MÄRKTE AM MORGEN | Siebter Gewinntag in Serie?


Die pessimistischen Szenarien der Bären rücken in den Hintergrund. Mit der Aussicht auf eine sehr lockere Geldpolitik der wichtigsten Notenbanken und bessere Konjunkturdaten aus China nimmt die Risikofreude weiter zu. Kombiniert mit der Hoffnung auf eine Lösung im Handelsstreit und sehr tiefen Erwartungen an die US-Berichtssaison scheint die Rally gut untermauert. Nach wie vor sind auch viele strategische Anleger mit einer zu geringen Aktienquote dabei. Bei weiter steigenden Kursen geraten sie in Performance-Rückstand und müssen zu höheren Kursen kaufen. Dieser Effekt kann sich selbst verstärken und immer neue Anleger in den Markt locken.

Nasdaq 100 krönt Rally

Besonders in den USA sind die Märkte bereits gut gelaufen. Der Dow Jones setzte seine träge Entwicklung zur Wochenmitte fort und schloss unverändert. Während das bekannteste Aktienbarometer der Welt rund 500 Punkte unter seinem Rekord notiert, legte der technologielastige Nasdaq 100-Index um 0,3 Prozent zu und erreichte den höchsten Stand seiner Geschichte.

Angetrieben wurden die Technologiewerte von Apple und Qualcomm, der beigelegte Patentstreit entfacht Fantasie. Chip-Aktien zählten neben dem Finanz- und Transport-Sektor zu den Favoriten, während Pharmawerte unter Druck standen. Pinterest peilt beim Börsengang am Donnerstag einen Preis von 19 Dollar pro Aktie an, die früheren Preisvorstellungen lagen bei 15 bis 17 Dollar. Amazon will Gerüchten zufolge seinen Online-Marktplatz in China aufgeben.

Leicht negative Signale kommen hingegen aus Asien. Der Nikkei verliert um 0,9 Prozent, in Hongkong geht es um 0,6 Prozent abwärts. Schwächer tendieren auch die Indizes in China. An den Devisenmärkten zieht der Euro im asiatischen Handel leicht an und kostet 1,13 Dollar. Gold ist im aktuellen Marktumfeld nicht gefragt und hat mit 1271 Dollar sämtliche Gewinne seit Jahresanfang wieder abgegeben. Brent startet nahezu unverändert bei 71,6 Dollar.

DAX atmet durch

Zuletzt verzeichnete der DAX sechs Gewinntage in Serie. Zur Eröffnung dominieren leichte Abgaben, der Index wird rund 0,3 Prozent tiefer bei 12.120 Punkten erwartet. Mit Blick auf den kleinen Verfalltermin am Terminmarkt dürfte auch die runde 12.000er-Schwelle im Blick bleiben. Mit Spannung werden am Vormittag einige Einkaufsmanagerindizes aus Europa erwartet. Continental hat bei den europäischen Wettbewerbshütern Beschwerde gegen Patene von Nokia eingereicht, bei denen die Kommunikation zwischen Fahrzeugen im Fokus steht. Um 24 Uhr läuft zudem das Wirecard-Leerverkaufsverbot der Bafin aus.

Hier geht es zu den wichtigsten Wirtschafts- und Unternehmensterminen der Woche: Termine der Woche

News

22.05.2019dailyUS: Dow Jones erreicht Aufwärtsziele
22.05.2019MÄRKTE AM MORGEN | Anleger warten auf die Veröffentlichung des Fed-Protokolls
22.05.2019dailyFX: EUR/USD mit Unterstützung
22.05.2019dailyÖL: Unterstützung unterschritten
22.05.2019dailyDAX: Anstieg vom Montagstief
22.05.2019dailyEDEL: Bruch bei Platin
22.05.2019dailyAKTIEN: Deutsche Börse steigt
21.05.2019dailyUS: Dow Jones mit Folgepotenzial
21.05.2019MÄRKTE AM MORGEN | Neue Gnadenfrist weckt Hoffnung
21.05.2019dailyFX: EUR/USD in zweiter Reihe
21.05.2019Dax 21.05.2019
21.05.2019dailyEDEL: Silber mit Spielraum
21.05.2019dailyAKTIEN: Erholung für Apple
21.05.2019dailyÖL: Hürde durchbrochen
20.05.2019dailyUS: Dow Jones in Abwärtsbewegung
20.05.2019MÄRKTE AM MORGEN | DAX muss einige Hürden meistern
20.05.2019dailyEDEL: Gold mit Abgaben
20.05.2019dailyFX: Abdriften bei EUR/USD
20.05.2019dailyDAX: Jahreshoch in Sichtweite
20.05.2019dailyAKTIEN: Pullback bei Merck
20.05.2019dailyÖL: Wiederaufnahme der Rally
17.05.2019dailyUS: Dow Jones schließt Gap
17.05.2019MÄRKTE AM MORGEN | DAX-Bullen müssen wachsam und flexibel bleiben
17.05.2019dailyEDEL: Silber unterschreitet Support
17.05.2019dailyFX: EUR/USD ohne Erholung
17.05.2019dailyAKTIEN: Nordex mit Gewinnmitnahmen
17.05.2019dailyÖL: Trendlinie erreicht
17.05.2019dailyDAX: Deutliche Erholung
16.05.2019dailyUS: Dow Jones schließt Lücke
16.05.2019MÄRKTE AM MORGEN | Aufgeschoben ist nicht aufgehoben
16.05.2019dailyFX: EUR/USD setzt zurück
16.05.2019dailyÖL: Stabile Bewegung
16.05.2019dailyDAX: Und täglich grüßt das Murmeltier
16.05.2019dailyEDEL: Gold mit Ausbruch
16.05.2019dailyAKTIEN: Wirecard bricht aus
15.05.2019BORN Akademie - Wie Gewinne sichern? | BNP Paribas
15.05.2019dailyUS: Dow Jones dreht bärisch
15.05.2019MÄRKTE AM MORGEN | Erholung auf wackeligen Fundament
15.05.2019dailyFX: EUR/USD setzt zurück
15.05.2019dailyEDEL: Platin kann sich nicht lösen




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2019 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr