ifo-Geschäftsindex – Neu justierter Konjunkturkompass


Der ifo Geschäftsklimaindex gehört zu den wichtigsten und bekanntesten konjunkturellen Frühindikatoren hinsichtlich der Entwicklung der deutschen Wirtschaft. Vor Kurzem wurde er neu adjustiert.

onemarkets MagazinDie wichtigste Änderung betrifft die Zusammensetzung. Bisher waren im ifo Geschäftsklimaindex das verarbeitende Gewerbe, das Bauhauptgewerbe sowie der Groß- und Einzelhandel enthalten. Seit April 2018 umfasst das Stimmungsbarometer auch den Dienstleistungssektor. Damit trägt das ifo Institut der in den vergangenen Jahrzehnten stark zunehmenden Bedeutung des Dienstleistungsgewerbes für die deutsche Wirtschaft Rechnung. Mehr als zwei Drittel der Bruttowertschöpfung in Deutschland entfallen bereits auf diesen Sektor. Im Rahmen der Umstellung wurde auch das Basisjahr für die Indexberechnung von 2005 auf 2015 angepasst. Bei der Indexierung auf das neue Basisjahr handelt es sich jedoch nur um einen Skaleneffekt, der keinen Einfluss auf die konjunkturelle Interpretation hat.

Bildnachweise:

  • Stocksy Per Swantesson
Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag ifo-Geschäftsindex – Neu justierter Konjunkturkompass erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

News

22.10.2018Tagesausblick für 23.10.: DAX – Unterstützung bei 11.500 hält. Leoni, Fuchs und Renault im Fokus!
22.10.2018Dow Jones – Erholung ja, Trendwende nein
22.10.2018DAX – Gap up wird verkauft
19.10.2018Wochenausblick: DAX mit kleinem Wochenplus. EZB und Bilanzen im Fokus!
19.10.2018Dow Jones – Sehen wir neue Bewegungstiefs in der kommenden Woche?
18.10.2018Tagesausblick für 19.10.: DAX – Gewinnwarnungen belasten. Biotech und Gold deutlich verbessert!
18.10.2018Biotech – ein gutes Mittel!
18.10.2018Nasdaq100 – 50% sind korrigiert
18.10.2018DAX – Unterstützung bei 11.650 Punkten hält
17.10.2018Tagesausblick für 18.10.: DAX pausiert. Fresenius stürzt ab.
17.10.2018Dow Jones – Am Scheideweg
17.10.2018DAX – Punktlandung auf 11.850
17.10.2018Gold – Edelmetall zieht wieder an!
16.10.2018Tagesausblick für 17.10.: DAX deutlich im Plus. Auto- und Tech-Werte im Blick!
16.10.2018DAX – War es das schon wieder für die Bullen?
16.10.2018„Alpha bet“ – mehr als eine Suchmaschine
16.10.2018Nasdaq100 – Erneut mit positiver Eröffnung
15.10.2018Tagesausblick für 16.10.: DAX fester. Bayer, Osram und Gold im Fokus!
15.10.2018Dow Jones – Abwärtsrisiken bleiben dominant
15.10.2018DAX – Erholung voraus?
15.10.2018Bayer – gekipptes Urteil beflügelt!
12.10.2018Wochenausblick: DAX weiter unter Druck. Fed-Protokoll und Datenreigen im Blick!
12.10.2018Nasdaq100 – Mega-Gap zum Wochenschluss
12.10.2018DAX – Erholung nach spät-abendlichem Kursrutsch
11.10.2018Tagesausblick für 12.10.: DAX weiter abwärts. Dialog und Barrick Gold im Fokus!
11.10.2018Dow Jones – Es wird sehr ernst
11.10.2018DAX – Panikgap zur Eröffnung
10.10.2018Tagesausblick für 11.10.: DAX stürzt ab. Defensive ist Trumpf!
10.10.2018Nasdaq-100 – Und nochmal abwärts?
10.10.2018Neu: Traden mit Cashback!
10.10.2018DAX – Technische Korrektur gestartet
09.10.2018Tagesausblick für 10.10.: DAX erholt sich. Ceconomy und Wirecard auffällig!
09.10.2018Dow Jones – Bullisches Reversal als Chance?
09.10.2018DAX – Es spricht sehr wenig für die Bullen
08.10.2018Tagesausblick für 9.10.: DAX sinkt unter 12.000 Punkte. Wirecard mit Einbruch!
08.10.2018Nasdaq-100 – Keine guten Vorgaben
08.10.2018DAX – Schwacher Wochenstart
05.10.2018Wochenausblick: DAX mit leichten Wochenverlusten. Start der Berichtssaison!
05.10.2018Dow Jones – Dämpfer für die Bullen
05.10.2018DAX – Herbe Enttäuschung für die Bullen




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2018 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr