Tagesausblick für 9.5.: DAX leicht erholt. Siemens plant Abspaltung


Nach zwei schwachen Handelstagen stabilisierte sich die Mehrzahl der Aktienindizes heute. Morgen treffen sich Vertreter aus China und den USA in Washington um weiter über ein Handelsabkommen zu verhandeln. Der Ausgang ist zunächst offen. Derweil blickten die Anleger heute verstärkt auf Unternehmensnachrichten. So schloss der DAX® den Handelstag mit einem Plus von knapp 0,8 Prozent bei 12.180 Punkten. Der EuroStoxx®50 verbesserte sich um rund ein halbes Prozent auf 3.420 Punkte. Der amerikanische S&P®500 Index startete wenig verändert mit rund 2.900 Punkten in den Handel.

Die Anleihen präsentierten sich heute mehrheitlich fester. So sank die Rendite langfristiger deutscher Bundesanleihen zeitweise auf Minus 0,06 Prozent. Die Rendite vergleichbarer US-Papiere stabilisierte sich bei 2,46 Prozent. Edelmetalle notierten heute wenig verändert und der Ölpreis kann sich von den gestrigen Verlusten etwas erholen. Der Preis für ein Barrel WTI Öl schob sich im Tagesverlauf über die Marke von USD 62.

Unternehmen im Fokus

Die Commerzbank verbuchte im ersten Quartal des Jahres zwar einen deutlichen Gewinnrückgang. Die Marktteilnehmer haben jedoch mit einem noch schwächeren Ergebnis gerechnet. Nach einem schwachen Handelsauftakt konnte sich das Papier im Tagesverlauf stark verbessern und schloss knapp ein Prozent im Plus. Borussia Dortmund erzielte einen Gewinnsprung im dritten Geschäftsquartal. Die Anleger schoben daraufhin die Aktie über die 10- und 20-Tage-Durchschnittslinie. MorphoSys profitierte im ersten Quartal von Meilensteinzahlungen. Der Aktie gelang heute der Ausbruch aus dem im April gebildeten Seitwärtstrend. Die Münchener Rück startete ebenfalls schwach ins neue Jahr. Dennoch hält der Rückversicherer an den Prognosen für das Gesamtjahr fest. Die Aktie testete im Tagesverlauf das Märztief und deutet nun einen Rebound an. Siemens plant die Energiesparte an die Börse zu bringen. Dieser Plan stieß bei den Investoren auf große Zustimmung. Die Aktie markierte gar ein neues Jahreshoch.

Morgen melden aus Deutschland Aareal Bank, BayWa, Brenntag, Continental, Deutsche Telekom, Dialog Semiconductor, Freenet, Hamburger Hafen, HeidelbergCement, Jenoptik, LEG Immobilien, Metro, ProSiebenSat.1, Rheinmetall, Sixt, SMA Solar, Talanx und Telefonica Deutschland Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsquartal. Aus dem übrigen Europa stehen ArcelorMittal und British Telecom mit ihren Quartalszahlen im Fokus. Zudem lädt Adidas zur Hauptversammlung.

Wichtige Termine

  • China – Verbraucherpreise, April
  • USA – Handelsbilanz, März
  • USA – Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe für die Woche bis zum 4. Mai

Charttechnischer Ausblick

Widerstandsmarken: 12.300/12.440 Punkte

Unterstützungsmarken: 11.840/12.000712.130/12.200 Punkte

Nach den Verlusten der vergangenen Tage zeigte sich der DAX® heute etwas erholt. Dabei gelang der Anstieg in den Bereich von 12.200 Punkte. Die Lage bleibt dennoch labil. Mögliche Rücksetzer auf 12.000 Punkten sollten Anleger weiter auf dem Radar behalten. Gelingt der signifikante Ausbruch über 12.200 Punkte besteht die Chance auf eine Erholung bis 12.300/12.440 Punkte.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

Betrachtungszeitraum: 07.03.2019 – 08.05.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 09.05.2014 – 08.05.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Inline-Optionsscheine auf den DAX®

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Untere Knock-out Barriere in Pkt. Obere Knock-out Barriere in Pkt. Finaler Bewertungstag
DAX® HX8M1X 3,27 10.700 13.200 19.12.2019
DAX® HX8XDS 3,93 11.100 13.100 19.09.2019

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 08.05.2019; 17:36 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Inline-Optionsscheine und zahlreichen anderen Produkten finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

NEU: Holen Sie sich einen Großteil ihrer Handelskosten zurück! Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose floribus App aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro, pro Trade ab 1.000 Euro, erfolgt in wenigen Tagen – bis zu maximal 250 Euro pro Monat. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 9.5.: DAX leicht erholt. Siemens plant Abspaltung erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

News

24.05.2019Dow Jones – Scheitern die Bullen erneut?
24.05.2019Lufthansa – Harte Landung
24.05.2019DAX – Aufwärtstrendlinie in Gefahr
23.05.2019Tagesausblick für 24.5.: DAX fällt unter 12.000 Punkte. Goldminen gefragt!
23.05.2019Nasdaq-100 – Erholungspotenzial nicht ausgeschöpft
23.05.2019DAX – Die Bären machen Druck
22.05.2019Tagesausblick für 23.5.: DAX wartet auf Impulse. Daimer, Deutsche Bank und Dortmund im Fokus!
22.05.2019Dow Jones – Das ist weiterhin möglich
22.05.2019DAX – 12.200er Marke muss genommen werden
21.05.2019Tagesausblick für 22.5.: DAX etwas fester. Biotechaktien und ThyssenKrupp im Blick!
21.05.2019Nasdaq-100 – Heftig unter die Räder gekommen
21.05.2019DAX – Defensive bleibt Trump(f)
20.05.2019Tagesausblick für 21.5.: DAX mit schwachem Wochenstart. Halbleiterwerte im Fokus!
20.05.2019Dow Jones – Erst einmal kein Durchkommen
20.05.2019DAX – Stimmung dreht am Vormittag
17.05.2019Wochenausblick: DAX mit deutlichen Wochenplus. Hauptversammlungen und Biotechaktien im Fokus!
17.05.2019Nasdaq-100 – Die Bullen trieben es auf die Spitze
17.05.2019Adidas – Aktie mit weiterer Chance
17.05.2019ThyssenKrupp – neue Umbaupläne sorgt für Kurskapriolen!
17.05.2019DAX – Kleiner Verfall im Fokus
16.05.2019Tagesausblick für 17.5.: DAX in Rallylaune. Biotech- und Spezialchemieaktien gefragt!
16.05.2019Dow Jones – Die Pflicht ist erfüllt
16.05.2019DAX – Trump dreht das Bild
15.05.2019Tagesausblick für 16.5.: DAX mit Rebound. Autobauer geben Gas!
15.05.2019Fusion gescheitert – Charttechnik empfiehlt Commerzbank-Inliner
15.05.2019Nasdaq-100 – Weitere Tiefs in Kürze?
15.05.2019DAX – Abwärtsrisiken bleiben dominant
14.05.2019Tagesausblick für 15.5.: DAX zurück bei 12.000 Punkten. Biotech- und Ölaktien gefragt!
14.05.2019Dow Jones – Der EMA200 ist erreicht
14.05.2019ProSiebenSat.1 – Hier sollten Anleger mal wieder reinschauen!
14.05.2019DAX – Stabilisierung an der 11.850er Marke
13.05.2019Nasdaq-100 – Eskalation im Handelsstreit
13.05.2019Tagesausblick für 14.5.: DAX sackt deutlich ab. Immoaktien und Goldminen fester!
13.05.2019DAX – Schwacher Wochenauftakt nach neuen Twitter-Aktivitäten
10.05.2019Wochenausblick: DAX zum Wochenschluss fester. ThyssenKrupp und Berichtsaison im Fokus!
10.05.2019Dow Jones – Deal or no deal?
10.05.2019Nachhaltig investieren – wie Anleger von diesem Trend profitieren können!
10.05.2019DAX – Erholung nach Rutsch unter die 12.000er Marke
10.05.2019Nike – Zweites Standbein aufgestellt
09.05.2019Tagesausblick für 10.5.: DAX sinkt auf 12.000 Punkte. Immobilienaktien und ProSiebenSat.1 zeigen Stärke!




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2019 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr