BORN Akademie - Fibonacci, mit den Profis messen | BNP Paribas


Was tun in guten, was tun in schlechten Zeiten?
 
Jeden Mittwoch bespricht Born sowohl die Aktien- als auch die Rohstoff- und Währungsmärkte. Sie können via Chat Fragen stellen, die der Moderator aufgreift. Eine Teilnahme ist nun auch ohne Anmeldung über den Live-Stream auf YouTube möglich.

Wie wahrscheinlich ist es, dass wann immer man eine tolle Trading-Idee hat auch genau der richtige Zeitpunkt für den Einstieg ist? Viele Marktteilnehmer legen sich auf lediglich eine Technik für den Einstieg fest. So wird beispielsweise der Lieblingsindikator gleichzeitig als „Setup“ und als Trigger“ missbraucht. Der Erfolg bleibt dabei natürlich auf die Dauer aus oder zumindest deutlich hinter den Möglichkeiten zurück. Doch viele Händler scheuen sich davor, gleich mehrere Instrumente für die Handelsüberlegungen hinzuzuziehen und zwischen Idee und Start zu unterscheiden. Rüdiger Born zeigt in dieser Folge der BORN Akademie, welche Chartwerkzeuge sinnvoll kombinierbar sind und wie man zwischen Setup und Trigger unterscheidet. Damit stellt er eine Reihe möglicher Handelsstrategien vor und zeigt, wie man sein eigenes Entscheidungswerkzeug zusammenstellen kann. Gegen Ende des 60 minütigen Webinars wird zudem noch ein Blick auf den aktuellen Markt geworfen.  
 
Nochmal zur Erinnerung: Die nächste Sendung der Born Akademie findet am Mittwoch um 18:30 Uhr statt.

Aufzeichnungen und weitere Informationen finden Sie hier:

www.bornakademie.de



Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Sendung.

Ihr BNP Paribas Derivate-Team
Kontakt

Hotline: 0800 0 267 267 (kostenfrei)
E-Mail: derivate@bnpparibas.com

www.bnp.de

News

23.01.2019BORN Akademie | MORGEN Abend live
23.01.2019dailyUS: Dow Jones - Rückfall gestoppt
23.01.2019MÄRKTE AM MORGEN | Die Stimmung wird wieder frostiger
23.01.2019dailyFX: EUR/USD trifft auf Widerstand
23.01.2019dailyÖL: Aufwärtstrend wurde verlassen
23.01.2019dailyDAX: Supportzone verteidigt
23.01.2019dailyAKTIEN: Qiagen - Gewinnmitnahmen
23.01.2019dailyEDEL: Palladium - Korrektur läuft
22.01.2019Euer Egmond | Heute Abend um 18:00 Uhr LIVE mit Finanzspezialist Egmond Haidt
22.01.2019dailyUS: Dow Jones - Ziele abgearbeitet
22.01.2019MÄRKTE AM MORGEN | Linde stemmt sich gegen die Marktschwäche
22.01.2019dailyFX: EUR/USD testet Bewegungstief
22.01.2019dailyEDEL: Silber mit Chance nach oben
22.01.2019dailyÖL: Aufwärtstrend unter Druck
22.01.2019dailyDAX: Neue Aufwärtsbewegung möglich
22.01.2019dailyAKTIEN: Wirecard - Erholung endet
21.01.2019MÄRKTE AM MORGEN | Zwischen Brexit-Ängsten und Hoffnungen im Handelsstreit
21.01.2019dailyFX: EUR/USD - Ruhiger Auftakt
21.01.2019dailyÖL: Hürde wurde überwunden
21.01.2019dailyDAX: Die Bullenherde rennt los
21.01.2019dailyAKTIEN: K+S mit guter Ausgangsbasis
21.01.2019dailyEDEL: Platin - Chance vergeben
18.01.2019Rendezvous mit Harry | Montag um 19:00 Uhr LIVE mit Börsenprofi Harald Weygand
18.01.2019dailyUS: Dow Jones zieht an
18.01.2019MÄRKTE AM MORGEN | Börsen auf Erholungskurs – nur ein Strohfeuer?
18.01.2019dailyFX: Horizontalunterstützung bei EUR/USD
18.01.2019dailyÖL: Weiterer Spielraum
18.01.2019dailyDAX: Neuorientierung ist nötig
18.01.2019dailyAKTIEN: Infineon mit Ausbruchsversuch
18.01.2019dailyEDEL: Palladium mit Aufwärtstrend
17.01.2019dailyUS: Dow Jones mit Ausbruchsbewegung
17.01.2019MÄRKTE AM MORGEN | Börsen gewöhnen sich an das Politik-Chaos
17.01.2019dailyFX: EUR/USD mit erneuten Avancen
17.01.2019dailyÖL: Erholung könnte ausgedehnt werden
17.01.2019dailyDAX: DAX in Stagnationsphase
17.01.2019dailyAKTIEN: Morphosys im Erholungsmodus
17.01.2019dailyEDELMETALL: Gold läuft die Zeit davon
16.01.2019BORN Akademie | HEUTE Abend live
16.01.2019dailyUS: Dow Jones - Zähe Aufwärtsbewegung
16.01.2019MÄRKTE AM MORGEN | Brexit-Chaos: Am Montag wird Plan B erwartet




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2019 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr