Dow Jones – Entscheidung vor dem Wochenende?


Der Dow Jones Industrial Average® macht es spannend. Der Index schob sich im gestrigen Handel über die kurzfristige Abwärtstrendlinie, konnte sich von dieser aber nicht nachhaltig nach oben lösen. Eventuell bringen die heutigen Arbeitsmarktdaten neue Impulse und vor allen Dingen eine nachhaltige Bewegung mit sich. Die Vorbörse präsentiert sich relativ neutral.

Auch aus technischer Sicht stehen die Vorzeichen eher 50/50. Der Index müsste den Widerstand bei 24.373 Punkten per Stundenschlusskurs überwinden, um sich Potenzial auf 24.509 und knapp 24.600 Punkte zu verschaffen. Vorbörslich haben es die Bullen bereits versucht, sind bislang aber am Widerstand gescheitert.

Bleibt das auch im regulären Handel so, bliebe auch der kurzfristige Abwärtstrend im Index intakt. Demzufolge müsste man gerade auch unter der Marke von 24.280 Punkten mit zunehmendem Abwärtsdruck in Richtung der wichtigen Unterstützung zwischen 24.135 und 24.090 Punkten rechnen. Der Ausgang ist also völlig offen, der heutige Handelstag dürfte aber auch die Weichen für die kommende Woche stellen. Bis klarere Signale vorliegen, empfiehlt sich eine eher abwartende Haltung.

Dow Jones Industrial Average® Index in Punkten im Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 18.06.2018 – 05.07.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Dow Jones Industrial Average® Index in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.07.2013 – 05.07.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Mit dem HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für Ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf Dow Jones Industrial Average® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
Dow Jones® Index HX1SWB 31,37 20.650,00 6,61 31.07.2018
Dow Jones® Index HX1SLB 22,85 21.650,00 9,11 31.07.2018
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 06.07.2018; 14:26 Uhr

Turbo Bear auf Dow Jones Industrial Average® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DowJones® Index HX21LL 36,36 28.550,00 5,68 31.07.2018
DowJones® Index HX1SGZ 20,18 26.650,00 10,22 31.07.2018
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 06.07.2018; 14:28 Uhr
Informationen rund um die Funktionsweise von Turbo Classic-Produkte finden Sie hier bei onemarkets Wissen.
Weitere Produkte auf den Dow Jones Industrial Average® Index finden Sie unter: www.onemarkets.de

 

Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Dow Jones – Entscheidung vor dem Wochenende? erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Bastian Galuschka

News

24.05.2019Dow Jones – Scheitern die Bullen erneut?
24.05.2019Lufthansa – Harte Landung
24.05.2019DAX – Aufwärtstrendlinie in Gefahr
23.05.2019Tagesausblick für 24.5.: DAX fällt unter 12.000 Punkte. Goldminen gefragt!
23.05.2019Nasdaq-100 – Erholungspotenzial nicht ausgeschöpft
23.05.2019DAX – Die Bären machen Druck
22.05.2019Tagesausblick für 23.5.: DAX wartet auf Impulse. Daimer, Deutsche Bank und Dortmund im Fokus!
22.05.2019Dow Jones – Das ist weiterhin möglich
22.05.2019DAX – 12.200er Marke muss genommen werden
21.05.2019Tagesausblick für 22.5.: DAX etwas fester. Biotechaktien und ThyssenKrupp im Blick!
21.05.2019Nasdaq-100 – Heftig unter die Räder gekommen
21.05.2019DAX – Defensive bleibt Trump(f)
20.05.2019Tagesausblick für 21.5.: DAX mit schwachem Wochenstart. Halbleiterwerte im Fokus!
20.05.2019Dow Jones – Erst einmal kein Durchkommen
20.05.2019DAX – Stimmung dreht am Vormittag
17.05.2019Wochenausblick: DAX mit deutlichen Wochenplus. Hauptversammlungen und Biotechaktien im Fokus!
17.05.2019Nasdaq-100 – Die Bullen trieben es auf die Spitze
17.05.2019Adidas – Aktie mit weiterer Chance
17.05.2019ThyssenKrupp – neue Umbaupläne sorgt für Kurskapriolen!
17.05.2019DAX – Kleiner Verfall im Fokus
16.05.2019Tagesausblick für 17.5.: DAX in Rallylaune. Biotech- und Spezialchemieaktien gefragt!
16.05.2019Dow Jones – Die Pflicht ist erfüllt
16.05.2019DAX – Trump dreht das Bild
15.05.2019Tagesausblick für 16.5.: DAX mit Rebound. Autobauer geben Gas!
15.05.2019Fusion gescheitert – Charttechnik empfiehlt Commerzbank-Inliner
15.05.2019Nasdaq-100 – Weitere Tiefs in Kürze?
15.05.2019DAX – Abwärtsrisiken bleiben dominant
14.05.2019Tagesausblick für 15.5.: DAX zurück bei 12.000 Punkten. Biotech- und Ölaktien gefragt!
14.05.2019Dow Jones – Der EMA200 ist erreicht
14.05.2019ProSiebenSat.1 – Hier sollten Anleger mal wieder reinschauen!
14.05.2019DAX – Stabilisierung an der 11.850er Marke
13.05.2019Nasdaq-100 – Eskalation im Handelsstreit
13.05.2019Tagesausblick für 14.5.: DAX sackt deutlich ab. Immoaktien und Goldminen fester!
13.05.2019DAX – Schwacher Wochenauftakt nach neuen Twitter-Aktivitäten
10.05.2019Wochenausblick: DAX zum Wochenschluss fester. ThyssenKrupp und Berichtsaison im Fokus!
10.05.2019Dow Jones – Deal or no deal?
10.05.2019Nachhaltig investieren – wie Anleger von diesem Trend profitieren können!
10.05.2019DAX – Erholung nach Rutsch unter die 12.000er Marke
10.05.2019Nike – Zweites Standbein aufgestellt
09.05.2019Tagesausblick für 10.5.: DAX sinkt auf 12.000 Punkte. Immobilienaktien und ProSiebenSat.1 zeigen Stärke!




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2019 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr