
22.07.2024Hugo Boss gefragt. Varta abgestraft!
19.07.2024Enphase Energy – Q2-Zahlen werden die Richtung vorgeben
19.07.2024Die meistgehandelten Produkte: Netflix mit Quartalszahlen
19.07.2024DAX setzt Konsolidierung fort. Telekom bestätigt Ausbruch
19.07.2024DAX setzt Konsolidierung fort. Telekom bestätigt Ausbruch
18.07.2024Tagesausblick für 19.07.: Nebenwerte stellen Blue Chips in den Schatten. Gold stabil auf Rekordniveau
18.07.2024Airbnb – Urlaubsboom und Großereignisse beflügeln
18.07.2024Die meistgehandelten Produkte: DAX- und Tech-Bullen in der Mehrheit
18.07.2024Tech-Werte belasten. Henkel zeigt erneut Stärke
18.07.2024Tech-Werte belasten. Henkel zeigt erneut Stärke
17.07.2024Tagesausblick für 18.07.: Bären haben das Zepter in der Hand. EZB im Blickpunkt
17.07.2024Tagesausblick für 18.07.: Bären haben das Zepter in der Hand. EZB im Blickpunkt
17.07.2024GEA Group liegt über Plan
17.07.2024GEA Group liegt über Plan
17.07.2024DAX fehlen Impulse. Adidas mit Sprung nach oben.
16.07.2024Tagesausblick für 17.07.: DAX – Anleger bleiben vorsichtig. Hugo Boss und Eckert & Ziegler überraschen.
16.07.2024Tagesausblick für 17.07.: DAX – Anleger bleiben vorsichtig. Hugo Boss und Eckert & Ziegler überraschen.
16.07.2024DAX – Gewinnwarnungen treiben Anleger in die Defensive.
15.07.2024Tagesausblick für 16.07.: DAX pausiert. US-Banken und US-Einzelhandelszahlen im Blickpunkt
15.07.2024Tagesausblick für 16.07.: DAX pausiert. US-Banken und US-Einzelhandelszahlen im Blickpunkt
15.07.2024Platin – Hybridfahrzeuge als Katalysator
15.07.2024Platin – Hybridfahrzeuge als Katalysator
15.07.2024Gut aufgenommene Zahlen bei Continental – beginnt jetzt der Höhenflug?
15.07.2024Gut aufgenommene Zahlen bei Continental – beginnt jetzt der Höhenflug?
15.07.2024Gut aufgenommene Zahlen bei Continental – beginnt jetzt der Höhenflug?
15.07.2024Die meistgehandelten Produkte: Paypal mit großer Chance
15.07.2024Stockers Börsencheck: Die Rallye an den US-Börsen ist ausgereizt!
15.07.2024DAX – Pause nach dem Sprint. Fed-Chef im Blickpunkt.
15.07.2024DAX – Pause nach dem Sprint. Fed-Chef im Blickpunkt.
12.07.2024Wochenausblick. DAX nimmt Kurs auf Allzeithoch. Berichtssaison kommt in Fahrt
12.07.2024Wochenausblick. DAX nimmt Kurs auf Allzeithoch. Berichtssaison kommt in Fahrt
12.07.2024Coinbase profitiert vom Kryptoboom
12.07.2024Dämpfer bei den Megacaps bremst den DAX. Anleger steigen bei Autobauern ein.
11.07.2024Tagesausblick für 12.07.: DAX-Bullen bringen sich vor Start der Berichtssaison in Position.
11.07.2024Zalando – Fokus auf Rentabilität zieht Anleger an
11.07.2024DAX – Rekordjagd in USA stützt. ProSiebenSat.1 springt nach oben.
10.07.2024Tagesausblick für 11.07.: DAX – die Ruhe vor dem Sturm. Immobilienaktien gefragt.




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2024 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr