Tagesausblick für 26.11.: DAX deutlich fester. Tesla, ThyssenKrupp und Biotechindex im Fokus!


Die Aktienmärkte starteten freundlich in die neue Woche. Der ifo-Geschäftsklimaindex stieg den zweiten Monat in Folge und überraschte damit viele Investoren. Zudem geht China im Handelsstreit auf die USA zu und plant die Strafen für die Verletzung geistigen Eigentums zu verschärfen. Das sorgte für gute Stimmung an den Märkten. So verbesserten sich der DAX® um rund 0,65 Prozent auf 13.250 Punkte und der EuroStoxx® 50 Index um knapp 0,6 Prozent auf 3.710 Punkte.

Am Anleihemarkt blieb es derweil ruhig. Die Edelmetalle zeigten unterschiedliche Entwicklungen. Gold und Silber gaben leicht nach während Palladium deutlich zulegte. Öl pendelte um den Schlusskurs vom Freitag und der Euro/US-Dollar-Wechselkurs peilt das Novembertief an.

Unternehmen im Fokus

Daimler profitierte von Spekulationen, wonach Großaktionär BAIC den Anteil an den Stuttgartern möglicherweise erhöht. Die verbesserte Stimmung im Autosektor schob auch die Anteilsscheine von Zulieferern wie Norma und Schaeffler an. HelloFresh markierte ein neues Allzeithoch. MTU Aero Engines wurde von positiven Analystenkommentaren und einem Wartungsauftrag von Malaysia Airlines beflügelt. RWE hat einem Beitrag im Handelsblatt zufolge ehrgeizige Expansionspläne. Die Anleger zeigten sich erfreut. Nach dem Unentschieden gegen Paderborn verlor die Aktie von Dortmund heute im Tagesverlauf rund ein Prozent und ThyssenKrupp sackte nach einer Herabstufung deutlich ab.

LVMH steht vor der Übernahme von Tiffany. Die Investoren sind von diesen Plänen angetan. Tesla gab nach starken Reservierungszahlen für den neuen Cybertruck heute kräftig Gas. Die Aktie von Uber verlor hingegen die Lizenz für London und muss den Betrieb einstellen. Die Aktie legte daraufhin den Rückwärtsgang ein.

Unter den Brachen- und Nischenindizes demonstrierten der European Biotech Index, Solactive® German Mergers & Acquisitions Index und der Solactive® Deutscher Maschinenbau Index relative Stärke.

Dell, KWS Saat, Instone Real Estate und Rocket Internet legen morgen Zahlen für das abgelaufene Geschäftsquartal. K+S lädt zur Hauptversammlung und Scout24 zum Kapitalmarkttag. Morgen wird das Eigenkapitalforum in Frankfurt fortgesetzt. Dabei präsentiert sich eine Vielzahl von Unternehmen aus der zweiten und dritten Reihe. Die Präsentationen und Kommentare von Analysten könnten für Kursbewegungen bei einigen Nebenwerten sorgen. Anbei finden Sie das Programm.

Wichtige Termine

  • Deutschland – Gfk-Konsumklimaindex für Dezember
  • USA – Rede von FED-Chef Powell
  • USA – Verbrauchervertrauen, November

Charttechnischer Ausblick

Widerstandsmarken: 13.280/13.450/13.550 Punkte

Unterstützungsmarken: 13.025/13.075/13.125/13.170 Punkte

Der DAX® knackte die Hürde bei 13.170/13.200 Punkten und schob sich an die obere Grenze des seit Anfang des Monats gebildeten Seitwärtstrends. Oberhalb von 13.300 Punkten besteht die Chance auf eine Erholung bis 13.450 und im weiteren Verlauf bis 13.550 Punkte. Noch ist es jedoch noch nicht soweit. Rücksetzer bis 13.075/13.125 Punkte müssen weiterhin einkalkuliert werden.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

Betrachtungszeitraum: 30.08.2019 – 25.11.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 22.11.2014 – 21.11.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Inline-Optionsscheine auf den DAX®

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Untere Knock-out Barriere in Pkt. Obere Knock-out Barriere in Pkt. Finaler Bewertungstag
DAX® HX6P27 3,21 8.600 13.600 19.03.2020
DAX® HX6VK5 6,22 8.800 14.000 19.03.2020

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 25.11.2019; 17:37 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Inline-Optionsscheinen und zahlreichen anderen Produkten finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag Tagesausblick für 26.11.: DAX deutlich fester. Tesla, ThyssenKrupp und Biotechindex im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

News

13.12.2019Wochenausblick: DAX schielt über 13.400 Punkte. Ifo, BIP im Fokus!
13.12.2019Dow Jones – Es fehlten fünf Punkte
13.12.2019DAX – Der Brexit kommt und der Markt feiert!
12.12.2019Nasdaq-100 – Schnelles Comeback!
12.12.2019Tagesausblick für 13.12.: DAX deutlich im Plus. Stahlkonzerne stark!
12.12.2019DAX – Bringt Lagarde neue Impulse?
11.12.2019Tagesausblick für 12.12.: DAX vor Notenbankentscheidungen fester. Aurubis, BVB und Virgin Galactic heben ab.
11.12.2019Dow Jones – Neutrale Ausgangssituation vor dem US-Leitzinsentscheid
11.12.2019DAX – Die Käufer schlugen schnell zurück
10.12.2019Tagesausblick für 11.12.: DAX holt Tagesverluste fast wieder auf. K+S dreht. Palladium auf Allzeithoch!
10.12.2019Nasdaq-100 – Schnelles Comeback oder längere Pause?
10.12.2019DAX – Fällt auf 5-Wochentief
09.12.2019Tagesausblick für 10.12.: DAX etwas leichter. Virgin Galactic und Biotechs im Blickpunkt!
09.12.2019Dow Jones – Die Käufer kontern prompt
09.12.2019DAX – Ruhiger Wochenauftakt in eine turbulente (?!) Woche
09.12.2019Apple mit frischem Rekordhoch
05.12.2019Tagesausblick für 6.12.: DAX wartet auf Impulse. Hugo Boss, Varta und Aston Martin im Fokus!
05.12.2019Dow Jones – Umkehrkerze an Schlüsselunterstützung
05.12.2019DAX – Warten auf neue Impulse
04.12.2019Tagesausblick für 5.12.: DAX deutlich erholt. Airbus, Siltronic und mögliche Wechsel in der DAX-Familie im Fokus!
04.12.2019Nasdaq-100 – Direkt durchgereicht
04.12.2019Virgin Galactic – hier werden Star Wars-Träume wahr!
04.12.2019DAX – Kehrtwende am Vormittag
03.12.2019Tagesausblick für 4.12.: DAX stabilisiert sich. Ferrari, RIB Software und Aufsteiger-Index im Blickpunkt!
03.12.2019Dow Jones – Mit einem lauten Knall kommen die Verkäufer zurück
03.12.2019DAX – Zeit des Erwachens
02.12.2019Tagesausblick für 3.12.: DAX bricht ein. Morphosys, RWE und Varta im Fokus!
02.12.2019Nasdaq-100 – Schwacher Wochenstart
02.12.2019Tele Columbus und Morphosys ziehen M&-Index deutlich nach oben!
02.12.2019DAX – Bullischer Start in den Dezember
29.11.2019Wochenausblick: DAX wartet auf neue Impulse. Biotech, ProSiebenSat.1 und Wirtschaftsdaten im Fokus!
29.11.2019Dow Jones – Heute verkürzter Handelstag
29.11.2019McDonald’s mit Stabilisierungsversuch
29.11.2019DAX – Abwärtskurslücke wird schnell geschlossen
28.11.2019Tagesausblick für 29.11.: DAX ohne Impulse. Borussia Dortmund und Lufthansa im Blick!
28.11.2019ProSiebenSat.1 – gute Meldungen beflügeln!
28.11.2019DAX – Abwärtsgap zum Handelsstart
27.11.2019Tagesausblick für 28.11.: DAX fester. Telekom und ProSiebenSat.1 im Blick!
27.11.2019Nasdaq-100 – Durchmaschiert!
27.11.2019Öl nähert sich vor OPEC-Treffen wichtigem Widerstand!




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2019 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr