Medigene – Biotechkonzern startet mit sattem Plus!


Die Aktie von Medigene legt zum Handelsauftakt überdurchschnittlich zu. Hintergrund sind positive Analystenstudien.

Trader und Anleger aufgepasst.

Neu: my.one direct auf guidants – Mit dem Produktkonfigurator my.one direct können Sie in wenigen Minuten Ihr maßgeschneidertes Hebelprodukt selbst erstellen. Mit eigener WKN und voller Handelbarkeit. Das ist in dieser Form einmalig.

Medigene ist ein Biotechnologieunternehmen mit Sitz in Martinsried bei München. Zu den Kernbereichen zählen Therapieplattformen zur Behandlung von verschiedenen Krebsarten und -stadien. Der DC Impfstoff gegen akute myeloische Leukämie ist bereits in Phase II. Manche Experten rechnen hier mit einer Markteinführung im Jahr 2022. Vier weitere Therapien befinden sich in der vorklinischen Forschung.

Vergangene Woche präsentierte das Unternehmen Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahre und erklärte, dass die Forschungsaufwendungen in diesem Jahr noch deutlich steigen dürften und somit 2018 mit einem höheren Verlust zu rechnen ist. Dank einer Privatplatzierung konnte Medigene 2017 rund 20 Mio. Euro einsammeln. Die Kasse ist nach eigenen Angaben somit gut gefüllt.

Ein großer Teil der Analysten ist nach Angaben von Thomson Reuters ist mittelfristig optimistisch gestimmt. Rücksetzer in der Forschung könnten die Aktien jedoch wieder deutlich unter Druck setzen.

Charttechnischer Ausblick: Medigene

Widerstandsmarken: 15,00 EUR

Unterstützungsmarken: 13,00/13,40 EUR

Die Aktie Medigene hat in den zurückliegenden Tagen einen Boden im Bereich von EUR 13,50 gebildet und nimmt nun Anlauf auf die Widerstandszone EUR 14,80/15,00. Wird diese Zone überwunden besteht die Chance auf eine Erholung bis EUR 17. Kippt die Aktie hingegen unter EUR 13 droht eine Fortsetzung der Abwärtsbewegung bis EUR 12.

Medigene in EUR; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)

Betrachtungszeitraum: 21.09.2017 – 28.03.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: go.guidants/#c/hypovereinsbank

Medigene in EUR; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 30.03.2013 – 29.03.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: http://go.guidants/#c/hypovereinsbank

 

Tradingmöglichkeiten

Turbo-Optionsscheine auf die Aktie von Medigene für Spekulationen, dass sich die Aktie aufwärts (Call) beziehungsweise abwärts (Put) entwickelt

Hierzu haben wir heute morgen mit dem my.one direct Tool über Guidants in wenigen Minuten einen Turbo Bull-Optionsschein mit Basispreis bei 13,40 Euro emittiert.

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis in EUR
Hebel finaler Bewertungstag
Medigene (Classic-Bull) HW9V3F 1,19 13,40 11,6 13.06.2018
Medigene (Open End Bear) HX18AF 0,69 14,597252 10,4 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 29.02.2018; 10:14 Uhr

Weitere Produkte auf die Aktie von Medigene finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Medigene – Biotechkonzern startet mit sattem Plus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

News

20.03.2019Tagesausblick für 21.3.: DAX dreht nach Bayer-Urteil nach unten. Biotech- und Immoaktien stellen sich gegen den Trend!
20.03.2019Dow Jones – Alle Augen richten sich auf Jerome Powell
20.03.2019E.ON mit neuem Jahreshoch!
20.03.2019DAX – Abrupter Stimmungsumschwung
20.03.2019UnitedHealth Group – Technisch starke Vorstellung
19.03.2019Tagesausblick für 20.3.: DAX – Anleger vor Fed-Entscheidung in Kauflaune. Auto- und Telekomtitel im Fokus!
19.03.2019Nasdaq-100 – Außer Rand und Band
19.03.2019DAX – Neues Jahreshoch am Vormittag
18.03.2019Tagesausblick für 19.3.: DAX mit leichten Verlusten. Banken und Scale-Index stark!
18.03.2019Dow Jones – Kurzfristig im Konsolidierungsmodus
18.03.2019DAX – Der Widerstand zeigt Wirkung
15.03.2019Wochenausblick: DAX knackt die Hürde. ZEW, Fed-Sitzung und BMW im Fokus!
15.03.2019Scale 30-Index – Kleine Werte geben mächtig Gas!
15.03.2019Dow Jones – Bullischer Wochenausklang?
15.03.2019DAX – Wird der Verfallstag auch ein Fall-Tag?
14.03.2019Tagesausblick für 15.3.: DAX stagniert. K+S & deutsche Maschinenbauer mit kräftigen Aufschlägen!
14.03.2019Nasdaq100 – Die Bullen bleiben am Drücker
14.03.2019GEA und Wacker Neuson ziehen Maschinenbau-Index deutlich nach oben!
14.03.2019DAX – Intraday-Rally scheitert an wichtigem Widerstand
13.03.2019Tagesausblick für 14.3.: DAX fehlen die Impulse. Gold(minen) stark!
13.03.2019Dow Jones – 25.800 Punkte-Marke im Visier
13.03.2019Daimler-Aktie – Auch Seitwärtstrends bieten Chancen!
13.03.2019DAX – In der Mitte der jüngsten Handelsspanne
12.03.2019Tagesausblick für 13.3.: DAX scheitert erneut an 11.640 Punktemarke. Klöckner, Nordex und Dt. Post im Blick!
12.03.2019NASDAQ100 – Neues Jahreshoch
12.03.2019DAX – Starke Eröffnung wird verkauft
11.03.2019Apple – Reißt die Keynote die Aktie aus der Range?
11.03.2019DAX – Korrektur schwächt sich ab
08.03.2019Wochenausblick: DAX zum Wochenschluss schwächer. Gold mit Rebound!
08.03.2019Dow Jones – Die Abwärtsbewegung nimmt Fahrt auf
08.03.2019DAX – Der Fokus richtet sich nun auf diese Supports
07.03.2019Tagesausblick für 8.3.: DAX, Euro und Renditen tauchen ab!
07.03.2019Nasdaq-100 – Alles nach Plan
07.03.2019DAX – Rettet Draghi den deutschen Leitindex noch einmal?
06.03.2019Tagesausblick für 7.3.: DAX scheitert erneut an 11.640 Punktemarke. Schaeffler, Post und Autobauer im Fokus!
06.03.2019Dow Jones – 25.900 Punkte nun als Widerstand
05.03.2019Tagesausblick für 6.3.: DAX richtungslos. Autozulieferer im Fokus!
05.03.2019Nasdaq-100 – Endlich ist es geschafft!
04.03.2019Tagesausblick für 5.3.: DAX tritt auf der Stelle. BVB und LVMH im Fokus!
04.03.2019DAX – Konsolidierung auf hohem Niveau




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2019 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr