Applied Materials – Q-Zahlen heben Stimmung


Der US-Chipzulieferer Applied Materials profitiert von der anhaltend hohen Nachfrage nach Halbleiterprodukten und setzte beim Umsatz sogar neue Rekordmarken. Das kam bei Aktionären gut an, die Aktie legt im nachbörslichen Handel deutlich zu und könnte nun zu einem endgültigen Befreiungsschlag aus dem Abwärtstrend der letzten Monate ansetzen.

Besonders die Umsatzprognose des Tech-Konzerns beflügelte das Wertpapier und kam bei Investoren entsprechend gut an. Demnach geht das Unternehmen für das laufende vierte Geschäftsquartal von Erlösen in Höhe von 6,65 Mrd. Dollar aus, bereits im abgelaufenen Quartal lag der Umsatz bei 6,52 Mrd. Dollar und auf dem höchsten je gemessenen Stand. Dabei kann Applied Materials die hohe Nachfrage teils nicht decken und hält an einer Erhöhung der Auslieferungen für das Geschäftsjahr fest.

Diese Entwicklung könnte sich entsprechend positiv im Wertpapier niederschlagen, der letzte große Rücksetzer aus Anfang dieses Jahres reichte wie in den Jahren zuvor in den Bereich des 200-Wochen-Durchschnitts abwärts, dort konnte eine mehrere Wochen anhaltende Gegenbewegung an rund 111,00 US-Dollar gestartet werden. Dadurch wird nun der laufende Abwärtstrend einem ausgiebigen Test unterzogen, bei weiteren Kapitalzuflüssen könnte noch ein weiterer Kurssprung die Aktie beflügeln und würde dadurch entsprechende Handelsansätze ermöglichen.

Abwärtstrend im Test

Aus technischer Sicht kann Applied Materials erst bei einem Wochenschlusskurs oberhalb von 111,65 US-Dollar den 50-Wochen-Durchschnitt bei 117,04 US-Dollar ins Visier nehmen, darüber die Kursmarke von 119,70 und schließlich den Horizontalwiderstand der letzten 18 Monate um 125,00 US-Dollar. An dieser Stelle müsste sich die weitere Entwicklung erst noch zeigen, möglich wäre sogar ein zeitnaher Anstieg an 144,41 US-Dollar. Ein Bruch des 200-Wochen-Durchschnitts wäre ganz klar als Kapitulation der Käufer zu interpretieren, in diesem Szenario müsste mit Verlusten auf die Horizontalunterstützung aus Anfang 2020 um 70,38 US-Dollar zwingend gerechnet werden. Wegen der starken fundamentalen Daten wird ein derartiges Szenario derzeit allerdings nicht erwartet.

  • Widerstände: 117,04; 119,70; 122,37; 123,17; 125,00; 129,70 US-Dollar
  • Unterstützungen: 106,56; 104,12; 101,33; 99,30; 95,76; 87,62 US-Dollar

Applied Materials in US-Dollar im Tageschart; 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 29.11.2021 – 18.08.2022. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/US0382221051

Applied Materials in US-Dollar im Wochenchart; 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 14.08.2017 – 15.08.2022. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/US0382221051

Call Optionsschein auf Applied Materials für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in US-Dollar Omega Letzter Bewertungstag
Applied Materials HB97HN 1,04 110,00 5,50 14.12.2022
Applied Materials HB97HU 1,97 100,00 3,58 15.03.2023
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 19.08.2022; 13:01 Uhr

Put Optionsschein auf Applied Materials für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in US-Dollar Omega Letzter Bewertungstag
Applied Materials HR8UBL 3,2599 140,00 -2,98 14.12.2022
Applied Materials HB97HT 0,85 100,00 -4,40 18.01.2023
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 19.08.2022; 13:04 Uhr

Weitere Produkte auf APPLIED MATERIALS und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

Cashback Trading – wenn der Emittent meine Ordergebühren übernimmt!

Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die Cashbuzz-Webseite aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro pro Trade (für Trades ab 1.000 Euro) bis zu maximal 1.000 Euro pro Monat bekommen. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag Applied Materials – Q-Zahlen heben Stimmung erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

News

06.10.2022Zu früh für einen Fed-Pivot
05.10.2022Tagesausblick für 06.10.: DAX pausiert. Fokus auf den Ölpreis!
05.10.2022RIVIAN – Nach dem Kurssprung! Geht da noch mehr?
05.10.2022Short Squeeze oder Trendwende?
04.10.2022Tagesausblick für 05.10.: DAX zurück über 12.500 Punkte!
04.10.2022flatexDEGIRO – Eine Aktie für einen Kauf?
04.10.2022Es ist soweit: Bad news are good news
03.10.2022Delivery Hero – Jetzt auf die nächste Verkaufswelle spekulieren?
30.09.2022Wochenausblick: DAX – deutet sich eine Bodenbildung an?
30.09.2022NIKE – Kursrutsch nach Zahlen! Wo liegen Supports?
30.09.2022Wir machen Doppelwumms. Whatever it takes. Das ist der richtige Plan.
29.09.2022Tagesausblick für 30.09.: DAX – Inflationsdaten belasten!
29.09.2022Renewable Energies – Solaraktien stabil, Windanlagenbauer schwächeln!
29.09.2022Morphosys – Aktie mit Rückenwind dank Biogen/Eisai
29.09.2022Vier Interventionen und ein Inflationsanstieg
29.09.2022Visa – Jetzt aber genug?!
28.09.2022Tagesausblick für 29.09.: DAX – Bullen schlagen erneut zurück!
28.09.2022Sechs DAX-Aktien mit starken Kennzahlen!
28.09.2022EuroStoxx50 – 3 interessante Alternativen zum Direkteinstieg!
28.09.2022Weiterer Kursrutsch beim Euro
28.09.2022K+S – Aktie vor nächster Verkaufswelle?
27.09.2022Tagesausblick für 28.09: DAX – Anleger bleiben nervös!
27.09.2022PayPal – Ab jetzt wieder bergab?
27.09.2022Zeit für eine Pause im Ausverkauf am Rentenmarkt
26.09.2022Tagesausblick für 27.09.: DAX schließt leicht erholt!
26.09.2022Carl Zeiss Meditec – Die perfekte Reboundchance?
26.09.2022Stockers Börsencheck: Aktienmarkt vor wichtiger Unterstützung!
26.09.2022Märkte im Linksverkehr
23.09.2022Wochenausblick: DAX sucht den Boden. Amazon, Tesla, ifo und Inflationszahlen im Fokus!
23.09.2022SAP – Bei dieser DAX-Aktie geht die Falltür auf
23.09.2022Unter großer Anspannung ins Wochenende
22.09.2022Aixtron – Eines der wenigen Aktien-Highlights in Deutschland im Jahr 2022
22.09.2022E.ON – Mittelfristiger Support hat gehalten
22.09.2022Ohne Schmerzen geht es nicht
21.09.2022Tagesausblick für 22.09.: DAX – Bullen zeigen sich!
21.09.20229 DAX-Aktien mit Kursverlusten von über 40 Prozent. Was nun?
21.09.2022VW – Alle Augen sind auf das Porsche-IPO gerichtet
21.09.2022Fed-Entscheid trifft auf angespanntes Marktumfeld
20.09.2022Tagesausblick für 21.09.: DAX – Anleger bleiben im Vorfeld der Fed-Entscheidung zurückhaltend!
20.09.2022Sixt – Geben jetzt die Bären weiter Vollgas?




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2022 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr