MÄRKTE AM MORGEN | Bilanzsaison in Deutschland geht dem Ende entgegen


Der S&P500 ist am Mittwoch den dritten Tag in Folge mit Gewinnen in den Handelstag gestartet, nur um ihn mit einem Verlust in der Nähe des Tagestiefs abzuschließen. Mit 2.749,48 Punkten notiert der Index ganz in der Nähe der 50-Tage-Linie von 2.747,04 Punkte. Für Druck haben einige Faktoren gesorgt. So waren die US-Einzelhandelsumsätze im Februar entgegen der Vorhersage der Volkswirte leicht gesunken gegenüber dem Vormonat, das war der zweite Rückgang in Folge. Daraufhin hat die Notenbank von Atlanta ihre Prognose für das Wachstum der US-Wirtschaft im ersten Quartal reduziert.
Für zusätzliche Verunsicherung bei Investoren haben Presseberichte gesorgt, demnach US-Präsident Donald Trump einen Abbau des Handelsbilanzdefizits gegenüber China von 100 Mrd. Dollar anstrebt und daher Strafzölle auf Güter im Wert von bis zu 60 Mrd. Dollar verhängen wolle. In dem Umfeld waren die Zinsen für zehnjährige US-Anleihen bis auf 2,81 Prozent gesunken, das war das niedrigste Niveau seit 6. Februar. Die Tesla-Aktie fiel um 4,5 Prozent, nachdem zwei Manager den Elektroautohersteller überraschend verlassen hatten.

Adidas gegen Nike

Um zwölf Prozent ist die Adidas-Aktie gestern nach oben geschossen. Der zweitgrößte Sportartikelhersteller erhöht die Dividende auf 2,60 Euro und damit stärker als Analysten erwartet hatten. Vorstandschef Kasper Rorsted hob zudem die 2020er-Gewinnziele an. Er möchte vor allem im US-Geschäft und im Online-Handel angreifen. Außerdem will er bis 2021 Aktien für bis zu drei Mrd. Euro zurückkaufen. Der Branchenprimus Nike legt am 22. März die Quartalszahlen vor.

Warten auf die US-Konjunkturdaten

Die Münchener Rück hat den Geschäftsbericht vorgelegt. 2018 soll der Gewinn 2,1 bis 2,5 Mrd. Euro erreichen. Zudem legt der weltgrößte Rückversicherer ein neues Aktienrückkaufprogramm von bis zu einer Mrd. Euro auf. Die Lufthansa hat 2017 den bereinigten Gewinn um 70 Prozent auf 3,0 Mrd. Euro gesteigert. Vorstandschef Carsten Spohr rechnet für 2018 allerdings mit einem leichten Rückgang. Die Dividende klettert kräftig auf 0,80 Euro. Der Düngerhersteller K+S hat 2017 den Umsatz und den bereinigten operativen Gewinn deutlich gesteigert. Die Dividende klettert auf 0,35 Euro.
Vorbörslich legt der DAX auf 12.290 Punkte zu. Brent liegt bei 64,90 Dollar je Barrel. Für Kursdruck hat gestern der überraschend starke Anstieg US-Öllagervorräte gesorgt, während die US-Produktion auf ein Rekordhoch geklettert ist. Gold notiert bei 1.325,30 Dollar je Unze. Um 14.30 Uhr veröffentlicht die Notenbank von Philadelphia den Einkaufsmanagerindex für die Industrie. Der NAHB-Index der US-Hausbaufirmen wird um 15 Uhr bekanntgegeben.

Hier geht es zu den wichtigsten Wirtschafts- und Unternehmensterminen der Woche: Termine der Woche

News

20.09.2018dailyUS: Dow Jones schließt Kurslücke.
20.09.2018MÄRKTE AM MORGEN | Anleihemarkt sendet neue Impulse
20.09.2018MÄRKTE AM MORGEN | Zollstreit wird für Anleger zur Gewohnheit
20.09.2018dailyFX: EUR/USD erneuter Ausbruchsversuch.
20.09.2018dailyEDELMETALL: Trendwende bei Palladium.
20.09.2018dailyÖL: Brent dehnt Rally aus.
20.09.2018dailyDAX: Neue Anstiegssequenzen denkbar.
20.09.2018dailyAKTIEN: Potenzial bei Rocket Internet.
19.09.2018BORN Akademie | Heute Abend LIVE um 18:30 mit Top-Trader Rüdiger Born
19.09.2018dailyUS: Dow Jones wollte zuviel.
19.09.2018dailyFX: EUR/USD scheitert an Widerstand.
19.09.2018dailyÖL: Brent nimmt Rally wieder auf.
19.09.2018dailyDAX: Der DAX hat heute Chancen.
19.09.2018dailyAKTIEN: Ein Anstieg bei LVMH.
19.09.2018dailyEDEL: Gold kommt nicht vom Fleck.
18.09.2018Euer Egmond | Jeden Dienstag um 18:00 Uhr LIVE mit Finanzspezialist Egmond Haidt
18.09.2018dailyUS: Dow Jones setzt zurück.
18.09.2018MÄRKTE AM MORGEN | Vorerst keine Atempause in Sicht
18.09.2018dailyFX: Aufwärtswelle bei EUR/USD.
18.09.2018dailyÖL: Gefahr einer Ausdehnung.
18.09.2018dailyDAX: Dax ist auf dem Weg.
18.09.2018dailyEDEL: Unentschlossenheit bei Platin.
18.09.2018dailyAKTIEN: Kion kommt weiter ins Rutschen.
17.09.2018Rendezvous mit Harry | Montag um 19:00 Uhr LIVE mit Börsenprofi Harald Weygand
17.09.2018dailyUS: Dow Jones bleibt neutral.
17.09.2018MÄRKTE AM MORGEN | Neue Eskalationsstufe im Handelsstreit?
17.09.2018dailyFX: Technische Erholung bei EUR/USD.
17.09.2018dailyÖL: Chance auf neue Rally.
17.09.2018dailyEDELMETALL: Letzte Chance für Silber.
17.09.2018dailyDAX: Neuerliche Anstiegschancen.
17.09.2018dailyAKTIEN: Kursanstieg bei Linde.
14.09.2018MÄRKTE & ZERTIFIKATE weekly | BNP Paribas
14.09.2018Trends vom Parkett | Das Kursmakler-Interview. Jede Woche LIVE
14.09.2018dailyUS: Dow Jones - Neues Hoch
14.09.2018MÄRKTE AM MORGEN | Draghi treibt den Euro nach oben
14.09.2018dailyFX: EUR/USD - Rally auf 1,17 USD
14.09.2018dailyÖL: Am Schwellenwert.
14.09.2018dailyDAX: DAX macht weiteren Boden gut
14.09.2018dailyEDELMETALL: Palladium weiterhin stark.
14.09.2018dailyAKTIEN: NVIDIA - Konsolidierung




































Inhalte: Home + Impressum
© 2002 - 2018 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner GmbH - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr