Dividenden – Immer die attraktivsten Titel im Depot!


In diesen Tagen legen die Konzerne ihre Zahlen für das vierte Quartal 2018 vor. Bei vielen endete im Dezember auch das Geschäftsjahr. Neben dem Zahlenwerk achten die Investoren daher auf Aussagen des Managements zur Dividende. Einer Studie der Dekabank zufolge werden allein die im DAX®, MDAX® und SDAX® notierten Konzerne rund 52,4 Milliarden Euro an ihre Anteilseigner ausschütten – ein neuer Rekord. Die Dividendenrendite, also das Verhältnis von Aktienkurs zur Dividende zählt für viele Anleger zu den primären Auswahlkriterien bei Direktinvestments. Schließlich sind angesichts niedriger Zinsen, Anleihen kaum rentabel. Zudem stützt eine kontinuierliche Dividendenausschüttung den Aktienkurs oftmals.

Für Anleger, die eine Alternative zum Direkteinstieg in einen dividendenstarken Titel suche, könnten der DAXplus® Maximum Dividend (Total Return) Index oder der Euro Stoxx® Select Dividend 30 (Net Return) Index und Euro Stoxx® Select Dividend 30 (Net Return) Index interessante Möglichkeit darstellen.

Der DAXplus® Maximum Dividend (Total Return) Index enthält die 20 Titel aus dem HDAX®, die innerhalb der kommenden sechs Monaten eine Dividende zahlen werden und die höchste Dividendenrendite ausweisen. Zudem müssen sie eine Marktkapitalisierung von mindestens einer Milliarde Euro und einen durchschnittlichen Tagesumsatz von zwei Millionen Euro aufweisen. Aktuell zählen Allianz, BASF, Deutsche Börse, Gea Group, Innogy und Siemens zum Index.

Der Dividendenregen geht nicht nur in Deutschland, sondern in großen Teilen Europas nieder. Der Euro Stoxx® Select Dividend 30 (Net Return) Index enthält aus den elf Ländern der Eurozone 30 Aktien mit der höchsten Dividendenrendite. Aktuell sind unter anderem die beiden Versicherer Allianz und Axa, die Öltitel Snam und Total, der Autobauer Daimler und die Immobilientitel Klepierre und Unibail enthalten. Der Stoxx® Europe Select Dividend 30 (Net Return) Index umfasst auch Titel von außerhalb der Eurozone wie beispielsweise GlaxoSmithKline, Sainsbury und Zurich Insurance.

Investmentmöglichkeiten

Indexzertifikate

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Finaler Bewertungstag Verwaltungsentgelt p.a.
DAXplus® Maximum Dividend (Total Return) Index HX4P6E 22,50 Open End 1%
EuroStoxx® Select Dividend 30 (Net Return) Index HW91BU 40,57 Open End
Stoxx® Europe Select Dividend 30 (Net Return) Index HW91CJ 43,86 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 30.01.2019; 10:48 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Inline-Optionsscheinen und zahlreichen anderen Produkten finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

NEU: Holen Sie sich einen Großteil ihrer Handelskosten zurück! Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose floribus App aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro, pro Trade ab 1.000 Euro, erfolgt in wenigen Tagen – bis zu maximal 250 Euro pro Monat. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Dividenden – Immer die attraktivsten Titel im Depot! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

News

21.02.2019Tagesausblick für 22.2.: DAX – Käufer halten sich zurück. Telekom, Pfeiffer Vacuum und Juve im Blick!
21.02.2019Nasdaq-100 – Vorsicht ist geboten
21.02.2019Deutsche Telekom – Geschäftszahlen verpassen Aktie einen Dämpfer!
21.02.2019DAX – Kurzfristig überkauft
20.02.2019Tagesausblick für 21.2.: Auto- und Gesundheitswerte beflügeln den DAX!
20.02.2019Dow Jones – Das Soll ist erfüllt
20.02.2019Brexit – Auto- und Pharmawerte besonders im Fokus!
20.02.2019DAX – Neues Jahreshoch wird abverkauft
19.02.2019Tagesausblick für 20.2.: DAX weiter richtungslos. HeidelbergCement und Dortmund im Blick!
19.02.2019Nasdaq-100 – Das hat gut gepasst
19.02.2019DAX – Kratzt am Jahreshoch
18.02.2019Tagesausblick für 19.2.: DAX fehlen die Impulse. Hapag-Lloyd und ThyssenKrupp im Fokus!
18.02.2019Scale 30-Index startet stark in die Woche!
18.02.2019DAX – Im Korrekturmodus nach Freitagsrally
15.02.2019Wochenausblick: DAX mit Schlussrallye. ifo, ZEW und Fed-Protokoll im Blick!
15.02.2019Dow Jones – Das zweite Ziel rückt näher
15.02.2019Allianz – Abwärtstrend wackelt
15.02.2019Feinunze Gold – Buysetup, Entscheidung naht!
15.02.2019DAX – Zielzone vor dem Verfallstermin erreicht
14.02.2019Tagesausblick für 15.02.: US-Daten drücken den DAX. Airbus, Bilfinger u. Commerzbank legen zu!
14.02.2019Nasdaq-100 – Luftablassen nach schwachen Wirtschaftsdaten
14.02.2019Dortmund – Aktie bricht nach CL-Niederlage ein!
14.02.2019DAX – Kleiner Verfallstermin im Fokus
13.02.2019Tagesausblick für 14.02.: DAX und Öl fester. Euro/US-Dollar schwächelt. Coba und Klöckner im Fokus!
13.02.2019Dow Jones – Das erste Ziel ist abgearbeitet
13.02.2019DAX – 11.200 eine Nummer zu groß?
13.02.2019E-Commerce – in Brasilien, Indien, Russland und China boomt der Onlinehandel!
12.02.2019Tagesausblick für 13.02.: DAX springt nach oben. Aurubis, Conti und Fraport im Blick!
12.02.2019Nasdaq-100 – Gerade noch einmal gerettet
12.02.2019DAX – Kräftiger Kurssprung zum Handelsstart
11.02.2019Tagesausblick für 12.02.: DAX zurück auf 11.000 Punkte. Coba und Post im Fokus!
11.02.2019Dow Jones – Der erste Schritt ist getan
11.02.2019Nestlé trotzt dem labilen Gesamtmarkt!
11.02.2019DAX – Technische Erholung läuft an
08.02.2019Wochenausblick: DAX taucht unter 11.000 Punkte. Bilanzdaten im Fokus!
08.02.2019Nasdaq-100 – Den Bullen geht die Puste aus
08.02.2019DAX – Fahrplanmäßig in den Keller
08.02.2019Vonovia – Rücksetzer zwingend anzunehmen
07.02.2019Tagesausblick für 08.02.: DAX sinkt auf 11.000 Punkte. Autobauer und TUI im Fokus!
07.02.2019Dow Jones – Am Widerstand ging es nicht weiter




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2019 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr