MÄRKTE AM MORGEN | DAX-Konsolidierung: Eine Frage der Perspektive


 

DAX-Konsolidierung: Eine Frage der Perspektive
 

Bisher verlief das Börsenjahr 2017 recht ruhig. Der gestrige Tag könnte aber einen Vorgeschmack auf das geben, was in den kommenden Wochen zu erwarten ist. Die Botschaft am Mittwoch war eindeutig: Sichere Häfen wie Gold und Silber legten zu, auch der steigende Ölpreis kann als Signal zunehmender geopolitischer Risiken gesehen werden. Am Devisenmarkt profitiert meist der Dollar wenn die Nervosität steigt. Nach den herben Verlusten in den vergangenen Monaten ist eine Erholung überfällig. So steht der Dollar-Index, der den Wert des Dollars gegenüber sechs Währungen vergleicht, an einer seit mehr als zwei Jahren immer wieder bewährten Unterstützung. Charttechnik und Geopolitik deuten in die gleiche Richtung.

Korrektur fällt bisher harmlos aus

Ein schwacher Euro wäre positiv für den DAX und könnte die Folgen der Krise in Asien dämpfen. Ob der deutsche Leitindex sich allerdings als Fels in der Brandung erweisen wird, wenn auch die US-Börsen zur Korrektur ansetzen, muss bezweifelt werden. Auch die bisherigen Kursverluste von rund sechs Prozent seit dem Rekordhoch im Juni taugen kaum als Argument für die Bullen. Der bisherige Rücksetzer ist immer noch gering, wenn man berücksichtigt, dass die Kurse aktuell gut 30 Prozent über dem Niveau von vor 13 Monaten notieren.

Grund zur Sorge bereitet aber vor allem die Tatsache, dass der DAX seit 1988 unterjährig vom Hoch bis zum Tief um durchschnittlich 21 Prozent korrigierte. Das bisherige Minus von weniger als sieben Prozent lässt daher noch viel Spielraum nach unten und fällt ungewöhnlich gering aus. In den vergangenen 29 Jahren kam es nur in drei Jahren (1993, 1996 und 2005) zu Verlusten von weniger als zehn Prozent.

Durchwachsene Bilanzen

Zu Handelsbeginn sollten die Aktien von Henkel und ThyssenKrupp genauer verfolgt werden. Der Konsumgüterkonzern bleibt dank seiner Zukäufe auf Rekordkurs, verfehlte aber die Erwartungen des Marktes. Etwas überzeugender fiel das Zahlenwerk von ThyssenKrupp aus. Ausgerechnet die Stahlsparte überraschte positiv, der Gewinn legte kräftiger zu als erwartet. In der zweiten Reihe rückt Lanxess in den Fokus: Der Chemiekonzern profitierte vom Chemtura-Zukauf, verfehlte aber teilweise die Vorgaben der Analysten.

Aktuelle Unlimited Turbos auf Henkel VZ

LONG (WKN: PR16LU)
Basispreis/
KO-Schwelle
103,6669
Hebel 9,76
Laufzeit Open End
REALTIME PUSHKURSE
 
SHORT (WKN: PR66FG)
Basispreis/
KO-Schwelle
128,0617
Hebel 8,66
Laufzeit Open End
TRADER'S BOX APP
Kontakt

Hotline: 0800 0 267 267 (kostenfrei)
E-Mail: derivate@bnpparibas.com

www.bnp.de
 

News

10.12.2017Viermal klicken und GEWINNEN im Dezember
09.12.2017Viermal klicken und GEWINNEN im Dezember
09.12.2017MÄRKTE & ZERTIFIKATE | Jetzt die neue Ausgabe lesen
09.12.2017BNP Paribas: Rendezvous mit Harry | Montag um 19:00 Uhr LIVE mit Börsenprofi Harald Weygand
09.12.2017BNP Paribas: Rendezvous mit Harry | Montag um 19:00 Uhr LIVE mit Börsenprofi Harald Weygand
08.12.2017Viermal klicken und GEWINNEN im Dezember
08.12.2017MÄRKTE & ZERTIFIKATE weekly | Advent, Advent, die Zinsen steigen
08.12.2017dailyUS - Delta Airlines - Verschnaufpause scheint beendet. Tendenz: Seitwärts/Aufwärts
08.12.2017Trends vom Parkett | HEUTE mit Markus Königer
08.12.2017MÄRKTE AM MORGEN | Bitcoin überholt den DAX
08.12.2017dailyFX - EUR/USD - Noch kein Ende der Abwärtsbewegung. Tendenz: Abwärts
08.12.2017dailyÖL - Chance auf Wiederaufnahme der Rally. Tendenz: Seitwärts
08.12.2017dailyDAX - Start am Kardinalwiderstand. Tendenz: Aufwärts
08.12.2017dailyEDELMETALL - Gold - Chance auf Erholung vergeben. Tendenz: Seitwärts/Abwärts
08.12.2017dailyAKTIEN - RWE - Neue Rally denkbar. Tendenz: Aufwärts
07.12.2017Viermal klicken und GEWINNEN im Dezember
07.12.2017Trader´s Box® App: Kurse, schneller als je zuvor
07.12.2017dailyUS - AMD - Erholungen machbar. Tendenz: Seitwärts
07.12.2017MÄRKTE & ZERTIFIKATE | Jetzt die neue Ausgabe lesen
07.12.2017MÄRKTE & ZERTIFIKATE | Jetzt die neue Ausgabe lesen
07.12.2017MÄRKTE AM MORGEN | Die Würfel sind noch nicht gefallen
07.12.2017MÄRKTE AM MORGEN | Die Würfel sind noch nicht gefallen
07.12.2017dailyFX - EUR/USD - Kurzfristiger Abwärtstrend. Tendenz: Abwärts
07.12.2017dailyDAX - Anstiegschancen vorhanden. Tendenz: Aufwärts
07.12.2017dailyÖL - Stabilisierung. Tendenz: Seitwärts/Abwärts
07.12.2017dailyEDELMETALL - Silber - Verluste sind einzuplanen. Tendenz: Abwärts/Seitwärts
07.12.2017dailyAKTIEN - Deutsche Börse - Neues Kaufsignal. Tendenz: Aufwärts
06.12.2017Viermal klicken und GEWINNEN im Dezember
06.12.2017BORN Akademie | Heute Abend LIVE um 18:30 mit Top-Trader Rüdiger Born
06.12.2017dailyUS - Tyson Foods - Erste Schwächesignale. Tendenz: Abwärts/Seitwärts
06.12.2017MÄRKTE & ZERTIFIKATE | Jetzt die neue Ausgabe lesen
06.12.2017MÄRKTE AM MORGEN | Branchenrotation spült neue Favoriten nach oben
06.12.2017dailyDAX - Korrekturtiefs möglich. Tendenz: Abwärts
06.12.2017dailyFX - EUR/USD - ADP-Report im Fokus. Tendenz: Seitwärts
06.12.2017dailyÖL - Neue Abgaben möglich. Tendenz: Seitwärts
06.12.2017dailyAKTIEN - Commerzbank - Fortsetzung der Rally. Tendenz: Aufwärts
06.12.2017dailyEDELMETALL - Platin - Abgaben denkbar. Tendenz: Seitwärts/Abwärts
05.12.2017Viermal klicken und GEWINNEN im Dezember
05.12.2017BORN Akademie | MORGEN Abend live
05.12.2017BORN Akademie | MORGEN Abend live




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2017 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr