Tagesausblick für 01.12.: DAX in Seitwärtstrend gefangen. Dialog und Rocket Internet im Fokus!


Der DAX® setzte seine nun schon seit Mitte November währende Seitwärtsbewegung zwischen 12.950 und 13.200 Punkten heute fort. Die positiven Signale von der Wall Street konnten die hiesigen Märkte nicht beflügeln. Einem Bericht auf Thomson Reuters zufolge drückte der feste Euro/US-Dollar wieder auf die Stimmung. Die Marktteilnehmer warten somit weiter auf signifikante Impulse. Auffällige Bewegungen gab es derweil bei den Edelmetallen. Während Gold mit der Unterstützung bei 1.280 US-Dollar kämpfte kam Silber den zweiten Tag in Folge gehörig unter Druck.

Morgen stehen eine Reihe von Frühindikatoren an. Bei den Einzelwerten lohnt der Blick auf Dialog Semiconductor und Nordex.

Trader und Anleger aufgepasst.

Volle Hebelkraft voraus! Mit HVB Faktor-Zertifikaten auf beliebte deutsche Aktien und Indizes erhöhen Sie Ihren möglichen Gewinn. Jetzt informieren!

Unternehmen im Fokus

Münchener Rück stellte heute nur eine Gewinnsteigerungen in Trippelschritten für die nächsten Jahre in Aussicht. Das kam bei den Anlegern nicht gut an. Die Aktie von Dialog Semiconductor brach regelrecht ein nachdem Spekulationen die Runde machten, dass Apple schon 2018 eigene Chips zum Strommanagement verwenden könnte. Rocket Internet kam unter Druck nachdem klar wurde, dass die selbstgesteckten Ziele, drei Beteiligungen bis Jahresende in die Gewinnzone zu bringen wohl nicht erreicht werden.

Delivery Hero und Wirecard profitierten derweil von einer positiven Analystenstudie und Nordex vom gestern bekannt gegebenen Auftrag aus den Niederlanden. Im EuroStoxx 50® Price Index zeigte die Aktie von Ahold erneut relative Stärke und schob sich auf den höchsten Stand seit Juni diesen Jahres.

Nach dem gestrigen Sell-off bei den US-Techwerten kann sich der Nasdaq-100 Index heute in den ersten Handelsstunden wieder etwas verbessern. Die Aktien von Alphabet, Apple, Facebook und Netflix können sich nach den gestrigen Verlusten zumindest stabilisieren.

Morgen werden Zahlen zum US-Autoabsatz veröffentlicht. Das dürfte vor allem die Aktien von BMW, Daimler und VW ins Rampenlicht schieben.

Wirtschaftsdaten

  • China – Caixin PMI Industrie für China, November
  • Deutschland – Markit/BME Einkaufsmanagerindex für die deutsche Industrie, November
  • Europa – Markit Einkaufsmanagerindex Industrie für die Euro-Zone, November
  • USA – ISM- Einkaufsmanagerindex Industrie, November

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 13.100/13.200/13.300/13.360/13.400 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.700/12.930/12.950/13.000/13.070 Punkte

Der heutige Tag glich beim DAX® dem gestrigen. Am Vormittag ging es in Richtung 13.200 Punkte und am Nachmittag wurden die Gewinne zum Großteil wieder abgegeben. Die Blicke bleiben also weiter auf die Unterstützungszone 13.000/13.070 Punkte gerichtet. Solange diese Zone hält besteht die Chance auf eine Erholung bis 13.200 Punkte und darüber hinaus. Spätestens unterhalb von 13.000 Punkten könnten die Bären das Zepter in die Hand nehmen.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Betrachtungszeitraum: 14.11.2017 – 30.11.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 30.11.2010 – 29.11.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Faktorzertifikat (long) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
LevDAX® x3 (TR) Index HW03DL 56,11 3,00 Open End
LevDAX® x8 (TR) Index HW08DL 8,32 8,00 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 30.11.2017; 17:40 Uhr

Faktorzertifikat (short) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
ShortDAX® x3 (TR) Index HW03DS 26,56 3,00 Open End
ShortDAX® x8 (TR) Index HU94Q8 12,68 8,00 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 30.11.2017; 17:41 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Faktorzertifikate finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

CUSTOM MESSAGE GOES HERE

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 01.12.: DAX in Seitwärtstrend gefangen. Dialog und Rocket Internet im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

News

18.01.2018DAX – Wichtige Unterstützung hält erneut
18.01.2018Tagesausblick für 18.1.: DAX weiter schwach. Medigene und IBM im Fokus!
17.01.2018Dow Jones – Was folgt nach dem bärischen Reversal?
17.01.2018DAX – Scheitert am 13.335er Widerstand
16.01.2018Tagesausblick für 17.1.: Euro hält DAX in Schach. Hugo Boss und Immoaktien im Fokus!
16.01.2018Nasdaq-100 – Ohne Worte
16.01.2018Deutsche Wohnen – Immobilienaktie profitiert vom Berlin-Boom!
16.01.2018DAX – Bullen kehren zurück
15.01.2018Tagesausblick für 16.1.: DAX erneut schwächer als Europa. ProSieben und Schaeffler im Fokus!
15.01.2018DAX – Starker Euro belastet
12.01.2018Wochenausblick: DAX-Pause nach der Rally. Banken und Berichtssaison im Fokus!
12.01.2018Dow Jones – Das ging flott!
12.01.2018DAX – Minimalziel erreicht!
11.01.2018Tagesausblick für 12.1.: DAX gibt weiter nach. Commerzbank, GE und Ölaktien im Fokus!
11.01.2018Nasdaq-100 – Ein kleiner Dämpfer
11.01.2018ATX läuft DAX & Co. davon!
11.01.2018DAX – Schneller Rutsch am Mittag
10.01.2018Tagesausblick für 11.1.: DAX – Renditen drücken. Banken und Nordex heben ab!
10.01.2018Dow Jones – Chance auf eine Verschnaufpause
10.01.2018DAX – Entscheidung im Bereich 13.335/50 Punkte
09.01.2018Tagesausblick für 10.1.: DAX pausiert. Continental und Adidas im Fokus!
09.01.2018Nasdaq-100 – Die Luft wird dünner
09.01.2018DAX – Wird das ein Doppeltop im Stundenchart?
08.01.2018Tagesausblick für 9.1.: DAX nimmt Kurs auf Allzeithoch. Autobauer und Biotechs im Fokus!
08.01.2018Dow Jones – Das könnte es kurzfristig gewesen sein
08.01.2018DAX – Erneutes Gap gen Norden
05.01.2018Wochenausblick: DAX in Rallylaune. Banken- und Techwerte im Fokus!
05.01.2018Nasdaq-100 – Etappenziel erreicht
05.01.2018Commerzbank – Starke Vorstellung der Bullen
05.01.2018DAX – Macht Nägel mit Köpfen
04.01.2018Tagesausblick für 05.01.: Banken befeuern Europas Indizes. ADVA und GEA im Fokus!
04.01.2018Dow Jones – Da ist die 25.000!
04.01.2018DAX – Starker Bullenkonter
03.01.2018Tagesausblick für 04.01.: DAX mit Rebound. Auto- und Chipwerte im Fokus!
03.01.2018Nasdaq-100 – Das ist explosiv!
03.01.2018Mergers & Acquisitions Index auf Allzeithoch!
03.01.2018DAX – Technische Erholung nach überverkaufter Situation
02.01.2018Tagesausblick für 03.01.: DAX mit schwachem Jahresstart. Alphabet und Lufthansa im Fokus!
02.01.2018Dow Jones – Eine Range bestimmt das Kursgeschehen
02.01.2018DAX – Mit Fehlstart ins neue Jahr




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2018 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr