Tagesausblick für 28.6.: DAX zeigt positive Reaktion. Ölwerte im Fokus!


Nach zwei Handelstagen mit deutlichen Verlusten zeigten die Aktienmärkte heute eine positive Reaktion. Eine Erklärung für die Gegenbewegung gab es jedoch nicht. Die Krisenherde bleiben weiter bestehen. Einzig der erneute Rückgang des Euro/US-Dollar-Kurses unterstützte. Der Wechselkurs tauchte auf rund 1,16 USD ab.

Morgen stehen zahlreiche Termine im Kalender. Setzt sich die Gegenbewegung fort.

Trader und Anleger aufgepasst.

Das neue onemarkets Magazin ist da! Dort lesen Sie unter anderem über interessante Investmentmöglichkeiten in Europa, wie Sie vom Biotech-Boom in Europa profitieren können und worauf Profitrader Christian Schlegel bei seinen Trades achtet!

Unternehmen im Fokus

BASF muss in den USA die Produktion des Schmerzmittels Ibuprofen für drei Monate unterbrechen. Die Anleger nahmen die Meldung gelassen. ThyssenKrupp und Tata nähern sich Stahl-Joint-Venture. Covestro, Puma, Renault, Sixt und Wirecard profitierten von positiven Analystenkommentaren. Besonders im Fokus standen zudem Öltitel wie ENI und Total. Der EuroStoxx® Oil & Gas verbesserte sich heute um über 2,5 Prozent und näherte sich dem Monatshoch von 354 Punkten. Sie profitierten vom festeren Ölpreis. Dialog Semiconductor, Gerresheimer und United Internet gaben nach einer Herabstufung deutlich nach.

Covestro lädt zum Kapitalmarkttag und die Deutsche Euroshop veröffentlicht Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsquartal.

Wichtige Termine

  • Deutschland – Gfk-Konsumklimaindex für Juli
  • Europa – Wirtschaftsvertrauen, Geschäftsklima, Verbr.-Vertrauen Euro-Zone, Juni
  • USA – BIP Q1, endgültig
  • USA – Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe für die Woche bis zum 23. Juni
  • USA – Veröffentlichung der Ergebnisse des Stresstests der FED

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 12.450/12.600 Punkte

Unterstützungsmarken: 11.740/12.140/12.350 Punkte

Nach einem schwachen Beginn und einer kurzen Bodenbildung auf Höhe von 12.120 Punkten legte der DAX® im weiteren Tagesverlauf deutlich zu. Zeitweise schielte der Index gar über 12.400 Punkte. Zum Handelsschluss pendelte sich das Aktienbarometer auf Höhe der Unterstützungsmarke von 12.350 Punkten ein. Solange das Level hält besteht die Chance auf eine Erholung bis 12.450 und im weiteren Verlauf bis 12.600 Punkte.

Auf der Unterseite besteht weiterhin das Risiko eines Rückgangs auf 12.140/12.200 Punkte.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

Betrachtungszeitraum: 10.4.2018 – 27.06.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 28.06.2013 – 27.06.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Mini-Future-Optionsscheine auf den DAX® Index für Spekulationen, dass der Index steigt (Bull) bzw. fällt (Bear)

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis in Punkten
Barriere in Punkten
Finaler Bewertungstag
DAX® Mini-Future Bull HU7167 12,44 11.108,235485 11.200 Open End
DAX® Mini Future Bear HU76WB 12,26 13.578,311603 13.500 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 27.06.2017; 17:34 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von K.o.-Optionsscheinen finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 28.6.: DAX zeigt positive Reaktion. Ölwerte im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

News

23.01.2019DAX – Ausbruchsmarke erfolgreich getestet
22.01.2019Tagesausblick für 23.01.: Dow drückt den DAX, Hugo Boss überrascht
22.01.2019Dow Jones – Einfach durchgezogen
22.01.2019DAX – Abwärtsgap wird zunächst gekauft
21.01.2019Tagesausblick für 22.01.: DAX fehlt der Impuls. Aumann, Henkel und Wirecard im Fokus!
21.01.2019DAX – Ruhiger Wochenauftakt nach Short-Squeeze
18.01.2019Wochenausblick: DAX zieht auf über 11.200 Punkte. Berichtsaison, ifo und China-BIP im Fokus!
18.01.2019Nasdaq-100 – Die Bullenherde überrennt alles
18.01.2019UnitedHealth – Das Geschäft des US-Krankenversicherers boomt!
18.01.2019Wirecard – Technologietitel ziehen wieder an
18.01.2019DAX – Neues Jahreshoch am Vormittag
17.01.2019Tagesausblick für 18.1.: DAX wartet auf Impulse. Auto- und Medientitel unter Druck!
17.01.2019Dow Jones – Abpraller am EMA50
17.01.2019DAX – Vorsicht, Rutschgefahr!
16.01.2019Tagesausblick für 17.1.: DAX schleicht weiter aufwärts. Finanz-Werte im Fokus!
16.01.2019Nasdaq-100 – Nun rückt dieser Abwärtstrend in den Fokus
16.01.2019DAX – Defensive bleibt TRumpf
15.01.2019Tagesausblick für 16.1.: DAX stagniert bei 10.900 Punkten. US-Banken und US-Techs im Fokus!
15.01.2019Dow Jones – Warten auf neue Signale
15.01.2019Scale – Kleine Werte mit viel Fantasie!
15.01.2019DAXplus Minimum Variance – eine echte Alternative zum DAX!
15.01.2019DAX – Bullen scheitern an der 11.000er Marke
15.01.2019Total – neue Förderprojekte und Expansion in Flüssiggas sollen Gewinne sprudeln lassen!
14.01.2019Tagesausblick für 15.1.: DAX pausiert vor der Brexit-Plan-Abstimmung!
14.01.2019Nasdaq-100 – Die Spannung steigt
14.01.2019DAX – Startet schwach in die neue Handelswoche
11.01.2019Wochenausblick: DAX zeigt sich fest. Berichtssaison und Brexit-Plan Abstimmung im Fokus !
11.01.2019Dow Jones – Kampf um 24.000 Punkte
11.01.2019DAX – Die Luft wird dünner für die Bullen
10.01.2019Tagesausblick für 10.1.: DAX erneut leicht verbessert. Lufthansa und Versorger im Fokus!
10.01.2019Nasdaq-100 – Endet jetzt die Erholung?
10.01.2019DAX – 10.800 wird zunächst gekauft
09.01.2019Tagesausblick für 9.1.: DAX pausiert bei 10.900 Punkten. ProSiebenSat.1 und Gerry Weber erholen sich!
09.01.2019Dow Jones – Die Bullen drücken weiter
09.01.2019DAX – Zollverhandlungen dominieren das Geschehen
09.01.2019DAXplus Minimum Variance – besser als der DAX!
08.01.2019Tagesausblick für 9.1.: DAX schielt über 10.900 Punkte. Airbus, Bayer und Lufthansa im Aufwind!
08.01.2019Nasdaq-100 – Wichtiges Zwischenhoch erreicht
08.01.2019Deutsche Lufthansa hebt ab!
08.01.2019DAX – Den Bullen geht die Luft erst einmal aus




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2019 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr