eBay – Bullisch aufgelöst


Wertpapiere des US-Online-Auktionshauses eBay haben am Donnerstag noch einmal einen kräftigen Satz nach oben vollzogen und sich somit auf frische Rekordstände begeben. An einer Rallyefortsetzung wird unter diesen Umständen kaum gezweifelt, die mittelfristigen Ziele sind für die Aktie dabei klar definiert.

Übergeordnet verfolgt eBay ohnehin einen langfristigen Aufwärtstrend, besonders im Jahr 2020 und einem dazugehörigen Crash auf 26,02 US-Dollar erfolgte ein starker Konter zur Oberseite auf vorläufig 61,06 US-Dollar und unterstreicht das fortwährende Interesse der Investoren an dieser Aktie. Zwar hatte sich das Papier zu Beginn dieses Jahres wieder erholen können, blieb aber im Bereich des Horizontalwiderstandes um 65,00 US-Dollar bis Anfang Juni stecken. Nur wenig später gelang es, auch diese Hürde zu meistern und damit ein mittelfristiges Kaufsignal zu aktivieren. Die dynamischen Kursgewinne der letzten Wochen sind ganz klar dem Long-Trigger zuzuschreiben, noch ist genügend Luft auf der Oberseite vorhanden, um ein Long-Investment darauf abzuschließen.

Tech-Werte ziehen wieder an

Nach der kurzzeitigen Rallyepause bis Anfang Juni erfolgte in der eBay-Aktie ein mittelfristiges Kaufsignal mit dem Ausbruch über 65,00 US-Dollar. Ein erstes Zwischenziel um 70,00 US-Dollar hat das Papier bereits abgearbeitet, weitere Zielmarken sind um 79,69 US-Dollar und somit dem 138,2 % Fibonacci-Extension-Retracement auszumachen. Solange also der seit Ende April etablierte Aufwärtstrend intakt bleibt, ist die eBay-Aktie auf der Lang-Seite zu sehen. Sollte sich jedoch der gestrige Kursanstieg als finaler Blow-Off erweisen, könnte es unterhalb der jüngsten Unterstützung von 67,41 US-Dollar und den knapp darunter verlaufenden 50-Tage-Durchschnitt bei 66,23 US-Dollar noch einmal abwärts gehen, Korrekturziele wären an der einstigen Barriere aus dem ersten Halbjahr um 65,00 US-Dollar auszumachen. Spätestens von dort aus dürfte aber wieder ein Turnaround zur Oberseite anstehen.

  • Widerstände: 72,10; 72,74; 73,75; 74,22; 75,23; 76,23 US-Dollar
  • Unterstützungen: 70,76; 69,86; 69,15; 67,28; 66,23; 64,85 US-Dollar

eBay in US-Dollar im Tageschart; 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 29.05.2020 – 22.07.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/US2786421030

eBay in US-Dollar im Wochenchart; 1 Kerze = 1 Woche (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 18.07.2019 – 22.07.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/US2786421030

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull Optionsschein auf eBay für eine Spekulation auf einen Anstieg der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in US-Dollar Omega Letzter Bewertungstag
eBay HR5JE5 1,32 60,00 3,57 15.06.2022
eBay HR5JE6 0,80 70,00 4,55 15.06.2022
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 23.07.2020; 14:20 Uhr

Turbo Bear Optionsschein auf eBay für eine Spekulation auf einen Kursverlust der Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis in US-Dollar Omega Letzter Bewertungstag
eBay HR8UFC 0,81 70,00 -2,98 14.12.2022
eBay HR8LUY 0,40 70,00 -6,10 15.12.2021
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 23.07.2020; 14:23 Uhr

Weitere Produkte auf eBay und andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

Cashback Trading – wenn der Emittent meine Ordergebühren übernimmt!

Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die Cashbuzz-Webseite aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro pro Trade (für Trades ab 1.000 Euro) bis zu maximal 1.000 Euro pro Monat bekommen. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag eBay – Bullisch aufgelöst erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

News

21.09.2021DAX – Sell-Off wird zum Teil korrigiert
20.09.2021Tagesausblick für 21.09.: DAX bricht ein. DAX-Aufsteiger mit gemischter Premiere!
20.09.2021Dow Jones – Ein rabenschwarzer Wochenstart
20.09.2021HelloFresh – ein interessantes Rezept!
20.09.2021DAX – Ein Neubeginn zum Vergessen
17.09.2021Wochenausblick: DAX büßt deutlich ein. DAX-Neulinge und Fed-Sitzung im Fokus!
17.09.2021Nasdaq 100 – Die Bullen wehren sich
17.09.2021Wasserstoffindex – nach der Konsolidierung wieder stabil!
17.09.2021Sixt – Zu neuen Ufern unterwegs
17.09.2021DAX – Ein letzter Blick vor dem großen Verfall
16.09.2021Tagesausblick für 17.09.: DAX steckt in Range fest. Hexensabbat könnte für Bewegung sorgen!
16.09.2021Dow Jones – Auf Messers Schneide
16.09.2021DAX – Wie festgenagelt
15.09.2021Nasdaq 100 – So weit, so gut
15.09.2021DAX – Kaum Bewegung
14.09.2021Tagesausblick für 15.09.: DAX hält sich über 15.700 Punkte. Apple, Deutz und Siemens Healthineers im Blickpunkt.
14.09.2021Dow Jones – Die Bären liefern perfekt ab!
14.09.2021DAX – Eingeklemmt
13.09.2021Nasdaq 100 – Die 15.522 Punkte sind Geschichte
13.09.2021DAX – Freundlicher Wochenstart
10.09.2021Wochenausblick: DAX stabilisiert sich zum Wochenschluss. Apple und Autoaktien im Fokus!
10.09.2021Dow Jones – Die Bären zeigen sich
10.09.2021DAX – Diese Hürde steht nun im Fokus
09.09.2021Tagesausblick für 10.09.: DAX rettet sich nach schwachem Start ins Plus. Merck und RWE im Fokus!
09.09.2021Nasdaq 100 – Sehr robust unterwegs
09.09.2021Boeing – Trendbruch
09.09.2021DAX – Das nächste Downgap
08.09.2021Tagesausblick für 09.09.: DAX schwächelt vor der EZB-Sitzung!
08.09.2021Dow Jones – Ein weiterer Fehltritt und es knallt!
08.09.2021Apple – Konferenz weckt Spekulationen!
08.09.2021DAX – 1:1-Bewegung seit dem Allzeithoch
07.09.2021Mit einem Index gegen den Plastikmüll!
07.09.2021Tagesausblick für 08.09.: DAX steckt fest! Chinas Tech-Aktien erholen sich!
07.09.2021Nasdaq 100 – Es plätschert so dahin
07.09.2021DAX – Warten auf neue Impulse
06.09.2021Tagesausblick für 07.09.: DAX mit gutem Wochenstart. IAA, BIP und ZEW im Blickpunkt!
06.09.2021Aufsteiger-Index: Die DAX-Aufsteiger und die Wechsel im MDAX und SDAX!
06.09.2021DAX – Bewegung trotz Feiertag in den USA
03.09.2021Wochenausblick: DAX schwächelt zum Wochenschluss. Biotech und „grüne Aktien“ gefragt!
03.09.2021Facebook – Technisch geht noch was




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2021 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr