Aufsteiger-Index: Die DAX-Aufsteiger und die Wechsel im MDAX und SDAX!


Der Arbeitskreis der Deutschen Börse hat sich entschieden. Zum 20. September steigen Airbus, Beiersdorf, Brenntag, HelloFresh, Porsche, Qiagen, Sartorius, Siemens Healthineers, Symrise und Zalando in den DAX®40 auf. Der MDAX® wird damit künftig nur noch 50 statt 60 Titel umfassen. Die Börse nimmt allerdings auch im MDAX® und SDAX® Umstellungen vor. Den Aufstieg in den MDAX® gelang dem Recycler Befesa, dem Staplerhersteller Jungheinrich, dem Finanzdienstleister Hypoport, der Vodafone-Sendemasttochter Vantage Towers sowie dem Onlinehändler für Tiernahrung Zooplus. PVA Tepla, Secunet und Suse schafften es in den SDAX®. Der Deutsche Aufsteiger Index enthält Kandidaten, die in den DAX®, MDAX®, SDAX® oder TecDAX® aufsteigen könnten.

Strukturiert investieren

Wie die Praxis zeigt, setzen etwaige positive Aufstiegseffekte bereits einige Zeit vor der offiziellen Bekanntmachung der Deutschen Börse ein. Viele Anleger investieren daher schon im Vorfeld in potenzielle Aufstiegskandidaten. Das tun sie allerdings meistens nur situativ. Wer strukturiert und automatisch von etwaigen Kursgewinnen zukünftiger Index­aufsteiger profitieren will, hat mit dem HVB Open End Index Zertifikat (ISIN: DE000HX8SH70) auf den Deutsche Aufsteiger Index ein passendes Anlageinstrument an der Hand.

Der Deutsche Aufsteiger Index beinhaltet jeweils drei potenzielle Aufsteiger für den DAX®, MDAX®, SDAX® und TecDAX®. Macht insgesamt zwölf Kandidaten. Indexanpassungen werden jeweils im Januar, April, August und Oktober vorgenommen – also jeweils einen Monat, nachdem die Deutsche Börse über die Zusammensetzung ihrer Indizes entschieden hat. Damit es nicht zu Verzerrungen im Deutsche Aufsteiger Index kommt, werden die Komponenten vierteljährlich angepasst und gleichgewichtet.

Nettodividenden inklusive

Das HVB Open Index Zertifikat nimmt an der Wertentwicklung des Deutsche Aufsteiger Index eins zu eins und zeitlich unbegrenzt teil. Ein wichtiger Punkt: Nettodividenden werden in den Index eingerechnet und kommen damit auch dem Zertifikat zugute. Zu beachten ist, dass es sich bei dem Produkt um eine Schuldverschreibung der UniCredit Bank AG handelt. Im Falle einer Insolvenz, das heißt Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung, kann es zu Verlusten bis hin zum Totalverlust kommen. Historische Betrachtungen sind kein Indiz für künftige Entwicklungen. Der Kursrückgang von einem oder mehreren Indexmitgliedern kann zudem zu Kursverlusten im Index und damit auch im Indexzertifikat führen.

Chart: Deutsche Aufsteiger Index

Betrachtungszeitraum: 18.03.2019 (Indexstart)– 02.09.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Thomson Reuters

Indexzertifikat auf den Deutsche Aufsteiger Index für eine Investition auf eine Aufwärtsbewegung des Index

HVB Open End Index Zertifikat
Basiswert Deutsche Aufsteiger Index (Net Return)
ISIN/WKN DE000HX8SH70/HX8SH7*
Rückzahlungstermin Open End*
Währung EUR
Verwaltungsentgelt 0,50% p.a.
Verkaufspreis EUR 17,86
* Der Emittent, die UniCredit Bank AG, ist berechtigt, das Zertifikat ordentlich zu kündigen und zum jeweiligen Rückzahlungsbetrag zurückzuzahlen.Information zur Funktionsweise des Produkts ; Stand: 06.09.2021
>> Weitere Informationen zum Produkt unter: onemarkets.de/HX8SH7

Cashback Trading – wenn der Emittent meine Ordergebühren übernimmt!

Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die Cashbuzz-Webseite aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro pro Trade (für Trades ab 1.000 Euro) bis zu maximal 1.000 Euro pro Monat bekommen. Weitere Infos unter:www.onemarkets.de/cashback

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag Aufsteiger-Index: Die DAX-Aufsteiger und die Wechsel im MDAX und SDAX! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

News

15.10.2021Wochenausblick: DAX schließt mit Wochenplus. Netflix, Facebook und Dt. Börse im Blickpunkt!
15.10.2021Nasdaq 100 – Deckelsprengung
15.10.2021DAX – Bullischer Wochenausklang
15.10.2021Wasserstoffaktien deuten Erholung an!
14.10.2021Dow Jones – Platzt jetzt der Knoten?
14.10.2021Starbucks – Konsolidierung dürfte nicht schaden
14.10.2021DAX – Die Bullen machen Druck
13.10.2021Nasdaq 100 – Hier ist der Deckel drauf
13.10.2021Tagesausblick für 14.10.: DAX fester. Berichtssaison im Fokus!
13.10.2021Netflix – Anleger warten auf Zahlen und News!
12.10.2021Tagesausblick für 13.10.: DAX steckt in Range fest. Grüne Aktien gefragt!
12.10.2021Dow Jones – Der Letzte im Bunde
12.10.2021DAX – Die 15.000er Marke hat gehalten
12.10.2021Tagesausblick für 12.10.: DAX pendelt in enger Range. Autobauer und Öl im Fokus!
11.10.2021Nasdaq 100 – Eingeklemmt
11.10.2021Stockers Börsencheck: Wetterfestes Depot für unbeständige Börsen
11.10.2021DAX – Leichte Verluste zum Wochenstart
11.10.2021Dr. Spendigs Nachhaltigkeitssprechstunde – Impact II
08.10.2021Wochenausblick: Turbulente Woche mit Happy End. Start der Berichtssaison!
08.10.2021Delivery Hero, HelloFresh und Zalando – Kurssturz bietet interessante Anlagemöglichkeiten!
08.10.2021DAX – Erreicht Korrekturziel
08.10.2021Dow Jones – Was bringt der Arbeitsmarktbericht?
07.10.2021Tagesausblick für 07.10.: DAX deutlich erholt. Banken und Varta im Fokus!
07.10.2021Nasdaq 100 – Was für ein Konter!
07.10.2021DAX – Die Bullen sind schon wieder da!
06.10.2021Tagesausblick für 07.10: DAX bleibt unter Druck!
06.10.2021Dow Jones – Die Bullen zeigen Gegenwehr
06.10.2021DAX – Die 15.000er Marke ist Geschichte
06.10.2021Märkte unter Druck – in unseren Webinaren zeigen wir Ihnen, wie es beim DAX und den Megatrends weiter geht!
05.10.2021Tagesausblick für 06.09.: DAX erholt. Infineon und Zalando gefragt!
05.10.2021Anti Plastik Index – Recycler stabilisieren!
05.10.2021DAX – Die 15.000er Marke hält (noch)
04.10.2021Tagesausblick für 05.10.: DAX verliert erneut. Öl steigt auf 3-Jahreshoch!
04.10.2021ArcelorMittal – die europäische Stahl-Aktie erreicht Mehrfachunterstützung!
04.10.2021Dow Jones – Die Bullen zeigen Gegenwehr
04.10.2021DAX – Schwacher Wochenauftakt
01.10.2021Wochenausblick: DAX mit deutlichen Wochenverlust. Euro, Öl und Bilanzdaten im Blickpunkt!
01.10.2021DAX – Kollaps zum Handelsstart
01.10.2021Green Tech-Aktien etwas unter Druck. Klimagipfel könnte beflügeln!
01.10.2021Nasdaq 100 – Der Aufwärtstrend ist nahe




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2021 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr