Tagesausblick für 21.8.: DAX deutlich fester. Bayer und Netflix erholt!


In den kommenden Tagen wird eine Delegation aus China in Washington zu Gesprächen erwartet. Die Hoffnung auf eine Beruhigung im Zollstreit zwischen China und den USA ließ die Aktienindizes heute mehrheitlich weiter steigen. So verbesserte sich der DAX® im Tagesverlauf um rund ein Prozent auf 12.330 Punkte und war damit der stärkste Standardwerteindex in Europa. Der EuroStoxx® 50-Index erholte sich um 0,6 Prozent auf knapp 3.400 Punkte. Die US-Aktienbarometer präsentierten sich in den ersten Handelsstunden mit kleinen Aufschlägen.

Am Anleihenmarkt gingen die Renditen langfristiger Staatspapiere mehrheitlich zurück. So tauchte die Rendite von 10-jährigen US-Papieren unter 2,85 Prozent. Die Rendite türkischer Anleihen mit einer Restlaufzeit von rund zehn Jahren stagnierte weiterhin bei 21 Prozent.

Der Euro/US-Dollar erholte sich heute weiter vom jüngsten Tief und stabilisierte sich oberhalb von 1,14 US-Dollar. Der Preis für ein Barrel Brent Oil stieg leicht auf 72,12 US-Dollar. Die Edelmetalle Gold und Silber rührten sich derweil kaum von der Stelle.

Unternehmen im Fokus

Nach dem kräftigen Kurseinbruch in der vergangenen Woche setzte sich die Aktie von Bayer heute an die Spitze des DAX®. Die Unsicherheit der Anleger bezüglich Glyphosat und Dicamba dürften jedoch nicht so schnell verschwinden. Linde hat die Zustimmung der EU-Kartellbehörde zur Fusion mit Praxair erhalten, muss jedoch einige Auflagen erfüllen. Die Aktie von Aixtron konnte die Unterstützung bei EUR 10 heute erfolgreich verteidigen. Deutet sich nun eine W-Formation an? Die Aktie von Wirecard zieht scheinbar unaufhaltsam nach oben und markierte heute ein neues Allzeithoch.  Autozulieferer wie Hella und Leoni legten heute überdurchschnittlich zu. Dennoch bleibt Leoni noch deutlich unter dem Hoch der vergangenen Woche.

In den USA starteten unter anderem die Aktien von Nike, Ölwerte wie ConocoPhilips und Hess sowie Pharmaaktien wie Johnson & Johnson und Pfizer fester in die neue Woche. Technologieaktien wie Apple, Amazon und Nvidia stagnierten hingegen mehrheitlich. Netflix zeigte nach Verlusten von rund 20 Prozent in fünf Wochen heute wieder ein Lebenszeichen.

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 12.400/12.500/12.750 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.120/11.800/11.700 Punkte

Der DAX® zog zügig nach Handelsbeginn über die Marke von 12.340 Punkten und pendelte anschließend zwischen 12.320 und 12.370 Punkten. Die nächste Hürde liegt bei 12.400 Punkten. Oberhalb dieser Marke könnte möglicherweise neue Kaufimpulse kommen und eine Erholung bis 12.510 Punkte erfolgen. Unterstützung findet der DAX® derweil im Bereich zwischen 12.160 und 12.200 Punkten.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

Betrachtungszeitraum: 04.06.2018 – 20.08.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 21.07.2013 – 20.08.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Bonus Cap-Zertifikate auf den DAX® Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Barriere in Punkten
Cap in Punkten
Finaler Bewertungstag
DAX® HX2341 243,41 11.750 35.000 21.12.2018
DAX® HX1NLE 419,67 11.500 60.000 21.12.2018

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 20.08.2018; 17:43 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Bonus-Cap-Zertifikaten finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Produkte auf den DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt. Mit my.one direct bei Guidants können Sie in wenigen Schritten Ihr persönliches HVB Hebelprodukt konfigurieren und emittieren!

Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 21.8.: DAX deutlich fester. Bayer und Netflix erholt! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

News

21.09.2018Wochenausblick: DAX mit sattem Wochenplus. Fed, ifo und GfK im Fokus!
21.09.2018Dow Jones – Alle Ziele abgearbeitet, Rekordhoch!
21.09.2018DAX – Aufwärtsgap zum Hexensabbat
20.09.2018Tagesausblick für 21.9.: Dow zieht DAX nach oben. Conti und Coba deutlich im Plus!
20.09.2018Nasdaq-100 – Kann die Underperformance beseitigt werden?
20.09.2018DAX – Ist die 12.300er Marke eine Nummer zu groß aktuell?
19.09.2018Tagesausblick für 20.9.: DAX steigt über 12.200. Linde und Coba an DAX-Spitze!
19.09.2018Dow Jones – Auf einem guten Weg
19.09.2018DAX – Der Tweet-Weltmeister und die Chinesen
18.09.2018Tagesausblick für 19.9.: DAX schleicht aufwärts. Osram überrascht, Zalando schockt!
18.09.2018Nasdaq-100 – Es geht ans Eingemachte
18.09.2018DAX – Das Gezerre geht los
17.09.2018Tagesausblick für 18.9.: DAX schwächelt. Fussballaktien heben ab.
17.09.2018Dow Jones – Der Konter folgte am Freitag
17.09.2018DAX – Vorsicht Rutschgefahr
14.09.2018Wochenausblick: DAX erholt sich. Daten von Autobauern und Rocket Internet erwartet!
14.09.2018Nasdaq-100 – Kommt da noch mehr?
14.09.2018DAX – War es das schon liebe Bullen?
13.09.2018Tagesausblick für 14.09.: DAX leicht verbessert. Adyen, Juve und Dialog im Fokus!
13.09.2018Dow Jones – Gelingt der Ausbruch?
13.09.2018DAX – Vorfreude auf Mario?
12.09.2018Tagesausblick für 13.09.: DAX kämpft um 12.000-Punkte-Marke, Apple u. EZB im Fokus
12.09.2018Nasdaq-100 – Die 7.400-Punkte-Marke hat gehalten
12.09.2018DAX – Erholung wird erneut abverkauft
11.09.2018Tagesausblick für 12.09.: DAX wieder unter Druck, VW könnte Kapitalmarkt zu spät informiert haben
11.09.2018Dow Jones – Er droht nach unten durchzufallen
11.09.2018DAX – China wehrt sich: Neue Bewegungstiefs am Vormittag
10.09.2018Tagesausblick für 11.09.: DAX unternimmt Stabilisierungsversuch, Commerzbank im Fokus!
10.09.2018Nasdaq-100 – Entscheidung am EMA50
10.09.2018DAX – Ganz schwache Nummer
07.09.2018Wochenausblick: DAX fällt im Tief unter 11.900 Punkte, Tesla und Deutsche Bank im Fokus!
07.09.2018Dow Jones – Das ist bislang viel zu wenig
07.09.2018DAX – Bullisches Versagen an der 11.990er Marke
06.09.2018Tagesausblick für 07.09.: DAX rutscht unter 12.000-Punkte-Marke
06.09.2018Nasdaq-100 – Der Rücklauf ist erfolgt
06.09.2018DAX – Erholung startet an der 12.000er Marke
05.09.2018Tagesausblick für 06.09.: DAX weiter unter Druck
05.09.2018Dow Jones – Jetzt wieder aufwärts?
05.09.2018DAX – Die Bullen beziehen ordentlich Prügel
04.09.2018Tagesausblick für 05.09.: DAX fällt kräftig




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2018 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr