Dow Jones – Der nächste Test wartet schon


Der Dow Jones Industrial Average® konsolidierte zuletzt, wie es erwartet war, fiel im Montagshandel aber unter die Marke von 25.400 Punkten zurück. Damit ist für die weitere kurzfristige Ausrichtung der heutige Tag bereits entscheidend. Denn fällt der Index erneut zurück und unterschreitet weitere Unterstützungen, würde das noch offene Ziel bei 25.800 Punkten in weite Ferne rücken.

Die letzten beiden Tageskerzen zeigen einen sich verstärkenden Verkaufsdruck an. Daher bleibt den Bullen heute nur eine Chance: Einen schnellen Konter einzuleiten und den Index wieder zurück über die Marke bei 25.400 Punkte zu befördern. Anschließend müssen neue Hochs über 25.588 Punkte ausgebildet werden, um das Ziel bei 25.800 Punkten wieder aktuell zu machen.

Scheitert ein derartiger Versuch im heutigen Handel aber und wird der Index bis auf bzw. unter 25.215 Punkte abverkauft, wird eine direkte Trendfortsetzung zunächst unwahrscheinlicher. Fällt der Dow Jones Industrial Average® im Anschluss auch unter das Tief bei 24.983 Punkten, wäre der Aufwärtsimpuls seit Juni formal definitiv beendet. In diesem Fall steigt die Variantenvielfalt wieder deutlich an, da die alte Range ebenfalls wiederhergestellt wäre.

Folglich dürfen sich die Käufer in der aktuellen Situation keinen weiteren Fehltritt mehr erlauben.

Dow Jones Industrial Average® Index in Punkten im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 22.02.2018 – 31.07.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Dow Jones Industrial Average® Index in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.07.2013 – 31.07.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Mit dem HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für Ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf Dow Jones Industrial Average® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
Dow Jones® Index HX1T87 42,15 20.350,00 5,12 28.09.2018
Dow Jones® Index HX1KTC 21,41 22.900,00 10,54 28.09.2018
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 31.07.2018; 15:36 Uhr

Turbo Bear auf Dow Jones Industrial Average® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DowJones® Index HX3A5A 33,24 29.250,00 6,38 28.09.2018
DowJones® Index HX1K7B 20,80 27.800,00 10,03 28.09.2018
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 31.07.2018; 15:38 Uhr
Informationen rund um die Funktionsweise von Turbo Classic-Produkte finden Sie hier bei onemarkets Wissen.
Weitere Produkte auf den Dow Jones Industrial Average® Index finden Sie unter: www.onemarkets.de

 

Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Dow Jones – Der nächste Test wartet schon erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Bastian Galuschka

News

15.02.2019Wochenausblick: DAX mit Schlussrallye. ifo, ZEW und Fed-Protokoll im Blick!
15.02.2019Dow Jones – Das zweite Ziel rückt näher
15.02.2019Allianz – Abwärtstrend wackelt
15.02.2019Feinunze Gold – Buysetup, Entscheidung naht!
15.02.2019DAX – Zielzone vor dem Verfallstermin erreicht
14.02.2019Tagesausblick für 15.02.: US-Daten drücken den DAX. Airbus, Bilfinger u. Commerzbank legen zu!
14.02.2019Nasdaq-100 – Luftablassen nach schwachen Wirtschaftsdaten
14.02.2019Dortmund – Aktie bricht nach CL-Niederlage ein!
14.02.2019DAX – Kleiner Verfallstermin im Fokus
13.02.2019Tagesausblick für 14.02.: DAX und Öl fester. Euro/US-Dollar schwächelt. Coba und Klöckner im Fokus!
13.02.2019Dow Jones – Das erste Ziel ist abgearbeitet
13.02.2019DAX – 11.200 eine Nummer zu groß?
13.02.2019E-Commerce – in Brasilien, Indien, Russland und China boomt der Onlinehandel!
12.02.2019Tagesausblick für 13.02.: DAX springt nach oben. Aurubis, Conti und Fraport im Blick!
12.02.2019Nasdaq-100 – Gerade noch einmal gerettet
12.02.2019DAX – Kräftiger Kurssprung zum Handelsstart
11.02.2019Tagesausblick für 12.02.: DAX zurück auf 11.000 Punkte. Coba und Post im Fokus!
11.02.2019Dow Jones – Der erste Schritt ist getan
11.02.2019Nestlé trotzt dem labilen Gesamtmarkt!
11.02.2019DAX – Technische Erholung läuft an
08.02.2019Wochenausblick: DAX taucht unter 11.000 Punkte. Bilanzdaten im Fokus!
08.02.2019Nasdaq-100 – Den Bullen geht die Puste aus
08.02.2019DAX – Fahrplanmäßig in den Keller
08.02.2019Vonovia – Rücksetzer zwingend anzunehmen
07.02.2019Tagesausblick für 08.02.: DAX sinkt auf 11.000 Punkte. Autobauer und TUI im Fokus!
07.02.2019Dow Jones – Am Widerstand ging es nicht weiter
07.02.2019DAX – Schwache Daten zur Industrieproduktion belasten
07.02.2019Porsche – Trotz Rekordzahlen fährt die Aktie noch mit angezogener Handbremse!
06.02.2019Tagesausblick für 07.02.: DAX pausiert. BVB, Daimler und L’Oreal im Fokus!
06.02.2019Nasdaq-100 – Wieder über 7.000 Punkten
06.02.2019DAX – Auftragseingänge brechen ein
05.02.2019Tagesausblick für 06.02.: DAX zieht an. Banken und Techwerte im Fokus!
05.02.2019Dow Jones – Der nächste Etappensieg
05.02.2019Goldpreis und Fusionskarussell treiben Minenaktien!
05.02.2019DAX – Neues Jahreshoch noch in dieser Woche?
04.02.2019Tagesausblick für 05.02.: DAX lustlos. Autobauer im Rückwärtsgang!
04.02.2019Nasdaq-100 – Wunderbare Trendmuster
04.02.2019DAX – Die 11.200er Hürde ist bislang zu groß
01.02.2019Wochenausblick: DAX im Wochenvergleich wenig verändert. Datenreigen sorgt für Bewegung.
01.02.2019Dow Jones – Bis an die Grenzen gegangen




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2019 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr