Tagesausblick für 20.9.: DAX steigt über 12.200. Linde und Coba an DAX-Spitze!


Die Aktienmärkte präsentierten sich heute erneut freundlich und der Handelsstreit rückte in den Hintergrund. Der DAX® überquerte dabei die Marke von 12.200 Punkten und der S&P 500® Index markierte erneut ein neues Allzeithoch.

Am Rohstoffmarkte zeigte sich derweil wenig Bewegung. Der Preis für ein Barrel Brent Öl setzte sich oberhalb von 79 USD und der Goldpreis oberhalb von 1.200 USD fest. Der Euro/US-Dollar steckt weiterhin in der Range von 1,155/1,17 USD fest.

Morgen stehen die US-Arbeitsmarktdaten im Fokus.

Unternehmen im Fokus

Die Aktie von Linde schob sich heute an die DAX®-Spitze, nachdem der Gaskonzern weitere Unternehmensteile verkaufen konnte und damit die angestrebte Fusion mit Praxair immer wahrscheinlicher wird. Die Commerzbank profitierte heute von positiven Analystenkommentaren und ThyssenKrupp weiterhin von den geplanten Umstrukturierungen. In der zweiten Reihe mussten (Bio-) Technologietitel wie Evotec und Nemetschek kräftig Federn lassen während Industriekonzerne und Automobilzulieferer wie GEA Group, Kion, Leoni, Schaeffler und Salzgitter kräftig zulegen konnten. Schaeffler senkte zwar die Prognose für die Autosparte. Hält jedoch an den Umsatzerwartungen für das Gesamtjahr fest. Das sorgte für eine mehrheitlich gute Stimmung bei den Anlegern und zahlreichen Analysten. Bei den internationalen Titeln fielen unter anderem Adyen und Juventus Turin erneut mit kräftigen Kursgewinnen auf.

In den USA starteten Technologiewerte wie Adobe Systems, Amazon und Intuit mit teils deutlichen Verlusten in den Handel. Apple, Alphabet und Facebook waren zunächst wenig verändert. Finanzwerte wie JP Morgan und Goldman Sachs waren ebenso wie Ölaktien wie Chevron und Exxon in den ersten Stunden besonders gesucht.

Morgen werden Micron Technology und Rocket Internet Zahlen zum abgelaufenen Quartal veröffentlichen. Schaeffler lädt zum Kapitalmarkttag und Ryanair lädt zur Hauptversammlung.

Wichtige Termine

  • Europa – Verbrauchervertrauen Euro-Zone, September
  • USA – Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe für die Woche bis zum 15. September
  • USA – Industrieindex Philly Fed, September

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 12.200/12.250 Punkte

Unterstützungsmarken: 11.900/12.050/12.130 Punkte

Der DAX® setzte den Aufwärtstrend heute fort und hat die Marke von 12.200 Punkten überschritten. Die nächste Hürde liegt nun bei 12.250 Punkten. Die Bären dürften frühestens unterhalb von 12.050 Punkten das Ruder übernehmen.

DAX® in Punkten; 1-Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunden)

Betrachtungszeitraum: 24.08.2018 – 19.09.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 20.09.2013 – 19.09.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Bonus Cap-Zertifikate auf den DAX® Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Barriere in Punkten
Cap in Punkten
Finaler Bewertungstag
DAX® HX2341 247,72 11.750 35.000 21.12.2018
DAX® HX1NLE 443,37 11.500 60.000 21.12.2018

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 19.09.2018; 17:40 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Bonus-Cap-Zertifikaten finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Produkte auf den DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt. Mit my.one direct bei Guidants können Sie in wenigen Schritten Ihr persönliches HVB Hebelprodukt konfigurieren und emittieren!

Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 20.9.: DAX steigt über 12.200. Linde und Coba an DAX-Spitze! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

News

23.01.2019DAX – Ausbruchsmarke erfolgreich getestet
22.01.2019Tagesausblick für 23.01.: Dow drückt den DAX, Hugo Boss überrascht
22.01.2019Dow Jones – Einfach durchgezogen
22.01.2019DAX – Abwärtsgap wird zunächst gekauft
21.01.2019Tagesausblick für 22.01.: DAX fehlt der Impuls. Aumann, Henkel und Wirecard im Fokus!
21.01.2019DAX – Ruhiger Wochenauftakt nach Short-Squeeze
18.01.2019Wochenausblick: DAX zieht auf über 11.200 Punkte. Berichtsaison, ifo und China-BIP im Fokus!
18.01.2019Nasdaq-100 – Die Bullenherde überrennt alles
18.01.2019UnitedHealth – Das Geschäft des US-Krankenversicherers boomt!
18.01.2019Wirecard – Technologietitel ziehen wieder an
18.01.2019DAX – Neues Jahreshoch am Vormittag
17.01.2019Tagesausblick für 18.1.: DAX wartet auf Impulse. Auto- und Medientitel unter Druck!
17.01.2019Dow Jones – Abpraller am EMA50
17.01.2019DAX – Vorsicht, Rutschgefahr!
16.01.2019Tagesausblick für 17.1.: DAX schleicht weiter aufwärts. Finanz-Werte im Fokus!
16.01.2019Nasdaq-100 – Nun rückt dieser Abwärtstrend in den Fokus
16.01.2019DAX – Defensive bleibt TRumpf
15.01.2019Tagesausblick für 16.1.: DAX stagniert bei 10.900 Punkten. US-Banken und US-Techs im Fokus!
15.01.2019Dow Jones – Warten auf neue Signale
15.01.2019Scale – Kleine Werte mit viel Fantasie!
15.01.2019DAXplus Minimum Variance – eine echte Alternative zum DAX!
15.01.2019DAX – Bullen scheitern an der 11.000er Marke
15.01.2019Total – neue Förderprojekte und Expansion in Flüssiggas sollen Gewinne sprudeln lassen!
14.01.2019Tagesausblick für 15.1.: DAX pausiert vor der Brexit-Plan-Abstimmung!
14.01.2019Nasdaq-100 – Die Spannung steigt
14.01.2019DAX – Startet schwach in die neue Handelswoche
11.01.2019Wochenausblick: DAX zeigt sich fest. Berichtssaison und Brexit-Plan Abstimmung im Fokus !
11.01.2019Dow Jones – Kampf um 24.000 Punkte
11.01.2019DAX – Die Luft wird dünner für die Bullen
10.01.2019Tagesausblick für 10.1.: DAX erneut leicht verbessert. Lufthansa und Versorger im Fokus!
10.01.2019Nasdaq-100 – Endet jetzt die Erholung?
10.01.2019DAX – 10.800 wird zunächst gekauft
09.01.2019Tagesausblick für 9.1.: DAX pausiert bei 10.900 Punkten. ProSiebenSat.1 und Gerry Weber erholen sich!
09.01.2019Dow Jones – Die Bullen drücken weiter
09.01.2019DAX – Zollverhandlungen dominieren das Geschehen
09.01.2019DAXplus Minimum Variance – besser als der DAX!
08.01.2019Tagesausblick für 9.1.: DAX schielt über 10.900 Punkte. Airbus, Bayer und Lufthansa im Aufwind!
08.01.2019Nasdaq-100 – Wichtiges Zwischenhoch erreicht
08.01.2019Deutsche Lufthansa hebt ab!
08.01.2019DAX – Den Bullen geht die Luft erst einmal aus




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2019 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr