MÄRKTE AM MORGEN | Investoren warten auf Apple und die Fed


Nachdem der DAX gestern im Handelsverlauf unter die Marke von 11.900 Punkten gesunken war, ist er nach der US-Börseneröffnung vom S&P500 mit nach oben gezogen worden. Grund war ein Medienbericht, demnach sich China im Handelsstreit mit den USA etwas versöhnlicher geben könnte. Größter Gewinner im DAX war die Commerzbank-Aktie mit einem Plus von 2,4 Prozent, nach einem Bericht, demnach nicht nur die Bundesregierung, sondern auch die Vorstände der beiden Institute einem Zusammenschluss offen gegenüberstehen würden. Zu den größten Gewinnern gehörten auch die Aktien von E.ON und RWE nach einem positiven Analystenkommentar.

Der größte Verlierer war dagegen einmal mehr die Bayer-Aktie mit einem Minus von 2,9 Prozent. Das Lufthansa-Papier gab nach der Veröffentlichung der Verkehrszahlen für August um 1,0 Prozent nach. Hingegen hat der S&P500 um 0,5 Prozent zugelegt. Angetrieben wurde er vor allem von den Technologiewerten Apple, Amazon, Facebook, Microsoft und Alphabet.

Gespanntes Warten auf Apple

Bei Apple beginnt heute um 19 Uhr ein „Special Event.“ Laut verschiedenen Medienberichten wird der Konzern drei neue iPhones vorstellen, darunter eine Version des iPhone X mit großem Display, das „iPhone Xs Max“ heißen soll, sowie ein niedrigpreisiges iPhone X, angeblich namens „iPhone Xr“, das anstatt eines OLED- ein LCD-Display haben soll. Zudem werde das Unternehmen neue Apple Watches mit größeren Displays, neue iPad Pros und einen preisgünstigeren Laptop vorstellen.

Beige Book steht im Fokus

Der DAX notiert vorbörslich bei 12.000 Punkten. Der geplante milliardenschwere Zusammenschluss zwischen der Telekom-Tochter T-Mobile US und dem US-Rivalen Sprint könnte sich verzögern. Die US-Telekomaufsicht FCC braucht laut eigenen Angaben mehr Zeit für die Prüfung der Netzzusammenlegung. Der Brent-Preis klettert leicht auf 79,4 Dollar je Barrel, Gold ist mit 1.195 Dollar je Unze unverändert.

Investoren schauen um 11 Uhr auf die Zahlen zur Industrieproduktion der Euro-Zone. Die US-Öllagerdaten werden um 16.30 Uhr bekanntgegeben. Um 20 Uhr veröffentlicht die US-Notenbank ihren Konjunkturbericht Beige Book, er steht stark im Fokus der Investoren.

Hier geht es zu den wichtigsten Wirtschafts- und Unternehmensterminen der Woche: Termine der Woche

News

19.02.2019MÄRKTE AM MORGEN | Neue Runde im Zollstreit?
19.02.2019dailyFX: EUR/USD gab Tagesgewinne ab
19.02.2019dailyÖL: Kleine bullische Flaggenformation
19.02.2019dailyEDELMETALL: Platin mit Rückruf
19.02.2019dailyDAX: DAX kam nicht weiter
19.02.2019dailyAKTIEN: Daimler mit kleiner Erholung
18.02.2019MÄRKTE AM MORGEN | Autoaktien bremsen den DAX
18.02.2019dailyFX: EUR/USD schüttelte sich kurz
18.02.2019dailyÖL: Brent mit Kaufsignal
18.02.2019dailyEDELMETALL: Palladium mit Rücklauf
18.02.2019dailyDAX: Beachtlicher Konter
18.02.2019dailyAKTIEN: Vonovia behauptet sich
15.02.2019Rendezvous mit Harry | Montag um 19:00 Uhr LIVE mit Börsenprofi Harald Weygand
15.02.2019dailyUS: Dow Jones schloss Abwärtslücke
15.02.2019MÄRKTE AM MORGEN | Warnsignale aus den USA
15.02.2019dailyFX: Widerstand bei EUR/USD
15.02.2019dailyEDELMETALL: Gold kann sich fangen
15.02.2019dailyÖL: Weiterer Spielraum gegeben
15.02.2019dailyDAX: Konstellation ist heute bärisch
15.02.2019dailyAKTIEN: Auftrieb bei RWE
14.02.2019dailyUS: Dow Jones setzt seine Rally fort
14.02.2019MÄRKTE AM MORGEN | Zwischen Hoffen und Bangen
14.02.2019dailyFX: EUR/USD stabilisiert sich
14.02.2019dailyDAX: DAX stagniert
14.02.2019dailyAKTIEN: Siltronic setzt sich ab
14.02.2019dailyEDELMETALL: Silber mit Trendwechsel
14.02.2019dailyÖL: Brent mit neuem Hoch
13.02.2019dailyUS: Dow Jones - Neues Jahreshoch
13.02.2019BORN Akademie | Heute Abend LIVE um 18:30 mit Top-Trader Rüdiger Born
13.02.2019MÄRKTE AM MORGEN | US-Aktien klettern auf neues Jahreshoch
13.02.2019dailyÖL: Angriff auf die Oberkante
13.02.2019dailyEDELMETALL: Palladium mit Allzeithoch
13.02.2019dailyFX: EUR/USD mit Fortsetzung
13.02.2019dailyDAX: Nie gesehene Strukturen
13.02.2019dailyAKTIEN: Siemens ist angeschlagen
12.02.2019Euer Egmond | Jeden Dienstag um 18:00 Uhr LIVE mit Finanzspezialist Egmond Haidt
12.02.2019dailyUS: Dow Jones konsolidiert
12.02.2019MÄRKTE AM MORGEN | Risikofaktor Donald Trump
12.02.2019dailyFX: EUR/USD mit Gegenwehr
12.02.2019dailyÖL: Warten auf Handelsimpulse




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2019 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr