Tagesausblick für 12.6.: DAX fester. ZEW und T-Aktien im Fokus!


Der gescheiterte G7-Wochengipfel ließ die Anleger heute kalt. Kurz nach Handelsbeginn notierte der DAX bereits bei 12.850 Punkten. Danach verließ die Anleger scheinbar der Mut und der deutsche Leitindex gab die Tagesgewinne zeitweise wieder komplett ab. In den kommenden Tagen sind jedoch mit neuen Impulsen zu rechnen. Morgen steht das Treffen zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Kim Jong Un an. Im weiteren Wochenverlauf werden die europäische und amerikanische Notenbank ihre Zinsentscheidung verkünden.

Die US-Indizes starteten derweil wenig verändert in den heutigen Handel. Größere Pluszeichen gab es allenfalls bei Technologietiteln wie AMD und Tesla sowie Minengesellschaften wie Barrick Gold.

Morgen werden sich die Blicke auf den ZEW-Index sowie Infineon richten.

Trader und Anleger aufgepasst.

Neu: my.one direct auf guidants – Mit dem Produktkonfigurator my.one direct können Sie in wenigen Minuten Ihr maßgeschneidertes Hebelprodukt selbst erstellen. Mit eigener WKN und voller Handelbarkeit. Das ist in dieser Form einmalig.

Unternehmen im Fokus

Bilfinger veröffentlichte einen aktuellen Zwischenstand zum Aktienrückkaufprogramm. Die Nachricht gab der Aktie neuen Schwung und schob sie auf den höchsten Stand seit Ende 2015. Die Deutsche Post gab nach der Prognosesenkung vom Freitag heute weiter nach. Die Deutsche Telekom erklärte, dass mögliche US-Zölle die Investitionspläne in den USA nicht tangieren würde. Derzeit planen die Bonner die Übernahme des Konkurrenten Sprint. Heute zählte die T-Aktie zu den stärksten Werten im DAX®. Charttechniker spekulieren gar auf eine Schließung des Gaps von Mitte Mai. Auf europäischer Ebene fielen vor allem die Banken auf. So verbesserte sich der EuroStoxx® Banks Index heute um über zwei Prozent.

Heute ist in Hannover CEBIT-Messe gestartet. Infineon sowie HeidelbergCement laden morgen zum Investorentag. Heidelberger Druck lädt zur Bilanz-BK und Hamburger Hafen zur Hauptversammlung.

Wichtige Termine

  • 12.6.: Deutschland – ZEW-Konjunkturerwartungen Deutschland für Juni
  • 12.6.: USA – Verbraucherpreise, Mai

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 12.900/13.040/13.200 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.610/12.730/12.780 Punkte

Der DAX® ist weiterhin zwischen 12.610 und 12.900 Punkten gefangen. Allerdings zog er zum Handelsschluss nach oben. Gelingt es die obere Begrenzung des Seitwärtstrends zu überwinden, besteht die Chance auf eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung bis 13.040 und im weiteren Verlauf bis 13.200 Punkte.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

Betrachtungszeitraum: 15.03.2018 – 11.06.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 12.06.2013 – 11.06.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Mini-Future-Optionsscheine auf den DAX® Index für Spekulationen, dass der Index steigt (Bull) bzw. fällt (Bear)

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis in Punkte
Barrier in Punkte
Finaler Bewertungstag
DAX® Mini-Future Bull HU7WE9 12,08 11.634,944054 11.740 Open End
DAX® Mini Future Bear HU9ZQM 13,23 14.164,367613 14.060 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 11.06.2017; 17:23 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von K.o.-Optionsscheinen finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 12.6.: DAX fester. ZEW und T-Aktien im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

News

22.10.2018Tagesausblick für 23.10.: DAX – Unterstützung bei 11.500 hält. Leoni, Fuchs und Renault im Fokus!
22.10.2018Dow Jones – Erholung ja, Trendwende nein
22.10.2018DAX – Gap up wird verkauft
19.10.2018Wochenausblick: DAX mit kleinem Wochenplus. EZB und Bilanzen im Fokus!
19.10.2018Dow Jones – Sehen wir neue Bewegungstiefs in der kommenden Woche?
18.10.2018Tagesausblick für 19.10.: DAX – Gewinnwarnungen belasten. Biotech und Gold deutlich verbessert!
18.10.2018Biotech – ein gutes Mittel!
18.10.2018Nasdaq100 – 50% sind korrigiert
18.10.2018DAX – Unterstützung bei 11.650 Punkten hält
17.10.2018Tagesausblick für 18.10.: DAX pausiert. Fresenius stürzt ab.
17.10.2018Dow Jones – Am Scheideweg
17.10.2018DAX – Punktlandung auf 11.850
17.10.2018Gold – Edelmetall zieht wieder an!
16.10.2018Tagesausblick für 17.10.: DAX deutlich im Plus. Auto- und Tech-Werte im Blick!
16.10.2018DAX – War es das schon wieder für die Bullen?
16.10.2018„Alpha bet“ – mehr als eine Suchmaschine
16.10.2018Nasdaq100 – Erneut mit positiver Eröffnung
15.10.2018Tagesausblick für 16.10.: DAX fester. Bayer, Osram und Gold im Fokus!
15.10.2018Dow Jones – Abwärtsrisiken bleiben dominant
15.10.2018DAX – Erholung voraus?
15.10.2018Bayer – gekipptes Urteil beflügelt!
12.10.2018Wochenausblick: DAX weiter unter Druck. Fed-Protokoll und Datenreigen im Blick!
12.10.2018Nasdaq100 – Mega-Gap zum Wochenschluss
12.10.2018DAX – Erholung nach spät-abendlichem Kursrutsch
11.10.2018Tagesausblick für 12.10.: DAX weiter abwärts. Dialog und Barrick Gold im Fokus!
11.10.2018Dow Jones – Es wird sehr ernst
11.10.2018DAX – Panikgap zur Eröffnung
10.10.2018Tagesausblick für 11.10.: DAX stürzt ab. Defensive ist Trumpf!
10.10.2018Nasdaq-100 – Und nochmal abwärts?
10.10.2018Neu: Traden mit Cashback!
10.10.2018DAX – Technische Korrektur gestartet
09.10.2018Tagesausblick für 10.10.: DAX erholt sich. Ceconomy und Wirecard auffällig!
09.10.2018Dow Jones – Bullisches Reversal als Chance?
09.10.2018DAX – Es spricht sehr wenig für die Bullen
08.10.2018Tagesausblick für 9.10.: DAX sinkt unter 12.000 Punkte. Wirecard mit Einbruch!
08.10.2018Nasdaq-100 – Keine guten Vorgaben
08.10.2018DAX – Schwacher Wochenstart
05.10.2018Wochenausblick: DAX mit leichten Wochenverlusten. Start der Berichtssaison!
05.10.2018Dow Jones – Dämpfer für die Bullen
05.10.2018DAX – Herbe Enttäuschung für die Bullen




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2018 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr