MÄRKTE AM MORGEN | Yellen, Euro und der DAX: Weichenstellung voraus


 

Yellen, Euro und der DAX: Weichenstellung voraus
 

Am Dienstag schaute der DAX nur kurz über die Barriere bei rund 12.500 Punkten, anschließend zogen sich die Käufer wieder zurück. Besonders der Euro dämpft weiterhin die Laune, im frühen Geschäft wird der Kurs knapp unter der Marke von 1,15 Dollar gehandelt und damit auf dem höchsten Stand seit Mai 2016. Ausgehend vom Jahrestief steht die Gemeinschaftswährung bereits rund elf Prozent höher, nun rückt die Oberseite der seit Anfang 2015 bestehenden Trading-Range auf den Prüfstand.

Zinsausblick ist entscheidend
Wie es weitergeht, dürfte stark von Fed-Chefin Janet Yellen abhängen, die am Nachmittag dem Ausschuss des Repräsentantenhauses Rede und Antwort stehen muss. Die Anhörung beginnt um 16 Uhr, ihre Rede wird um 14.30 Uhr veröffentlicht. Verbunden damit ist auch die Hoffnung am deutschen Aktienmarkt in Richtung einer strafferen Geldpolitik der Fed, die dem Dollar wieder Auftrieb verschaffen könnte.

Größere Überraschungen zeichnen sich aber nicht ab: Im September werden die Notenbanker wahrscheinlich Details zum Ende der Reinvestitionen aus dem Anleihekaufprogramm verkünden, die nächste Zinserhöhung folgt aber wohl erst im Dezember. Die Bilanzreduzierung scheint aber kaum Einfluss auf das Währungspaar zu haben, richtungsweisend ist nur der Zinsausblick. Zudem schaut der Markt bereits auf Anfang 2018, wenn die Amtszeit von Yellen endet. Gerüchten zufolge könnte der ehemalige Investmentbanker Gary Cohn den Platz einnehmen. Auch dieser Unsicherheitsfaktor belastet derzeit den Greenback, zumal Cohn Anfang 2015 bereits vor einer zu starken Dollar-Aufwertung warnte.

Rohstoffe wieder gefragt
Leichten Aufwind verspürt zur Wochenmitte der Goldpreis. Sowohl der schwache Dollar wie auch der Zinsrückgang in den vergangenen Tagen stützen das Edelmetall. Pluszeichen dominieren auch bei den Ölpreisen, hier schauen Investoren auf den wöchentlichen US-Ölbericht um 16.30 Uhr.

Lustlos präsentiert sich hingegen der DAX, nachdem auch von der Wall Street keine Impulse ausgehen. Die Verschiebung der Sommerpause des Senats, um wichtige Gesetzesvorhanden zu bearbeiten, entfachte keine neue Fantasie. Neben der Yellen-Anhörung dürften viele Anleger zunächst den bevorstehenden Auftakt der Berichtssaison abwarten.

Aktuelle Unlimited Turbos auf den Dax

LONG (WKN: PR066M)
Basispreis/
KO-Schwelle
11.283,1361
Hebel 9,97
Laufzeit Open End
REALTIME PUSHKURSE
 
SHORT (WKN: PB5E7Q)
Basispreis/
KO-Schwelle
13.752,3609
Hebel 9,97
Laufzeit Open End
TRADER'S BOX APP
Kontakt

Hotline: 0800 0 267 267 (kostenfrei)
E-Mail: derivate@bnpparibas.com

www.bnp.de
 

News

19.11.2017Rendezvous mit Harry | Morgen Abend LIVE
18.11.2017BNP Paribas: Rendezvous mit Harry | Montag um 19:00 Uhr LIVE mit Börsenprofi Harald Weygand
17.11.2017MÄRKTE & ZERTIFIKATE weekly | Viel Würze – in aller Kürze
17.11.2017dailyAKTIEN - Wacker Chemie - Kaufwelle möglich. Tendenz: Aufwärts
17.11.2017dailyÖL - Wiederaufnahme der Rally denkbar. Tendenz: Seitwärts
17.11.2017dailyEDELMETALL - Gold - Neue Impulse. Tendenz: Seitwärts/Aufwärts
17.11.2017dailyFX - EUR/USD - Aufwärtsschub möglich. Tendenz: Aufwärts/Seitwärts
17.11.2017dailyUS - Netflix - Angriff auf das Allzeithoch. Tendenz: Aufwärts
17.11.2017dailyDAX - Mehrtägiger Rebound. Tendenz: Seitwärts
17.11.2017MÄRKTE & ZERTIFIKATE weekly - Viel Würze – in aller Kürze
17.11.2017Trends vom Parkett | Das Kursmakler-Interview. Jede Woche LIVE
17.11.2017MÄRKTE AM MORGEN | Stabilisierung überzeugt noch nicht
16.11.2017dailyÖL - Kleine Gegenbewegung. Tendenz: Seitwärts
16.11.2017dailyDAX - Anstiege ableitbar. Tendenz: Aufwärts
16.11.2017dailyUS - Alibaba - Stabilisierung. Tendenz: Seitwärts/Aufwärts
16.11.2017dailyFX - EUR/USD - Erholungen denkbar. Tendenz: Abwärts
16.11.2017dailyEDELMETALL - Silber - Aufkommender Kaufdruck. Tendenz: Seitwärts/Aufwärts
16.11.2017dailyAKTIEN - Salzgitter - Chance vorhanden. Tendenz: Aufwärts
16.11.2017Trader´s Box® App: Kurse, schneller als je zuvor
16.11.2017MÄRKTE AM MORGEN | Goldlöckchen-Szenario birgt Gefahren
15.11.2017dailyUS - Coeur Mining - Chance-Risiko-Verhältnis überzeugt. Tendenz: Aufwärts
15.11.2017dailyFX - EUR/USD - Neue Hochs. Tendenz: Aufwärts
15.11.2017dailyÖL - Korrektur setzt sich fort. Tendenz: Abwärts/Seitwärts
15.11.2017dailyDAX - "Traders Dream" im Fokus. Tendenz: Abwärts
15.11.2017dailyEDELMETALL - Palladium - Weiterer Aufwärtsimpuls. Tendenz: Seitwärts/Aufwärts
15.11.2017dailyAKTIEN - Qiagen - Chance auf Bodenbildung. Tendenz: Aufwärts
15.11.2017BORN Akademie | Heute Abend LIVE um 18:30 mit Top-Trader Rüdiger Born
15.11.2017MÄRKTE AM MORGEN | Euro könnte DAX-Korrektur verschärfen
14.11.2017dailyUS - Caterpillar - Doppelunterstützung im Fokus. Tendenz: Seitwärts/Aufwärts
14.11.2017dailyDAX - Anstiegsziele im Blick. Tendenz: Aufwärts
14.11.2017dailyÖL - Zwischenkorrektur. Tendenz: Abwärts/Seitwärts
14.11.2017dailyFX - EUR/USD - Draghi und Yellen im Fokus. Tendenz: Aufwärts/Seitwärts
14.11.2017dailyEDELMETALL - Palladium - Abgaben möglich. Tendenz: Seitwärts
14.11.2017dailyAKTIEN - Daimler - Gute Chance. Tendenz: Aufwärts
14.11.2017Euer Egmond | Heute Abend um 18:00 Uhr LIVE mit Finanzspezialist Egmond Haidt
14.11.2017MÄRKTE AM MORGEN | RWE, Henkel und Infineon im Visier der Investoren
13.11.2017dailyUS - Cisco Systems - Potenzial ableitbar. Tendenz: Seitwärts
13.11.2017dailyFX - EUR/USD - Abdriften möglich. Tendenz: Seitwärts
13.11.2017dailyÖL - Fortsetzung der Rally. Tendenz: Seitwärts/Aufwärts
13.11.2017dailyDAX - Anstiegschance vorhanden. Tendenz: Aufwärts




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2017 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr