DAX – Die Bullen wollen noch mehr


Der DAX® lässt sich auch von der temporären Schwäche der US-Indizes gestern nicht beeindrucken und setzt die beeindruckende Rally seit dem Dezembertief weiter fort. Nach dem gestrigen Schließen des November-Gaps rückt das Allzeithoch nun in großen Schritten näher.
Sinnvolle Absicherungen für kurzfristige Trades sind meilenweit entfernt, womit das Chance-Risiko-Verhältnis für Neueinstiege weiter schlecht ist. Für laufende Positionen bieten sich weitere Gewinnmitnahmen im Bereich 16.283/16.290 Punkten an. Bislang liegen keine Umkehrtendenzen in den Tageskerzen vor, der Index ist aber extrem überkauft.

Auf der Unterseite wirken 16.090/16.085 und 16.030 Punkte nun als Supports. Darunter könnte der Index tiefer in Richtung der Unterstützungszone zwischen 15.826 und 15,792 Punkten korrigieren. Da ein Großteil des Impulses seit Dezember bereits absolviert wurde, sollten Anleger in jedem Fall nicht zu gierig werden.

DAX® in Punkten Tageschart; 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 23.09.2021 – 05.01.2022. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten Monatschart; 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.01.2017 – 05.01.2022. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf eine Aufwärtsbewegung des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Barriere in Punkten Hebel Letzter Bewertungstag
DAX® Index HR2ZZZ 41,90 12.043,73 3,87 open end
DAX® Index HR39LB  28,85 13.349,36 5,63 open end
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets;  05.01.2022; 10:32 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf eine Abwärtsbewegung des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Barriere in Punkten Hebel Letzter Bewertungstag
DAX® Index HB0KHX 7,06 16.900 22,97 31.01.2022
DAX® Index HR6DLQ  8,45 17.066,21 19,20 open end
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets;  05.01.2022; 10:34 Uhr
Mit dem HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für Ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus
Cashback Trading – wenn der Emittent meine Ordergebühren übernimmt!

Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die Cashbuzz-Webseite aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro pro Trade (für Trades ab 1.000 Euro) bis zu maximal 1.000 Euro pro Monat bekommen. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag DAX – Die Bullen wollen noch mehr erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Bastian Galuschka

News

11.08.2022Tagesausblick für 12.08.: DAX fehlen die Impulse!
11.08.2022Walt Disney – Klasse Zahlen von Disney+, Netflix eingeholt!
11.08.2022European Sector Rotation Index – knapp 70 Punkte fehlen noch bis zum Allzeithoch!
11.08.2022Meta Platforms – Gute Zeiten sind vorbei
11.08.2022Deutsche Telekom – Dieser Widerstand ist entscheidend!
10.08.2022Tagesausblick für 11.08.: US-Inflationszahlen stützen den DAX. Maschinenbauer und Wasserstoffaktien gefragt!
10.08.2022TUI – Etwas Platz wäre noch
10.08.2022Continental – Hält der Aufwärtstrend?
10.08.2022ThyssenKrupp – Stahlriese steckt vor Bekanntgabe der Zahlen in enger Range fest!
09.08.2022Tagesausblick für 10.08.: DAX schließt schwächer. Fokus auf US-Inflationszahlen!
09.08.2022Netflix – Ein riesen Gap vor der Brust
09.08.2022FRESENIUS – Rettung in letzter Sekunde?
08.08.2022Tagesausblick für 09.08.: DAX – Aufwärtstrend intakt. Wasserstoffaktien weiterhin gefragt!
08.08.2022Biontech – Quartalsbericht enttäuscht, Aktie am Widerstand
08.08.2022NORDEX – Aktie im Aufwind
05.08.2022Wochenausblick: DAX schließt mit Wochenplus. Wasserstoff-, Biotech- und Blockchain-Aktien gefragt!
05.08.2022Biotech-Index erreicht wichtige Marke!
05.08.2022ExxonMobil – Öl-Aktie unter Druck
05.08.2022SMA SOLAR – Setzen sich die Käufer jetzt endgültig durch?
05.08.2022Sorgenvoll in die Sommerpause
04.08.2022Tagesausblick für 05.08.: DAX schleicht weiter aufwärts. Anti-Plastic und Biotech gefragt!
04.08.2022BMW – Aktie nach Zahlen unter Druck
04.08.2022Allianz – Abwärtstrend ist nach oben durchbrochen!
04.08.2022INFINEON – Die Bullen sind wieder zurück
04.08.2022Higher4longer
03.08.2022Tagesausblick für 04.08.: DAX – wann platzt der Knoten?
03.08.2022Paypal – Zahlen kommen gut an! Aktie +10%!
03.08.2022eSports und Gaming Index – Nvidia, Roblox und Unity Software beflügeln!
03.08.2022SIEMENS HEALTHINEERS – Spannende Reaktion nach Zahlen
03.08.2022Erneute Wende am Rentenmarkt?
02.08.2022Tagesausblick für 03.08.: DAX schließt leichter. Wasserstoffaktien erneut fester!
02.08.2022UBER – Aktie mit Kurssprung nach Zahlen
02.08.2022LUFTHANSA – Fokus auf Quartalszahlen
02.08.2022Anleger blicken angespannt nach Taiwan
01.08.2022Tagesausblick für 02.08.: DAX pausiert. Sportartikelhersteller und Immo-Aktien im Fokus!
01.08.2022Vonovia – Kann die Aktie die Erholung fortsetzen?
01.08.2022ADIDAS – Können die Bullen wieder das Ruder übernehmen?
01.08.2022Blickpunkt Zins: Inflation und Rezession – was nun, EZB?
01.08.2022Nachlese zu den Konjunktur- und Inflationsdaten
29.07.2022Wochenausblick: DAX schließt auf Julihoch. „Grüne“ Aktien gefragt!




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2022 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr