Tagesausblick für 6.7.: DAX schleicht weiter nach oben. Autobauer geben Gas!


Die Autobauer schoben den DAX® heute kräftig an. Entspannung im Handelsstreit zwischen den USA und der EU wurde mit Wohlwollen von den Anlegern aufgenommen. Bis Handelsschluss verbesserte der DAX® um knapp 1,2 Prozent auf 12.464 Punkte. Mit diesem Tempo konnten die übrigen europäischen Aktienbarometer nicht ganz mithalten. Der EuroStoxx® 50 Index rückt der Marke von 3.450 Punkten allerdings immer näher. An den Anleihen-, Rohstoff- und Währungsmärkten war es derweil heute relativ ruhig.

Morgen stehen wichtige Wirtschaftsdaten aus den USA im Kalender. Anleger sollten zudem die Aktien von DWS Group und Juventus Turin im Auge behalten.

Trader und Anleger aufgepasst:

Regio-Indizes – gezielt lokal investieren. Berlin first! Bayern first! Nordrhein-Westfalen first! Als Pendant zu überregionalen Aktienindizes wie den DAX® oder gar internationalen Barometern wie den EuroStoxx50® oder Global Titans hat die Finanzplattform Ariva gemeinsam mit der Christian-Albrecht-Universität, Kiel, lokale bzw. regionale Indizes entwickelt. Das Konzept hat durchaus seinen Charme. Weitere Informationen finden Sie hier:

Unternehmen im Fokus

Die USA schlägt vor, auf Strafzölle auf importierte Autos zu verzichten, wenn die EU ihrerseits die Einfuhrzölle senkt. Angesichts der Chance auf ein Ende des Handelsstreits gaben die Aktien der Autobauer BMW, Daimler und VW sowie einiger Zulieferer wie Continental, Hella, Leoni und  Schäffler heute kräftig Gas. RWE näherte sich mit dem heutigen Kursplus dem Hoch von 2017 von EUR 23,30.

Im TecDAX® setzte sich Dialog Semiconductor an die Spitze des Tagesrankings. Anzeichen für eine nachhaltige Trendwende gibt es jedoch frühestens oberhalb von EUR 14,40. Deutliche Pluszeichen verzeichneten auch die US-Halbleiteraktien AMD, Intel und Micron Technologies. Nach dem schwachen Börsenstart gibt die Aktie von DWS Group nun ein Lebenszeichen. Salzgitter profitierte heute von positiven Analystenkommentaren. Bei Wirecard wird derzeit in den Medien über einen DAX®-Aufstieg spekuliert. Ein wahres Feuerwerk zeigte auch die Aktie von Juventus Turin. Auf der Verliererseite standen heute in erster Linie Immobilientitel wie Deutsche Wohnen, Grand City Properties und Vonovia.

Wichtige Termine

  • Deutschland – Industrieproduktion, Mai
  • USA – Arbeitsmarktbericht, Juni
  • USA – Handelsbilanz, Mai

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 12.610 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.400/12.450 Punkte

Nach einem Sprung zu Handelsbeginn pendelte der DAX® im weiteren Tagesverlauf zwischen 12.400 und 12.500 Punkte. Gelingt es, die Unterstützungszone 12.400/12.450 Punkte zu halten, besteht die Chance auf eine Fortsetzung des Aufwärtstrends bis 12.610 Punkte.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

Betrachtungszeitraum: 16.04.2018 – 04.07.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 06.07.2013 – 05.07.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Mini-Future-Optionsscheine auf den DAX® Index für Spekulationen, dass der Index steigt (Bull) bzw. fällt (Bear)

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis in Punkten
Barriere in Punkten
Finaler Bewertungstag
DAX® Mini-Future Bull HU7167 12,06 11.113,832905 11.215 Open End
DAX® Mini Future Bear HU76WB 12,49 13.569,523866 13.470 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 04.07.2017; 17:32 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von K.o.-Optionsscheinen finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 6.7.: DAX schleicht weiter nach oben. Autobauer geben Gas! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

News

23.01.2019DAX – Ausbruchsmarke erfolgreich getestet
22.01.2019Tagesausblick für 23.01.: Dow drückt den DAX, Hugo Boss überrascht
22.01.2019Dow Jones – Einfach durchgezogen
22.01.2019DAX – Abwärtsgap wird zunächst gekauft
21.01.2019Tagesausblick für 22.01.: DAX fehlt der Impuls. Aumann, Henkel und Wirecard im Fokus!
21.01.2019DAX – Ruhiger Wochenauftakt nach Short-Squeeze
18.01.2019Wochenausblick: DAX zieht auf über 11.200 Punkte. Berichtsaison, ifo und China-BIP im Fokus!
18.01.2019Nasdaq-100 – Die Bullenherde überrennt alles
18.01.2019UnitedHealth – Das Geschäft des US-Krankenversicherers boomt!
18.01.2019Wirecard – Technologietitel ziehen wieder an
18.01.2019DAX – Neues Jahreshoch am Vormittag
17.01.2019Tagesausblick für 18.1.: DAX wartet auf Impulse. Auto- und Medientitel unter Druck!
17.01.2019Dow Jones – Abpraller am EMA50
17.01.2019DAX – Vorsicht, Rutschgefahr!
16.01.2019Tagesausblick für 17.1.: DAX schleicht weiter aufwärts. Finanz-Werte im Fokus!
16.01.2019Nasdaq-100 – Nun rückt dieser Abwärtstrend in den Fokus
16.01.2019DAX – Defensive bleibt TRumpf
15.01.2019Tagesausblick für 16.1.: DAX stagniert bei 10.900 Punkten. US-Banken und US-Techs im Fokus!
15.01.2019Dow Jones – Warten auf neue Signale
15.01.2019Scale – Kleine Werte mit viel Fantasie!
15.01.2019DAXplus Minimum Variance – eine echte Alternative zum DAX!
15.01.2019DAX – Bullen scheitern an der 11.000er Marke
15.01.2019Total – neue Förderprojekte und Expansion in Flüssiggas sollen Gewinne sprudeln lassen!
14.01.2019Tagesausblick für 15.1.: DAX pausiert vor der Brexit-Plan-Abstimmung!
14.01.2019Nasdaq-100 – Die Spannung steigt
14.01.2019DAX – Startet schwach in die neue Handelswoche
11.01.2019Wochenausblick: DAX zeigt sich fest. Berichtssaison und Brexit-Plan Abstimmung im Fokus !
11.01.2019Dow Jones – Kampf um 24.000 Punkte
11.01.2019DAX – Die Luft wird dünner für die Bullen
10.01.2019Tagesausblick für 10.1.: DAX erneut leicht verbessert. Lufthansa und Versorger im Fokus!
10.01.2019Nasdaq-100 – Endet jetzt die Erholung?
10.01.2019DAX – 10.800 wird zunächst gekauft
09.01.2019Tagesausblick für 9.1.: DAX pausiert bei 10.900 Punkten. ProSiebenSat.1 und Gerry Weber erholen sich!
09.01.2019Dow Jones – Die Bullen drücken weiter
09.01.2019DAX – Zollverhandlungen dominieren das Geschehen
09.01.2019DAXplus Minimum Variance – besser als der DAX!
08.01.2019Tagesausblick für 9.1.: DAX schielt über 10.900 Punkte. Airbus, Bayer und Lufthansa im Aufwind!
08.01.2019Nasdaq-100 – Wichtiges Zwischenhoch erreicht
08.01.2019Deutsche Lufthansa hebt ab!
08.01.2019DAX – Den Bullen geht die Luft erst einmal aus




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2019 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr