Regio-Indizes – gezielt lokal investieren!


Berlin first! Bayern first! Nordrhein-Westfalen first! Als Pendant zu überregionalen Aktienindizes wie den DAX® oder gar internationalen Barometern wie den EuroStoxx50® oder Global Titans hat die Finanzplattform Ariva gemeinsam mit der Christian-Albrecht-Universität, Kiel, lokale beziehnungsweise regionale Indizes entwickelt. Das Konzept hat durchaus seinen Charme.

Grundlage sind die im CDAX® enthaltenen Aktien. Pro Region wurden die jeweils zehn größten Titel der Region – gemessen nach Marktkapitalisierung und  in einem Index zusammengefasst. So enthält beispielsweise der Ariva BERX (Berlin) den Medienkonzern Axel Springer, die Immobilienwerte Adler Real Estate, GSW Immobilien und TLG Immobilien, die Internetkonzerne Delivery Hero, Hellofresh, Rocket Internet und Zalando, das Fintech-Unternehmen Hypoport sowie den Kabelfernsehbetreiber Tele Columbus. In diesem Index befinden sich derzeit nur Nebenwerte. Im Ariva BayX (Bayern) und Ariva NRWX (Nordrhein-Westfalen) finden sich hingegen zum großen Teil DAX®-Unternehmen.

Insgesamt gibt es neun Regionalindizes. Der besondere Reiz dieser Indizes besteht somit nicht nur darin, gezielt in Unternehmen der gewünschte Region zu investieren. Vielmehr bieten die meisten Regionalindizes eine Mischung aus großen und kleinen Werten. Aktien wie Schloss Wachenheim und Simona AG im Ariva RPSX (Rheinland Pfalz/Saarland) sind noch nicht einmal im SDAX® notiert.

Die Aktien sind anfänglich gleichgewichtet und einmal im Jahr erfolgt gegebenenfalls eine Anpassung. Die Nettodividende wird reinvestiert. Informationen zur genauen Zusammensetzung der neun Regionalindizes und des überregionalen Index Ariva RegioX (enthält alle Titel der Regio-Indizes) finden Sie unter: www.icf-markets.de

Investmöglichkeiten

Indexzertifikate für Spekulationen, dass sich der jeweilige Index aufwärts entwickelt.

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro
ARIVA REGIOX HX2JCX 96,86
ARIVA BERX HX2JCQ 106,65
ARIVA BWAX HX2JCR 94,33
ARIVA BayX HX2JCP 98,17
ARIVA EASTX HX2JCS 99,29
ARIVA HeX HX2JCT 98,29
ARIVA NOX HX2JCV 95,57
ARIVA NRWX HX2JCW 96,41
ARIVA NiBX HX2JCU 95,78
ARIVA RPSX HX2JCY 96,62

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 03.07.2018; 09:24 Uhr

Weitere Produkte finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Regio-Indizes – gezielt lokal investieren! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

News

23.01.2019Nasdaq-100 – Verschnaufpause in der Erholung
23.01.2019DAX – Ausbruchsmarke erfolgreich getestet
22.01.2019Tagesausblick für 23.01.: Dow drückt den DAX, Hugo Boss überrascht
22.01.2019Dow Jones – Einfach durchgezogen
22.01.2019DAX – Abwärtsgap wird zunächst gekauft
21.01.2019Tagesausblick für 22.01.: DAX fehlt der Impuls. Aumann, Henkel und Wirecard im Fokus!
21.01.2019DAX – Ruhiger Wochenauftakt nach Short-Squeeze
18.01.2019Wochenausblick: DAX zieht auf über 11.200 Punkte. Berichtsaison, ifo und China-BIP im Fokus!
18.01.2019Nasdaq-100 – Die Bullenherde überrennt alles
18.01.2019UnitedHealth – Das Geschäft des US-Krankenversicherers boomt!
18.01.2019Wirecard – Technologietitel ziehen wieder an
18.01.2019DAX – Neues Jahreshoch am Vormittag
17.01.2019Tagesausblick für 18.1.: DAX wartet auf Impulse. Auto- und Medientitel unter Druck!
17.01.2019Dow Jones – Abpraller am EMA50
17.01.2019DAX – Vorsicht, Rutschgefahr!
16.01.2019Tagesausblick für 17.1.: DAX schleicht weiter aufwärts. Finanz-Werte im Fokus!
16.01.2019Nasdaq-100 – Nun rückt dieser Abwärtstrend in den Fokus
16.01.2019DAX – Defensive bleibt TRumpf
15.01.2019Tagesausblick für 16.1.: DAX stagniert bei 10.900 Punkten. US-Banken und US-Techs im Fokus!
15.01.2019Dow Jones – Warten auf neue Signale
15.01.2019Scale – Kleine Werte mit viel Fantasie!
15.01.2019DAXplus Minimum Variance – eine echte Alternative zum DAX!
15.01.2019DAX – Bullen scheitern an der 11.000er Marke
15.01.2019Total – neue Förderprojekte und Expansion in Flüssiggas sollen Gewinne sprudeln lassen!
14.01.2019Tagesausblick für 15.1.: DAX pausiert vor der Brexit-Plan-Abstimmung!
14.01.2019Nasdaq-100 – Die Spannung steigt
14.01.2019DAX – Startet schwach in die neue Handelswoche
11.01.2019Wochenausblick: DAX zeigt sich fest. Berichtssaison und Brexit-Plan Abstimmung im Fokus !
11.01.2019Dow Jones – Kampf um 24.000 Punkte
11.01.2019DAX – Die Luft wird dünner für die Bullen
10.01.2019Tagesausblick für 10.1.: DAX erneut leicht verbessert. Lufthansa und Versorger im Fokus!
10.01.2019Nasdaq-100 – Endet jetzt die Erholung?
10.01.2019DAX – 10.800 wird zunächst gekauft
09.01.2019Tagesausblick für 9.1.: DAX pausiert bei 10.900 Punkten. ProSiebenSat.1 und Gerry Weber erholen sich!
09.01.2019Dow Jones – Die Bullen drücken weiter
09.01.2019DAX – Zollverhandlungen dominieren das Geschehen
09.01.2019DAXplus Minimum Variance – besser als der DAX!
08.01.2019Tagesausblick für 9.1.: DAX schielt über 10.900 Punkte. Airbus, Bayer und Lufthansa im Aufwind!
08.01.2019Nasdaq-100 – Wichtiges Zwischenhoch erreicht
08.01.2019Deutsche Lufthansa hebt ab!




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2019 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr