Tagsausblick für 06.06.: DAX – Schwung läßt nach. Evotec und EZB im Fokus!


Die Aktienmärkte präsentierten sich heute recht uneinheitlich. Die Spekulationen auf eine mögliche Zinssenkung seitens der Fed stützten die Märkte zwar. Insbesondere bei den Blue-Chip-Indizes ließ die Wirkung heute jedoch merklich nach. So schloss der DAX® wenig verändert bei 11.970 Punkten und der EuroStoxx® 50 bei rund 3.340 Punkten. Möglicherweise bekommen die Märkte morgen von der EZB-Zinsentscheidung Impulse.

Am Anleihemarkt ging es derweil weiter abwärts mit den Renditen. Die Rendite langfristiger deutscher Bundesanleihen sank auf minus von 0,22 Prozent. Der Goldpreis setzte sich bei 1.330 US-Dollar pro Feinunze fest. Die Unsicherheiten rund um die weltweite Konjunktur drückten den Ölpreis weiter nach unten. So sank der Preis für ein Fass WTI Oil auf 51,60 US-Dollar. Der Euro/US-Dollar schoss zeitweise auf 1,13 US-Dollar. Im weiteren Verlauf konsolidierte der Wechselkurs jedoch auf 1,125 US-Dollar.

Unternehmen im Fokus

Evonik bekam grünes Licht für die Übernahme des US-Unternehmens Peroxychem. Evotec erweitert die Partnerschaft mit Celgene um einen neuen Zelltyp. Kern der neuen Zusammenarbeit ist die Entwicklung von Therapien gegen Nervenerkrankungen. Die Meldung reichte für einen deutlichen Rebound bei der Aktie. Gute Zahlen von Salesforce gaben auch der Aktie des Konkurrenten SAP heute positive Impulse. Der aktivistische Investor Elliott stockte seine Beteiligung bei Uniper auf. Der Batteriehersteller Varta hat ehrgeizige Expansionspläne. Dass sie möglicherweise über eine Kapitalerhöhung finanziert werden könnte, kam bei den Anlegern heute nicht gut an. Die Aktie knickte um fünf Prozent ein. Zalando deutet den Ausbruch aus dem seit Ende April gebildeten Abwärtstrend an. Die nächste entscheidende Hürde liegt bei EUR 36,50.

Der Verband der Maschinen- und Anlagenbauer meldete heute einen Rückgang beim Auftragseingang von elf Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Ganz überraschend kamen diese Zahlen jedoch nicht. Gemessen am Solactive Deutscher Maschinenbau Index haben die Aktien der Maschinen- und Anlagenbauer seit Anfang 2018 bereits über 39 Prozent verloren. Die weitere Entwicklung dürfte maßgeblich vom Handelskonflikt zwischen den USA und China abhängen. Eine gewisse Stabilisierung zeichnet sich jedoch schon ab.

Aumann, Gerresheimer, Rocket Internet, Saint Gobin und Xing laden zur Hauptversammlung und Gerresheimer sowie Heidelberger Druck gibt Zahlen für das abgelaufene Geschäftsquartal bekannt.

Wichtige Termine

  • Deutschland – Auftragseingang Industrie, April
  • Europa – BIP Euro-Zone Q1, zweite Schätzung
  • Europa – Zinsentscheid der Europäischen Zentralbank – PK mit EZB-Präsident Draghi (14:30 Uhr)
  • USA – Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe für die Woche bis zum 1. Juni
  • USA- Handelsbilanz, April

Charttechnischer Ausblick

Widerstandsmarken: 12.000/12.100 Punkte

Unterstützungsmarken: 11.600/11.710/11.850/11.940 Punkte

Der DAX® hat sich nach dem gestrigen Sprung im Bereich zwischen 11.940 und 12.000 Punkten festgesetzt. Der Kreuzwiderstand bei rund 12.000 Punkten entpuppt sich wie erwartet als hartnäckige Hürde. Damit befindet sich der Index jedoch weiterhin im Abwärtstrend. Oberhalb der Marke könnte neue Impulse kommen. Bis dahin muss jedoch mit Rücksetzern bis 11.850 Punkte gerechnet werden.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

Betrachtungszeitraum: 11.04.2019 – 05.06.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 06.06.2014 – 05.06.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Inline-Optionsscheine auf den DAX®

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Untere Knock-out Barriere in Pkt. Obere Knock-out Barriere in Pkt. Finaler Bewertungstag
DAX® HX8M1X 4,11 10.700 13.200 19.12.2019
DAX® HX8XDS 5,08 11.100 13.100 19.09.2019

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 05.06.2019; 17:23 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Inline-Optionsscheine und zahlreichen anderen Produkten finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

NEU: Holen Sie sich einen Großteil ihrer Handelskosten zurück! Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose floribus App aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro, pro Trade ab 1.000 Euro, erfolgt in wenigen Tagen – bis zu maximal 250 Euro pro Monat. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte .

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagsausblick für 06.06.: DAX – Schwung läßt nach. Evotec und EZB im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

News

18.06.2019Tagesausblick für 19.06.: Draghi treibt den DAX. Fed im Fokus!
18.06.2019Nasdaq-100 – Machen die Käufer Nägel mit Köpfen?
18.06.2019DAX – Draghische Rettung der Bullen
17.06.2019Tagesausblick für 18.06.: DAX® weiter impulslos, Deutsche Bank und Lufthansa im Fokus
17.06.2019Dow Jones – Es ist sehr zäh
17.06.2019DAX – Bullische Konsolidierung?
14.06.2019Wochenausblick: Wochengewinn im DAX bröckelt. Volkswagen und Broadcom im Fokus!
14.06.2019Nasdaq-100 – Es ist weiterhin möglich
14.06.2019Rational – Ab wann wieder interessant?
14.06.2019DAX – Bullen verspielen Ausbruchschance
13.06.2019Tagesausblick für 14.06.: DAX® bleibt im Niemandsland gefangen. Drillisch und Ölpreis im Fokus!
13.06.2019Dow Jones – Kommt nun der direkte Konter?
13.06.2019DAX – Neue Wochenhochs voraus?
13.06.2019Im Sommerloch mit Inline-Optionsschein auf Photoshop-Hersteller Adobe Inc. setzen
12.06.2019Tagesausblick für 13.06.: Konsolidierungen auf breiter Front. Bayer, Axel Springer und Tesla im Fokus!
12.06.2019Nasdaq-100 – Einfach durchmarschiert
12.06.2019DAX – Die Bären melden sich zurück
11.06.2019Tagesausblick für 12.06.: Aktienmärkte setzen Erholung fort. Commerzbank und Evotec im Fokus!
11.06.2019Dow Jones – Die Käufer kennen kein Erbarmen
11.06.2019DAX – Erholungsrally geht weiter
07.06.2019Wochenausblick: DAX setzt sich oberhalb von 12.000 fest. Chemietitel im Fokus!
07.06.2019Nasdaq-100 – Stärker als erwartet
07.06.2019DAX – Die Bullen lassen nicht locker
07.06.2019Tesla – Ideal gedreht!
06.06.2019Tagsausblick für 07.06.: DAX kämpft mit der 12.000 Punktemarke. Immobilien- und Versorgeraktien im Fokus!
06.06.2019Dow Jones – Es läuft wie am Schnürchen
06.06.2019DAX – Vorfreude auf Draghi
06.06.2019Apple – Handelskonflikt belastet iPhone-Aktie!
05.06.2019Tagsausblick für 06.06.: DAX – Schwung läßt nach. Evotec und EZB im Fokus!
05.06.2019Nasdaq-100 – Alle Abwärtsziele (über-)erfüllt
05.06.2019BANG – Goldminenrally beflügelt
05.06.2019DAX – Konsolidierung nach 400 Punkte-Rally
04.06.2019Tagsausblick für 05.06.: Zinsfantasie beflügelt DAX. Chemietitel und ThyssenKrupp im Fokus!
04.06.2019Dow Jones – Die Bären schlugen erwartungsgemäß zu
04.06.2019DAX – Erholung nimmt Fahrt auf
03.06.2019Tagsausblick für 04.06.: DAX mit Rebound über 11.750 Punkte. Goldmine gefragt!
03.06.2019Nasdaq-100 – Das Ziel rückt näher
03.06.2019DAX – Hier ist eine Erholung fällig
03.06.2019Infineon – geplante Cypress-Übernahme drückt auf den Kurs!
31.05.2019Wochenausblick: DAX und Dow unter Druck. Apple, Autos und Goldminen im Fokus!




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2019 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr