MÄRKTE AM MORGEN | Indizes starten mit neuem Gesicht


Rund zweieinhalb Jahre nach dem Börsendebüt ist der Kunststoffhersteller Covestro zumindest an der Börse ganz oben angekommen. Anfang März gab die Deutsche Börse den außerplanmäßigen Wechsel bekannt, die Papiere nehmen ab heute im DAX den Platz von ProSiebenSat.1 ein. Auslöser für den Wechsel war die hohe Marktkapitalisierung und die starken Börsenumsätze. Hingegen steigen die Titel des Medienkonzerns in den MDAX ab. Auch in der zweiten Reihe müssen sich Anleger umstellen. Neu im MDAX werden der Immobilienkonzern Aroundtown und der Start-up-Finanzierer Rocket Internet zu finden sein. Weichen müssen der Möbelkonzern Steinhoff sowie der Zuckerproduzent Südzucker. Im TecDAX ersetzen Aumann und Isra Vision die Aktien von GFT und Adva Optical Network, während im SDAX Corestate sowie Jost Werke zu finden sind und Gerry Weber sowie MLP den Index verlassen.

Rekorde bei den DAX-Konzernen

Frische Impulse von der Berichtssaison sind hingegen nicht mehr zu erwarten. Am Dienstag präsentiert Continental seine endgültige Jahresbilanz, zur Wochenmitte folgt BMW und am Donnerstag HeidelbergCement. Die bisherigen Zahlen können sich sehen lassen: Dank der guten Konjunktur in den europäischen Nachbarländern sowie in Nordamerika und vor allem Asien legte der Umsatz der DAX-Firmen 2017 um gut fünf Prozent auf den Rekordwert von 1,3 Billionen Euro zu. Auch der Gewinnanstieg von 17 Prozent auf mehr als 130 Mrd. Euro erreichte einen frischen Höchststand.

DAX sieht nur die Rücklichter

Bisher haben sich Investoren von den guten Bilanzen aber nicht beeindrucken lassen. Mit Verlusten von rund vier Prozent seit Jahresbeginn entwickelte sich der DAX nicht nur schlechter als der Euro Stoxx 50, sondern liegt auch international gesehen auf den hinteren Rängen. Der deutsche Leitindex ist mit überdurchschnittlich vielen konjunkturabhängigen Werten gespickt. Rund 55 Prozent der Titel zählen zu den Zyklikern. In einem Umfeld mit zunehmenden Sorgen vor einem Handelskrieg meiden Investoren daher den Index. Auch zum Wochenauftakt wird der DAX leicht tiefer erwartet, der Nikkei büßte ebenfalls um 0,9 Prozent ein. Abseits der Aktienmärkte setzt der Dollar seine moderate Erholung fort. Darunter leiden vor allem die Rohstoffpreise, die auf den Weltmärkten in Dollar abgerechnet werden. Brent startet bei rund 66 Dollar in die Woche, Gold steht bei 1300 Dollar.

Hier geht es zu den wichtigsten Wirtschafts- und Unternehmensterminen der Woche: Termine der Woche

News

24.04.2018FX 24.04.2018
24.04.2018dailyÖL - Neue Hochs möglich. Tendenz: Seitwärts
24.04.2018dailyEDELMETALL - Gold - Möglicher Trendbruch. Tendenz: Seitwärts/Abwärts
24.04.2018dailyAKTIEN - Beiersdorf - Mehr Spielraum denkbar.
24.04.2018dailyDAX - Steigende Kurse denkbar. Tendenz: Aufwärts
24.04.2018MÄRKTE AM MORGEN | Steigende US-Zinsen und Dollar halten Börsen in Atem
24.04.2018FX 24.04.2018
24.04.2018dailyEDELMETALL - Gold - Möglicher Trendbruch. Tendenz: Seitwärts/Abwärts
24.04.2018dailyÖL - Neue Hochs möglich. Tendenz: Seitwärts
24.04.2018dailyAKTIEN - Beiersdorf - Mehr Spielraum denkbar.
24.04.2018dailyDAX - Steigende Kurse denkbar. Tendenz: Aufwärts
23.04.2018dailyUS - Dow Jones - Starke Abgaben denkbar. Tendenz: Seitwärts
23.04.2018Rendezvous mit Harry | Montag um 19:00 Uhr LIVE mit Börsenprofi Harald Weygand
23.04.2018MÄRKTE AM MORGEN | Quartalssaison in Deutschland und den USA nimmt Fahrt auf
23.04.2018dailyFX - EUR/USD - Signifikantes Verkaufsinteresse möglich. Tendenz: Abwärts/Seitwärts
23.04.2018dailyÖL - Weitere Rally möglich. Tendenz: Aufwärts/Seitwärts
23.04.2018dailyEDELMETALL - Platin - Mehrtägige Erholung möglich. Tendenz: Seitwärts
23.04.2018dailyAKTIEN - Caterpillar - Spannende Phase.
23.04.2018dailyDAX - Anstiegschance realistisch. Tendenz: Aufwärts
22.04.2018Rendezvous mit Harry | Montag um 19:00 Uhr LIVE
20.04.2018MÄRKTE & ZERTIFIKATE weekly | Jetzt die neue Ausgabe lesen
20.04.2018Trends vom Parkett | Das Kursmakler-Interview. Jede Woche LIVE
20.04.2018MÄRKTE AM MORGEN | Zinsmärkte halten Anleger in Atem
20.04.2018dailyFX - EUR/USD - Gescheiterter Ausbruchsversuch. Tendenz: Abwärts
20.04.2018dailyDAX - 12.950 oder 12.000 - Entscheidung am "200er". Tendenz: Seitwärts
20.04.2018dailyÖL - Bärisches Reversal. Tendenz: Seitwärts
20.04.2018dailyAKTIEN - Amazon - Allzeithoch im Blick.
20.04.2018dailyEDELMETALL - Palladium - Rückeroberung der Aufwärtstrendlinien. Tendenz: Aufwärts/Seitwärts
19.04.2018Trader's Box App | BNP Paribas
19.04.2018MÄRKTE AM MORGEN | Euro bleibt ein Bremsfaktor für den DAX
19.04.2018dailyFX - EUR/USD - 1,24er Marke erneut im Fokus. Tendenz: Seitwärts
19.04.2018dailyDAX - Woche der "200er" - Tag 4. Tendenz: Aufwärts
19.04.2018dailyÖL - Starke Ausbruchsbewegung. Tendenz: Aufwärts/Seitwärts
19.04.2018dailyEDELMETALL - SIlber - Kurssprung beendet Korrekturphase. Tendenz: Aufwärts/Seitwärts
19.04.2018dailyAKTIEN - Adobe Systems - Aufwärtsbewegung intakt.
18.04.2018BORN Akademie - Indikatoren, Zeichengeber für den Handel | BNP Paribas
18.04.2018MÄRKTE AM MORGEN | DAX, Nikkei, Dow Jones: Breite Aufwärtsbewegung
18.04.2018cdailyFX - EUR/USD - Bärisches Reversal. Tendenz: Abwärts/Seitwärts
18.04.2018dailyÖL - Kleine Flagge vor Auflösung. Tendenz: Aufwärts/Seitwärts
18.04.2018dailyDAX - Verbessertes Chartbild. Tendenz: Aufwärts




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2018 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr