Dow Jones – Trump will aus der WTO?


Der Dow Jones Industrial Average® konnte sich gestern nach einer sehr schwachen ersten Handelshälfte wieder deutlich erholen und beendete den Handelstag in der Nähe der Tageshochs oberhalb von 24.200 Punkten.
Aktuell wird der Index im Bereich 24.340 Punkte erwartet, also erneut gut 130 Punkte über dem gestrigen Schlusskursniveau. Ausgehend von diesem Level sind zwei Szenarien denkbar: Ein Verlassen des Abwärtstrendkanals im Stundenchart und eine Rallybewegung in Richtung 24.500/600 Punkte, oder ein erneuter Rücksetzer innerhalb des Abwärtstrendkanals im Stundenchart.

Es gibt allerdings aktuell kein favorisiertes Szenario. Zum einen ist heute der letzte Handelstag des Halbjahres und des Quartals. Es muss also mit „window dressing“ und dergleichen gerechnet werden. Zum anderen geht das Gerücht um, dass Trump die WTO verlassen möchte. Das dürfte zwar schwierig werden. da der US-Kongress das nicht mitmachen dürfte, dennoch sorgt das natürlich auch zusätzlich für Verunsicherung. Eine Chartprognose vor diesem Hintergrund hätte eher den Charakter eines Roulette-Spiels.

Dementsprechend ist im Dow kurzfristig die Seitenlinie keine verkehrte Option. In der kommenden Handelswoche ergeben sich hoffentlich wieder etwas verlässlichere Strukturen bei den US-Indizes. Ein schönes Wochenende allen Lesern.

Dow Jones Industrial Average® Index in Punkten im Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde(log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.06.2018 – 28.06.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Dow Jones Industrial Average® Index in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.06.2013 – 28.06.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Mit dem HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für Ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf Dow Jones Industrial Average® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
Dow Jones® Index HX1SWB 32,13 20.650,00 6,54 31.07.2018
Dow Jones® Index HX1SLB 25,01 21.650,00 8,87 31.07.2018
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 29.06.2018; 14:25 Uhr

Turbo Bear auf Dow Jones Industrial Average® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DowJones® Index HX21LL 36,03 28.550,00 5,78 31.07.2018
DowJones® Index HX1SGZ 19,77 26.650,00 10,59 31.07.2018
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 29.06.2018; 14:25 Uhr
Informationen rund um die Funktionsweise von Turbo Classic-Produkte finden Sie hier bei onemarkets Wissen.
Weitere Produkte auf den Dow Jones Industrial Average® Index finden Sie unter: www.onemarkets.de
Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Dow Jones – Trump will aus der WTO? erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Henry Philippson

News

22.10.2018Dow Jones – Erholung ja, Trendwende nein
22.10.2018DAX – Gap up wird verkauft
19.10.2018Wochenausblick: DAX mit kleinem Wochenplus. EZB und Bilanzen im Fokus!
19.10.2018Dow Jones – Sehen wir neue Bewegungstiefs in der kommenden Woche?
18.10.2018Tagesausblick für 19.10.: DAX – Gewinnwarnungen belasten. Biotech und Gold deutlich verbessert!
18.10.2018Biotech – ein gutes Mittel!
18.10.2018Nasdaq100 – 50% sind korrigiert
18.10.2018DAX – Unterstützung bei 11.650 Punkten hält
17.10.2018Tagesausblick für 18.10.: DAX pausiert. Fresenius stürzt ab.
17.10.2018Dow Jones – Am Scheideweg
17.10.2018DAX – Punktlandung auf 11.850
17.10.2018Gold – Edelmetall zieht wieder an!
16.10.2018Tagesausblick für 17.10.: DAX deutlich im Plus. Auto- und Tech-Werte im Blick!
16.10.2018DAX – War es das schon wieder für die Bullen?
16.10.2018„Alpha bet“ – mehr als eine Suchmaschine
16.10.2018Nasdaq100 – Erneut mit positiver Eröffnung
15.10.2018Tagesausblick für 16.10.: DAX fester. Bayer, Osram und Gold im Fokus!
15.10.2018Dow Jones – Abwärtsrisiken bleiben dominant
15.10.2018DAX – Erholung voraus?
15.10.2018Bayer – gekipptes Urteil beflügelt!
12.10.2018Wochenausblick: DAX weiter unter Druck. Fed-Protokoll und Datenreigen im Blick!
12.10.2018Nasdaq100 – Mega-Gap zum Wochenschluss
12.10.2018DAX – Erholung nach spät-abendlichem Kursrutsch
11.10.2018Tagesausblick für 12.10.: DAX weiter abwärts. Dialog und Barrick Gold im Fokus!
11.10.2018Dow Jones – Es wird sehr ernst
11.10.2018DAX – Panikgap zur Eröffnung
10.10.2018Tagesausblick für 11.10.: DAX stürzt ab. Defensive ist Trumpf!
10.10.2018Nasdaq-100 – Und nochmal abwärts?
10.10.2018Neu: Traden mit Cashback!
10.10.2018DAX – Technische Korrektur gestartet
09.10.2018Tagesausblick für 10.10.: DAX erholt sich. Ceconomy und Wirecard auffällig!
09.10.2018Dow Jones – Bullisches Reversal als Chance?
09.10.2018DAX – Es spricht sehr wenig für die Bullen
08.10.2018Tagesausblick für 9.10.: DAX sinkt unter 12.000 Punkte. Wirecard mit Einbruch!
08.10.2018Nasdaq-100 – Keine guten Vorgaben
08.10.2018DAX – Schwacher Wochenstart
05.10.2018Wochenausblick: DAX mit leichten Wochenverlusten. Start der Berichtssaison!
05.10.2018Dow Jones – Dämpfer für die Bullen
05.10.2018DAX – Herbe Enttäuschung für die Bullen
04.10.2018Tagesausblick für 5.10.: Zinsen setzen DAX unter Druck. RWE und Immobilienaktien auffällig!




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2018 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr