ThyssenKrupp – neue Umbaupläne sorgt für Kurskapriolen!


Anfang dieser Woche meldete die thyssenkrupp AG eine strategische Kehrtwende. Die Zusammenlegung der Stahlsparte mit dem indischen Konkurrenten Tata Steel ist vom Tisch. Vielmehr denkt man darüber nach, die lukrative Aufzugsparte an die Börse zu bringen. Die Börse reagierte mit einem Kursfeuerwerk. Die Aktie stieg beinahe 30% an einem Tag – für eine DAX®-Aktie mehr als ungewöhnlich. Seither schwankt die Aktie hin und her. Gestern kursierten Meldungen wonach Kone über ein Gebot für die Aufzugsparte von ThyssenKrupp nachdenkt. Heute ist zu lesen, dass die französische Staatswerft Naval Group möglicherweise Interesse an der Werftentochter hat. Bestätigt ist derweil noch nichts.

ThyssenKrupp

  • Widerstände: 13,70/14,40 EUR
  • Unterstützungen: 11,20/11,75 EUR

Die Aktie von ThyssenKrupp vollzieht in diesen Tagen einen wahren Achterbahnkurs. Nach dem mehrjährigen Tief bei EUR 11,23 sprang das Papier an einem Tag auf EUR 14,40 um im weiteren Verlauf einen Teil der Gewinne wieder abzugeben. Der seit Oktober gebildete Abwärtstrend wurde zunächst nach oben durchbrochen. Aktuell fehlt jedoch noch das Aufwärtsmomentum. Viele Käufer warten möglicherweise auf eine nachhaltige Erholung über EUR 13,70. Derweil findet die Aktie zwischen EUR 11 und EUR 11,23 eine starke seit 2003 bestehende Unterstützung. Eine gute Konstellation für ein Investment beispielsweise in Capped Bonus-Zertifikate. Die thyssenkrupp ist mittlerweile die DAX®-Aktie mit der höchsten impliziten Volatilität (3 Monate at-the-money bei knapp 50%). Selbst Wirecard kann da nicht mithalten! Das heißt, die Capped Bonus-Papiere zeigen derzeit überaus attraktive Konditionen.

ThyssenKrupp in EUR; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)

Betrachtungszeitraum: 29.01.2018 – 17.05.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

ThyssenKrupp in EUR; Monatschart (1 Kerze = 1 Monat)

Betrachtungszeitraum: 18.05.1999 – 17.05.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Bonus Cap-Zertifikate auf die Aktie von ThyssenKrupp für Spekulationen, dass sich die Aktie seitwärts oder moderat aufwärts bewegt

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Barriere in Euro Cap in Euro
finaler Bewertungstag
ThyssenKrupp HX9SNL 16,58 10,00 21,00 21.09.2019
ThyssenKrupp HX7Z9N 16,52 11,00 25,00 21.06.2019

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 17.05.2019; 11:24 Uhr

Tradingmöglichkeiten

Inline-Optionsscheine auf die Aktie von ThyssenKrupp für Spekulationen, dass sich die Aktie seitwärts entwickelt

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro untere Barriere in Euro
obere Barriere in Euro
finaler Bewertungstag
ThyssenKrupp HX7UF3 4,80 11,00 16,00 19.06.2019
ThyssenKrupp HX97ZV 4,33 10,00 17,00 18.09.2019

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 17.05.2019; 11:29 Uhr

Weitere Produkte auf die Aktie von Deutsche Telekom finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

NEU: Holen Sie sich einen Großteil ihrer Handelskosten zurück! Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose floribus App aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro, pro Trade ab 1.000 Euro, erfolgt in wenigen Tagen – bis zu maximal 250 Euro pro Monat. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

 

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte .

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag ThyssenKrupp – neue Umbaupläne sorgt für Kurskapriolen! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

News

19.08.2019DAX – Positiver Wochenstart
16.08.2019Wochenausblick: DAX versucht sich an einer Stabilisierung nach ordentlichem Sell-Off
16.08.2019Dow Jones – Wird die bullische Eröffnung gekauft?
16.08.2019DAX – Kurzfristige Erholung denkbar
14.08.2019Tagesausblick für 15.08.: Aktienmärkte weltweit im Rückwärtsgang, deutsche Wirtschaftsleistung schrumpft
14.08.2019Nasdaq-100 – Zweite Abwärtswelle weiter möglich
14.08.2019DAX – Rally wird massiv abverkauft
14.08.2019Tagesausblick für 14.08.: Neue Handelsgespräche lassen Aktienmärkte steigen
13.08.2019Dow Jones – Jetzt muss etwas kommen!
13.08.2019DAX – Abwärtsgap zum Handelsstart
13.08.2019Tagesausblick für 13.08.: DAX gibt Gewinne wieder ab
12.08.2019Nasdaq-100 – Die Käufer reizten es bis zum Maximum aus
12.08.2019DAX – Starke Eröffnung wird verkauft
09.08.2019Wochenausblick: Turbulente Börsenwoche geht zu Ende, DAX deutlich im Minus
09.08.2019Bayer strebt Vergleich an
09.08.2019DAX – Eröffnungsgap vom Montag geschlossen
08.08.2019Tagesausblick für 09.08.: DAX setzt Erholung fort
08.08.2019Nasdaq-100 – Die Volatilität bleibt enorm hoch
08.08.2019DAX – Die Bullen versagen komplett
07.08.2019Tagesausblick für 08.08.: DAX kann sich etwas erholen
07.08.2019Dow Jones – Gestrige Erholung verpufft
07.08.2019DAX – 11.750 als Zünglein an der Waage
06.08.2019Tagesausblick für 07.08.: DAX rutscht unter 11.600 Punkte, Handelskrieg verschärft sich
06.08.2019Nasdaq-100 – Der letzte Notnagel für die Käufer
06.08.2019DAX – Erst am Juni-Tief war Schluss
05.08.2019Tagesausblick für 06.08.: DAX stürzt weiter ab, Handelskrieg verschärft sich
05.08.2019Dow Jones – Im Sell-off-Modus
05.08.2019DAX – Erholung einplanen nach kleiner Verkaufspanik am Morgen
02.08.2019Wochenausblick: DAX stürzt um 3 % ab, Trump schockiert die Märkte
02.08.2019Nasdaq-100 – Wichtige Supportzone im Blick
02.08.2019Vonovia – Immobilienkonzern baut Gewinne aus
02.08.2019DAX – Das könnte bitter werden
01.08.2019Tagesausblick für 02.08.: DAX etwas fester, Fed senkt den Leitzins
01.08.2019Dow Jones – Durchgefallen!
01.08.2019DAX – Technische Korrektur setzt sich fort
31.07.2019Tagesausblick für 01.08.: DAX kann sich leicht erholen, Warten auf die Fed!
31.07.2019Nasdaq-100 – Die Spannung steigt
31.07.2019DAX – Was macht die Fed?
30.07.2019Tagesausblick für 31.07.: DAX fällt deutlich, Trump und Quartalszahlen im Fokus
30.07.2019Dow Jones – 27.068 Punkte zum Dritten




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2019 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr