MÄRKTE AM MORGEN | DAX-Aktien: Performance-Rangliste sendet Warnsignale


 

DAX-Aktien: Performance-Rangliste sendet Warnsignale
 

Zur Wochenmitte hatte sich der deutsche Aktienmarkt noch knapp über der 12.000er-Marke stabilisiert, heute dürfte die runde Schwelle zunächst fallen. Deutliche Verluste bei der IBM-Aktie drückten den Dow Jones im späten Geschäft, während die Technologietitel zulegten. Auch die gemeldeten Bilanzen fielen durchwachsen aus. Der starke Dollar setzte im ersten Quartal dem Kreditkartenanbieter American Express zu, die Zahlen lagen aber über den Prognosen. Deutlich abwärts ging es nachbörslich für Ebay, besonders der Ausblick auf das laufende Vierteljahr enttäuschte. Im Tagesverlauf schauen Anleger auf das Konjunkturbarometer der Federal Reserve Bank von Philadelphia (14.30 Uhr) sowie die Frühindikatoren um 16 Uhr.

Branchenrotation beachten

Grundsätzlich dürfte der Handel weiterhin von Zurückhaltung geprägt sein, Sicherheit steht weit oben auf der Agenda. Gold, der Yen und Bundesanleihen bleiben gut unterstützt. Am Aktienmarkt zeigt sich die Risikoscheu der Anleger ebenfalls deutlich. Zuletzt verzeichneten unter den 30 DAX-Titeln vor allem zyklische Werte überdurchschnittlich hohe Verluste.

ThyssenKrupp, HeidelbergCement und die beiden Indexschwergewichte BASF und Siemens sind im Performance-Ranking weit unten zu finden. Unter den fallenden Zinsen leiden zudem Finanzwerte wie die Deutsche Bank und Commerzbank, während Immobilienaktien wie Vonovia zu den Profiteuren der Entwicklung am Anleihemarkt zählen. Gesucht sind zudem defensive Branche: Die jüngsten Gewinne bei den Aktien von Fresenius Medical Care, Beiersdorf und Henkel zeigen deutlich, dass sich Investoren für unruhigere Zeiten an den Märkten positionieren.

Nur ein Ausrutscher zu Jahresbeginn?

Als Zünglein an der Waage dürfe sich die Entwicklung der US-Konjunktur erweisen. Schätzungen zufolge legte die amerikanische Wirtschaft im ersten Quartal nur noch um 0,5 Prozent zu. Die Hoffnungen ruhen vor allem auf einer deutlichen Belebung im zweiten Quartal: Volkswirte rechnen mit einem Wachstum von zwei bis drei Prozent. Während die Fed die Konjunktur ebenfalls noch recht optimistisch einschätzt, kippt aber bereits die Stimmung am Markt.

Die Zinserhöhungserwartungen für Juni sind wieder unter 50 Prozent gefallen, für dieses Jahr wird nur noch ein Zinsschritt eingepreist. Auch für 2018 rechnet der Markt nur mit einem weiteren Zinsschritt, weltweit steht der Dollar daher unter Druck. Im Gegenzug zieht der Euro an und wirkt sich vor allem negativ auf die vielen zyklischen und stark auf den Export ausgerichteten Unternehmen im DAX aus.

Aktuelle Unlimited Turbos auf Thyssen Krupp

LONG (WKN: PR30WJ)
Basispreis/
KO-Schwelle
19,5817
Hebel 10,21
Laufzeit Open End
REALTIME PUSHKURSE
 
SHORT (WKN: PR5C6C)
Basispreis/
KO-Schwelle
23,4382
Hebel 9,75
Laufzeit Open End
TRADER'S BOX APP
Kontakt

Hotline: 0800 0 267 267 (kostenfrei)
E-Mail: derivate@bnpparibas.com

www.bnp.de
 

News

19.11.2017Rendezvous mit Harry | Morgen Abend LIVE
18.11.2017BNP Paribas: Rendezvous mit Harry | Montag um 19:00 Uhr LIVE mit Börsenprofi Harald Weygand
17.11.2017MÄRKTE & ZERTIFIKATE weekly | Viel Würze – in aller Kürze
17.11.2017dailyAKTIEN - Wacker Chemie - Kaufwelle möglich. Tendenz: Aufwärts
17.11.2017dailyÖL - Wiederaufnahme der Rally denkbar. Tendenz: Seitwärts
17.11.2017dailyEDELMETALL - Gold - Neue Impulse. Tendenz: Seitwärts/Aufwärts
17.11.2017dailyFX - EUR/USD - Aufwärtsschub möglich. Tendenz: Aufwärts/Seitwärts
17.11.2017dailyUS - Netflix - Angriff auf das Allzeithoch. Tendenz: Aufwärts
17.11.2017dailyDAX - Mehrtägiger Rebound. Tendenz: Seitwärts
17.11.2017MÄRKTE & ZERTIFIKATE weekly - Viel Würze – in aller Kürze
17.11.2017Trends vom Parkett | Das Kursmakler-Interview. Jede Woche LIVE
17.11.2017MÄRKTE AM MORGEN | Stabilisierung überzeugt noch nicht
16.11.2017dailyÖL - Kleine Gegenbewegung. Tendenz: Seitwärts
16.11.2017dailyDAX - Anstiege ableitbar. Tendenz: Aufwärts
16.11.2017dailyUS - Alibaba - Stabilisierung. Tendenz: Seitwärts/Aufwärts
16.11.2017dailyFX - EUR/USD - Erholungen denkbar. Tendenz: Abwärts
16.11.2017dailyEDELMETALL - Silber - Aufkommender Kaufdruck. Tendenz: Seitwärts/Aufwärts
16.11.2017dailyAKTIEN - Salzgitter - Chance vorhanden. Tendenz: Aufwärts
16.11.2017Trader´s Box® App: Kurse, schneller als je zuvor
16.11.2017MÄRKTE AM MORGEN | Goldlöckchen-Szenario birgt Gefahren
15.11.2017dailyUS - Coeur Mining - Chance-Risiko-Verhältnis überzeugt. Tendenz: Aufwärts
15.11.2017dailyFX - EUR/USD - Neue Hochs. Tendenz: Aufwärts
15.11.2017dailyÖL - Korrektur setzt sich fort. Tendenz: Abwärts/Seitwärts
15.11.2017dailyDAX - "Traders Dream" im Fokus. Tendenz: Abwärts
15.11.2017dailyEDELMETALL - Palladium - Weiterer Aufwärtsimpuls. Tendenz: Seitwärts/Aufwärts
15.11.2017dailyAKTIEN - Qiagen - Chance auf Bodenbildung. Tendenz: Aufwärts
15.11.2017BORN Akademie | Heute Abend LIVE um 18:30 mit Top-Trader Rüdiger Born
15.11.2017MÄRKTE AM MORGEN | Euro könnte DAX-Korrektur verschärfen
14.11.2017dailyUS - Caterpillar - Doppelunterstützung im Fokus. Tendenz: Seitwärts/Aufwärts
14.11.2017dailyDAX - Anstiegsziele im Blick. Tendenz: Aufwärts
14.11.2017dailyÖL - Zwischenkorrektur. Tendenz: Abwärts/Seitwärts
14.11.2017dailyFX - EUR/USD - Draghi und Yellen im Fokus. Tendenz: Aufwärts/Seitwärts
14.11.2017dailyEDELMETALL - Palladium - Abgaben möglich. Tendenz: Seitwärts
14.11.2017dailyAKTIEN - Daimler - Gute Chance. Tendenz: Aufwärts
14.11.2017Euer Egmond | Heute Abend um 18:00 Uhr LIVE mit Finanzspezialist Egmond Haidt
14.11.2017MÄRKTE AM MORGEN | RWE, Henkel und Infineon im Visier der Investoren
13.11.2017dailyUS - Cisco Systems - Potenzial ableitbar. Tendenz: Seitwärts
13.11.2017dailyFX - EUR/USD - Abdriften möglich. Tendenz: Seitwärts
13.11.2017dailyÖL - Fortsetzung der Rally. Tendenz: Seitwärts/Aufwärts
13.11.2017dailyDAX - Anstiegschance vorhanden. Tendenz: Aufwärts




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2017 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr